Weimarer Republik 1918-1933
Preußische Landtagswahlen
Wahlkreis Hessen-Nassau


Ergebnisse in Prozent
  KPD USPD DL SPD DDP Z DVP DNVP Bauern Bürger DR NSDAP Sonstige WBT Ungültig
26.01.1919 - 3,5 - 40,2 21,6 18,9 6,2 9,6 - - - - - 76,1 0,2
20.02.1921 4,2 4,2 - 31,7 8,7 17,8 16,6 15,9 - 0,8 0,1 - 0,0 75,7 1,0
07.12.1924 5,6 0,5 - 31,9 8,5 17,5 12,6 18,6 - 2,3 0,1 2,4 - 76,8 1,6
20.05.1928 8,1 0,3 0,4 32,4 5,7 15,1 9,9 10,0 7,6 5,4 1,6 3,6 - 72,5 2,0
24.04.1932 9,5 - 0,5 21,5 1,8 14,4 2,4 3,4 1,1 1,3 2,0 42,1 - 81,6 0,6
05.03.1933 8,9 - - 18,1 1,1 13,9 1,7 4,8 - 0,1 2,6 48,9 - 88,9 1,3

1919 Angaben für den Wahlkreis Nr. 19 (Provinz Hessen-Nassau ohne die Kreise Schaumburg und Schmalkalden und mit dem Kreis Wetzlar); ab 1921 Wahlkreis Nr. 19 (Hessen-Nassau)

1919: Wahl zur Verfassunggebenden Landesversammlung

-DL: 1928 LK; 1932 SAPD
-DDP: 1932-1933 DStP
-Z: 1919 Christlich-demokratische Partei
-Bauern: 1928 davon CNBL 7,2%, DBP 0,4%; 1932 DLV
-Bürger: 1921-1922 Deutsche Wirtschaftspartei (angeschlossen an Lwv. WP); 1924 WP; 1928 davon WP 4,2%, VRP 1,1%, VBIG 0,1%, DRBG 0%; 1932 davon WP 0,9%, RMS 0,2%, VRP 0,1%; 1933 RMS
-DR: 1921 CVoP; 1924 CSVP; 1928 davon EVG 0,9%, VNB 0,5%, DSP 0,2%; 1932 davon CSVD 2%, DHP 0%; 1933 davon CSVD 1,4%, MHNP 1,2%, DHP 0%
-NSDAP: 1924 NSFP
-Sonstige: 1921 FlP

Mandatsverteilung
  KPD USPD SPD DDP Z DVP DNVP CNBL WP NSDAP Insgesamt  
26.01.1919 - 0 9 5 5 1 2 - - - 22  
20.02.1921 1 1 8 2 5 4 4 - 0 - 25  
07.12.1924 2 0 9 2 5 3 5 - 0 0 26  
20.05.1928 2 0 9 1 4 2 3 2 1 1 25  
24.04.1932 2 - 6 0 4 1 1 0 0 12 26  
05.03.1933 3 - 5 0 4 1 1 - 0 15 29  

1919: Mandatsverteilung für den Wahlkreis
Ab 1921: Summe der Mandate, die für die Wahlkreisvorschläge im Wahlkreis unmittelbar erzielt wurden, und der Mandate aus dem Wahlkreisverband, die auf diese Wahlkreisvorschläge entfielen.
Erläuterungen zum Wahlrecht und eine Dokumentation der Zusammensetzung der Wahlkreisverbände, der Mandatsverteilung in den Wahlkreisverbänden und auf die Landeswahlvorschläge finden sich hier.

DNVP: 1933 "Kampffront Schwarz-Weiß-Rot"

Ergebnisse in Stimmen
  KPD USPD DL SPD DDP Z DVP DNVP Bauern Bürger DR NSDAP Sonstige Berechtigt Abgegeben Gültig Ungültig
26.01.1919 - 37210 - 425377 228312 199752 65198 101992 - - - - - 1392951 1060460 1057841 2619
20.02.1921 45185 44665 - 337817 92482 190063 177051 169323 - 8102 1082 - 77 1422402 1076547 1065847 10700
07.12.1924 63772 5371 - 366564 97139 200763 144974 213941 - 26375 1308 27664 - 1518235 1166162 1147871 18291
20.05.1928 92486 2936 4634 369794 65582 172101 113454 114526 86803 61477 17834 40577 - 1608305 1165715 1142204 23511
24.04.1932 136318 - 7532 309454 25934 207576 35095 48972 15719 18047 28949 606246 - 1775385 1448012 1439842 8170
05.03.1933 138760 - - 282162 16543 217059 26437 74237 - 997 41323 762032 - 1778908 1580646 1559550 21096

-Bauern: 1928 davon CNBL 82040, DBP 4763
-Bürger: 1928 davon WP 47434, VRP 12424, VBIG 1125, DRBG 494; 1932 davon WP 12684, RMS 3460, VRP 1903
-DR: 1928 davon EVG 9750, VNB 6156, DSP 1928; 1932 davon CSVD 28466, DHP 483; 1933 davon CSVD 22472, MHNP 18577, DHP 274

Quellen
1919: Preußisches Statistisches Landesamt (Hrsg.) 1920: Statistisches Jahrbuch für den Preußischen Staat. 16. Bd. Berlin: Verlag des Preußischen Statistischen Landesamts. S.422-425.
1921 (außer Mandate): Preußisches Statistisches Landesamt (Hrsg.) 1921: Statistisches Jahrbuch für den Freistaat Preußen. 17. Bd. Berlin: Verlag des Preußischen Statistischen Landesamts. S.430-433.
1921 (Mandate): Kienast, E. (Bearb.) 1921: Handbuch für den Preußischen Landtag. Ausgabe für die 1. Wahlperiode (von 1921 ab). Berlin: Preußische Verlagsanstalt. Anhang o.S.
1924 (außer Mandate): Preußisches Statistisches Landesamt (Hrsg.) 1925: Statistisches Jahrbuch für den Freistaat Preußen. 21. Bd. Berlin: Verlag des Preußischen Statistischen Landesamts. S.240-241.
1924 (Mandate): Büro des Preußischen Landtags (Hrsg.) 1925: Handbuch für den Preußischen Landtag. Ausgabe für die 2. Wahlperiode (von 1925 ab). Berlin: Preußische Verlagsanstalt. Anhang o.S.
1928: Büro des Landeswahlleiters (Bearb.) 1931: Die Wahlen zum Preußischen Landtag am 20. Mai 1928 und die Zusatzwahlen im ehemaligen Freistaat Waldeck am 9. Juni 1929. Zweiter Teil; in: Preußisches Statistisches Landesamt (Hrsg.): Preußische Statistik. Bd. 293. Berlin: Verlag des Preußischen Statistischen Landesamt. S.130-133.
1932, 1933 (außer Mandate): Preußisches Statistisches Landesamt (Hrsg.) 1933: Statistisches Jahrbuch für den Freistaat Preußen. 29. Bd. Berlin: Verlag des Preußischen Statistischen Landesamts. S.216-231.
1933 (Mandate): Kienast, E. (Hrsg.) 1933: Handbuch für den Preußischen Landtag. Ausgabe für die 5. Wahlperiode (von 1933 ab). Berlin: R. von Decker's Verlag. S.284-299.

Erläuterungen zum Parteiensystem und zu seiner Darstellung auf dieser Webseite
Abkürzungsverzeichnis
Übersicht Landtagswahlen in der Weimarer Republik 1918-1933
Übersicht Wahlen in der Weimarer Republik 1918-1933
Home


Zuletzt aktualisiert: 23.07.2015
Valentin Schröder
Impressum