Weimarer Republik 1918-1933
Preußische Landtagswahlen
Wahlkreis Berlin


Ergebnisse in Prozent
  KPD USPD DL SPD DDP Z DVP DNVP Bauern Bürger DR NSDAP NMD Sonstige WBT Ungültig
26.01.1919 - 28,2 - 35,1 15,3 5,5 5,5 10,4 - - 0,0 - - - 70,3 0,5
20.02.1921 11,6 20,3 - 22,7 6,8 3,9 12,5 17,4 - 4,8 0,0 - - - 70,0 0,2
07.12.1924 19,3 0,7 - 32,5 10,1 4,1 4,9 21,9 - 3,4 1,2 1,6 0,3 - 77,1 1,2
20.05.1928 29,6 0,1 0,5 34,0 6,5 3,4 4,2 15,7 0,0 3,5 0,8 1,4 0,2 0,1 77,9 1,4
24.04.1932 29,4 - 0,4 30,2 2,2 3,9 0,5 6,8 0,1 1,7 0,5 24,1 0,1 - 79,4 0,6
05.03.1933 29,8 - 0,0 22,0 1,3 4,5 0,5 8,9 - 0,2 1,9 30,7 0,1 0,0 85,8 1,3

1919 Wahlkreis Nr. 3 (Stadt Berlin); ab 1921 Wahlkreis Nr. 2 (Berlin)

1919: Wahl zur Verfassunggebenden Landesversammlung

-DL: 1928 davon LK 0,3%, ASPD 0,1%; 1932 davon SAPD 0,3%, PEAB 0,1%; 1933 SKG, KAB
-SPD: 1919 Sozialdemokratischer Verein
-DDP: 1932-1933 DStP
-Z: 1919 Christlich-demokratische Partei
-Bauern: 1928 DBP; 1932 DLV
-Bürger: 1921 WP; 1924 davon WP 3,2%, DAAP 0,2%, PVMB 0,1%; 1928 davon WP 2,4%, VBIG 0,3%, VRP 0,2%, VRP(a) 0,2%, RHHG 0,1%, CNMP 0,1%, DHGP 0%, DRBG 0%; 1932 davon IGKIG 0,7%, LHuG 0,4%, WP 0,4%, RMS 0,1%, VRP, NBAB, NOVR je 0%; 1933 davon PrM 0,1%, RMS 0,1%
-DR: 1919 SozRP; 1921 VNLP; 1924 davon DSP 1,2%, DHP 0%; 1928 davon VNB 0,6%, DSP 0,1%, DHP 0%; 1932 davon CSVD 0,5%, DHP 0%; 1933 davon CSVD 0,5%, DHP 0%
-NSDAP: 1924 NSFP
-NMD: 1924-1933 PVP
-Sonstige: 1928 CSRP; 1933 RSP

Mandatsverteilung
  KPD USPD SPD DDP Z DVP DNVP WP NSDAP Insgesamt  
26.01.1919 - 6 8 3 1 1 2 - - 21  
20.02.1921 3 5 5 1 1 3 4 1 - 23  
07.12.1924 5 0 9 3 1 1 6 1 0 26  
20.05.1928 9 0 10 2 1 1 4 0 0 27  
24.04.1932 7 - 7 0 1 0 2 0 5 22  
05.03.1933 1 - 3 0 0 0 3 0 12 19  

1919: Mandatsverteilung für den Wahlkreis
Ab 1921: Summe der Mandate, die für die Wahlkreisvorschläge im Wahlkreis unmittelbar erzielt wurden, und der Mandate aus dem Wahlkreisverband, die auf diese Wahlkreisvorschläge entfielen.
Erläuterungen zum Wahlrecht und eine Dokumentation der Zusammensetzung der Wahlkreisverbände, der Mandatsverteilung in den Wahlkreisverbänden und auf die Landeswahlvorschläge finden sich hier.

-DNVP: 1933 "Kampffront Schwarz-Weiß-Rot"

Ergebnisse in Stimmen
  KPD USPD DL SPD DDP Z DVP DNVP Bauern Bürger DR NSDAP NMD Sonstige Berechtigt Abgegeben Gültig Ungültig
26.01.1919 - 275255 - 343475 149346 53615 53948 102013 - - 31 - - - 1398476 982481 977683 4798
20.02.1921 112299 197277 - 220855 66078 38332 121107 169473 - 46231 90 - - - 1390699 974048 971742 2306
07.12.1924 217804 7956 - 367114 114369 46597 55409 247505 - 38906 14025 17827 3074 - 1485173 1144736 1130586 14150
20.05.1928 350435 1767 5383 402167 77387 39657 50189 185350 156 40886 9123 15983 2373 1422 1540409 1199276 1182278 16998
24.04.1932 352444 - 4728 361947 26234 46565 5853 81974 1640 20360 6025 288316 1455 - 1517053 1205128 1197541 7587
05.03.1933 377765 - 255 278882 16727 57522 6438 112684 - 2196 23602 388803 941 152 1494524 1282467 1265967 16500

-DL: 1928 davon LK 4040, ASPD 1343; 1932 davon SAPD 3466, PEAB 1262; 1933 davon SKG 174, KAB 81
-Bürger: 1924 davon WP 36367, DAAP 1910, PVMB 629; 1928 davon WP 28886, VBIG 3337, VRP 2494, VRP(a) 2347, RHHG 1541, CNMP 1496, DHGP 494, DRBG 291; 1932 davon IGKIG 8616, LHuG 4259, WP 4203, RMS 1335, VRP 673, NBAB 637, NOVR 637; 1933 davon PrM 1383, RMS 813
-DR: 1924 davon DSP 13735, DHP 290; 1928 davon VNB 7278, DSP 1471, DHP 374; 1932 davon CSVD 5918, DHP 107; 1933 davon CSVD 6345, DHP 109

Quellen
1919: Preußisches Statistisches Landesamt (Hrsg.) 1920: Statistisches Jahrbuch für den Preußischen Staat. 16. Bd. Berlin: Verlag des Preußischen Statistischen Landesamts. S.422-425.
1921 (außer Mandate): Preußisches Statistisches Landesamt (Hrsg.) 1921: Statistisches Jahrbuch für den Freistaat Preußen. 17. Bd. Berlin: Verlag des Preußischen Statistischen Landesamts. S.430-433.
1921 (Mandate): Kienast, E. (Bearb.) 1921: Handbuch für den Preußischen Landtag. Ausgabe für die 1. Wahlperiode (von 1921 ab). Berlin: Preußische Verlagsanstalt. Anhang o.S.
1924 (außer Mandate): Preußisches Statistisches Landesamt (Hrsg.) 1925: Statistisches Jahrbuch für den Freistaat Preußen. 21. Bd. Berlin: Verlag des Preußischen Statistischen Landesamts. S.240-241.
1924 (Mandate): Büro des Preußischen Landtags (Hrsg.) 1925: Handbuch für den Preußischen Landtag. Ausgabe für die 2. Wahlperiode (von 1925 ab). Berlin: Preußische Verlagsanstalt. Anhang o.S.
1928: Büro des Landeswahlleiters (Bearb.) 1931: Die Wahlen zum Preußischen Landtag am 20. Mai 1928 und die Zusatzwahlen im ehemaligen Freistaat Waldeck am 9. Juni 1929. Zweiter Teil; in: Preußisches Statistisches Landesamt (Hrsg.): Preußische Statistik. Bd. 293. Berlin: Verlag des Preußischen Statistischen Landesamt. S.130-133.
1932, 1933 (außer Mandate): Preußisches Statistisches Landesamt (Hrsg.) 1933: Statistisches Jahrbuch für den Freistaat Preußen. 29. Bd. Berlin: Verlag des Preußischen Statistischen Landesamts. S.216-231.
1933 (Mandate): Kienast, E. (Hrsg.) 1933: Handbuch für den Preußischen Landtag. Ausgabe für die 5. Wahlperiode (von 1933 ab). Berlin: R. von Decker's Verlag. S.284-299.

Erläuterungen zum Parteiensystem und zu seiner Darstellung auf dieser Webseite
Abkürzungsverzeichnis
Übersicht Landtagswahlen in der Weimarer Republik 1918-1933
Übersicht Wahlen in der Weimarer Republik 1918-1933
Home


Zuletzt aktualisiert: 23.07.2015
Valentin Schröder
Impressum