Weimarer Republik 1918-1933
Preußische Landtagswahlen
Wahlkreis Westfalen-Süd


Ergebnisse in Prozent
  KPD USPD DL SPD DDP Z DVP DNVP Bauern Bürger DR NSDAP NMD Sonstige WBT Ungültig
26.01.1919 - 4,6 - 40,9 9,3 29,9 15,2 - - - - - - - 81,3 0,3
20.02.1921 9,5 7,3 - 25,0 5,1 29,4 15,6 8,1 - - - - - - 79,2 1,6
07.12.1924 12,2 0,8 - 24,6 6,0 27,3 12,1 12,5 - 1,7 0,6 1,1 0,7 0,3 80,6 1,8
20.05.1928 11,9 0,1 0,6 29,5 4,2 23,3 10,6 8,6 1,3 6,0 0,3 1,6 0,8 1,3 78,0 2,0
24.04.1932 16,2 - 0,5 17,6 1,0 24,3 1,6 4,5 0,5 1,2 3,0 29,1 0,5 - 82,3 0,5
05.03.1933 16,8 - - 16,6 0,5 22,4 1,0 6,3 - 0,1 2,4 33,6 0,3 - 91,0 1,3

1919 Wahlkreis Nr. 18 (Regierungsbezirk Arnsberg); ab 1921 Wahlkreis Nr. 18 (Westfalen-Süd)

1919: Wahl zur Verfassunggebenden Landesversammlung

-DL: 1928 davon LK 0,5%, ASPD 0,2%; 1932 SAPD
-DDP: 1932-1933 DStP
-Z: 1919 Zentrums- (Christlich-demokratische Volks-) Partei
-DVP, DNVP: 1919 auf gemeinsamer Liste, von der amtlichen Statistik der DVP zugerechnet
-Bauern: 1928 CNBL; 1932 DLV
-Bürger: 1924 davon WP 1,5%, DAAP 0,2%; 1928 davon WP 4,7%, VRP 1%, VBIG 0,2%, PRM 0,1%; 1932 davon WP 0,8%, NFDS 0,3%, VRP 0,2%; 1933 RMS
-DR: 1924 CSVGD; 1928 davon VNB 0,2%, DSP 0,1%; 1932 davon CSVD 3%, DVG 0,1%; 1933 CSVD
-NSDAP: 1924 NSFP
-NMD: 1924-1933 PVP
-Sonstige: 1924 FWB; 1928 CSRP

Mandatsverteilung
  KPD USPD SPD DDP Z DVP DNVP WP CSVD NSDAP Insgesamt  
26.01.1919 - 1 10 2 7 4 - - - - 24  
20.02.1921 2 2 7 1 8 4 2 - - - 26  
07.12.1924 4 0 7 2 8 4 4 0 0 0 29  
20.05.1928 4 0 9 1 7 3 2 1 0 0 27  
24.04.1932 4 - 5 0 7 0 1 0 1 8 26  
05.03.1933 5 - 5 0 7 0 2 0 1 10 30  

1919: Mandatsverteilung für den Wahlkreis
Ab 1921: Summe der Mandate, die für die Wahlkreisvorschläge im Wahlkreis unmittelbar erzielt wurden, und der Mandate aus dem Wahlkreisverband, die auf diese Wahlkreisvorschläge entfielen.
Erläuterungen zum Wahlrecht und eine Dokumentation der Zusammensetzung der Wahlkreisverbände, der Mandatsverteilung in den Wahlkreisverbänden und auf die Landeswahlvorschläge finden sich hier.

DNVP: 1933 "Kampffront Schwarz-Weiß-Rot"

Ergebnisse in Stimmen
  KPD USPD DL SPD DDP Z DVP DNVP Bauern Bürger DR NSDAP NMD Sonstige Berechtigt Abgegeben Gültig Ungültig
26.01.1919 - 50154 - 443104 101210 323565 164687 - - - - - - - 1335534 1085588 1082720 2868
20.02.1921 108847 82919 - 285910 58509 335850 177973 92605 - - - - - - 1466331 1161363 1142613 18750
07.12.1924 156221 10709 - 314727 76255 350230 155051 160261 - 22248 8294 13963 8519 4207 1616694 1303629 1280685 22944
20.05.1928 145261 1449 7909 361607 51284 285681 130128 104736 15363 73464 3238 19330 9223 15605 1601516 1249627 1224278 25349
24.04.1932 228064 - 7717 247667 14033 341988 22288 62853 6485 17420 42334 408869 7636 - 1719422 1414760 1407354 7406
05.03.1933 262248 - - 258421 7869 349211 16258 98707 - 2326 37490 523764 4611 - 1737021 1581132 1560905 20227

-DL: 1928 davon LK 5884, ASPD 2025
-Bürger: 1924 davon WP 19412, DAAP 2836; 1928 davon WP 57599, VRP 11782, VBIG 2853, PRM 1230; 1932 davon WP 10945, NFDS 3593, VRP 2882
-DR: 1928 davon VNB 2544, DSP 694; 1932 davon CSVD 41542, DVG 792

Quellen
1919: Preußisches Statistisches Landesamt (Hrsg.) 1920: Statistisches Jahrbuch für den Preußischen Staat. 16. Bd. Berlin: Verlag des Preußischen Statistischen Landesamts. S.422-425.
1921 (außer Mandate): Preußisches Statistisches Landesamt (Hrsg.) 1921: Statistisches Jahrbuch für den Freistaat Preußen. 17. Bd. Berlin: Verlag des Preußischen Statistischen Landesamts. S.430-433.
1921 (Mandate): Kienast, E. (Bearb.) 1921: Handbuch für den Preußischen Landtag. Ausgabe für die 1. Wahlperiode (von 1921 ab). Berlin: Preußische Verlagsanstalt. Anhang o.S.
1924 (außer Mandate): Preußisches Statistisches Landesamt (Hrsg.) 1925: Statistisches Jahrbuch für den Freistaat Preußen. 21. Bd. Berlin: Verlag des Preußischen Statistischen Landesamts. S.240-241.
1924 (Mandate): Büro des Preußischen Landtags (Hrsg.) 1925: Handbuch für den Preußischen Landtag. Ausgabe für die 2. Wahlperiode (von 1925 ab). Berlin: Preußische Verlagsanstalt. Anhang o.S.
1928: Büro des Landeswahlleiters (Bearb.) 1931: Die Wahlen zum Preußischen Landtag am 20. Mai 1928 und die Zusatzwahlen im ehemaligen Freistaat Waldeck am 9. Juni 1929. Zweiter Teil; in: Preußisches Statistisches Landesamt (Hrsg.): Preußische Statistik. Bd. 293. Berlin: Verlag des Preußischen Statistischen Landesamt. S.130-133.
1932, 1933 (außer Mandate): Preußisches Statistisches Landesamt (Hrsg.) 1933: Statistisches Jahrbuch für den Freistaat Preußen. 29. Bd. Berlin: Verlag des Preußischen Statistischen Landesamts. S.216-231.
1933 (Mandate): Kienast, E. (Hrsg.) 1933: Handbuch für den Preußischen Landtag. Ausgabe für die 5. Wahlperiode (von 1933 ab). Berlin: R. von Decker's Verlag. S.284-299.

Erläuterungen zum Parteiensystem und zu seiner Darstellung auf dieser Webseite
Abkürzungsverzeichnis
Übersicht Landtagswahlen in der Weimarer Republik 1918-1933
Übersicht Wahlen in der Weimarer Republik 1918-1933
Home


Zuletzt aktualisiert: 23.07.2015
Valentin Schröder
Impressum