Weimarer Republik 1918-1933
Preußische Landtagswahlen
Wahlkreis Pommern


Ergebnisse in Prozent
  KPD USPD DL SPD DDP Z DVP DNVP Bauern Bürger DR NSDAP NMD Sonstige WBT Ungültig
26.01.1919 - 1,4 - 41,9 19,3 0,6 10,2 26,6 - - - - - - . .
20.02.1921 3,3 4,7 - 29,4 3,3 0,7 14,1 42,5 - 2,1 - - 0,0 0,0 80,2 .
07.12.1924 5,8 - - 24,6 3,8 1,0 6,5 49,1 - 3,9 0,9 4,2 0,1 0,1 80,6 0,5
20.05.1928 6,1 - 0,4 30,2 4,0 1,0 5,5 41,5 1,0 7,1 1,5 1,5 0,1 - 77,5 1,6
24.04.1932 7,7 - 0,2 23,6 1,6 1,2 1,2 17,2 0,4 1,8 0,8 44,2 - - 82,4 1,8
05.03.1933 7,6 - - 16,3 0,5 1,1 0,7 17,1 - 0,1 0,7 55,9 0,0 - 86,9 0,5

1919 Wahlkreis Nr. 7 (Provinz Pommern) ab 1921 Wahlkreis Nr. 6 (Pommern)

1919: Wahl zur Verfassunggebenden Landesversammlung
Ungültig %: für das Jahr 1921 ohne Berücksichtigung der ungültigen Stimmen im Kreis Neustadt (Rest)

-DL: 1928 davon LK 0,2%, ASPD 0,2%; 1932 SAPD
-DDP: 1932-1933 DStP
-Z: 1919 Christlich-demokratische Partei
-Bauern: 1928 davon DBP 0,7%, CNBL 0,3%; 1932 DLV
-Bürger: 1921 WP; 1924 davon WP 2,4%, DAAP 1,4%; 1928 davon WP 5%, VRP 1,8%, VBIG 0,2%, DRBG 0%; 1932 davon LHuG 0,9%, WP 0,8%, NOVR 0,1%; 1933 PrM
-DR: 1924 DSP; 1928 davon VNB 1,5%, DSP 0%; 1932 CSVD; 1933 davon CSVD 0,6%, MHNP 0,1%
-NSDAP: 1924 NSFP
-NMD: 1924-1933 PVP
-Sonstige: 1921 PL; 1924 FWB

Mandatsverteilung
  KPD USPD SPD DDP Z DVP DNVP WP NSDAP Insgesamt  
26.01.1919 - 0 7 3 0 2 5 - - 17  
20.02.1921 1 1 6 1 0 3 9 0 - 21  
07.12.1924 1 - 5 0 0 1 11 0 1 19  
20.05.1928 1 0 7 0 0 1 9 1 0 19  
24.04.1932 1 - 4 0 0 0 3 0 9 17  
05.03.1933 1 - 3 0 1 0 2 0 10 17  

1919: Mandatsverteilung für den Wahlkreis
Ab 1921: Summe der Mandate, die für die Wahlkreisvorschläge im Wahlkreis unmittelbar erzielt wurden, und der Mandate aus dem Wahlkreisverband, die auf diese Wahlkreisvorschläge entfielen.
Erläuterungen zum Wahlrecht und eine Dokumentation der Zusammensetzung der Wahlkreisverbände, der Mandatsverteilung in den Wahlkreisverbänden und auf die Landeswahlvorschläge finden sich hier.

-DNVP: 1933 "Kampffront Schwarz-Weiß-Rot"
-NSDAP: 1924 NSFB

Ergebnisse in Stimmen
  KPD USPD DL SPD DDP Z DVP DNVP Bauern Bürger DR NSDAP NMD Sonstige Berechtigt Abgegeben Gültig Ungültig
26.01.1919 - 10378 - 309028 141959 4485 75189 196151 - - - - - - 962374 . 737190 .
20.02.1921 27694 39773 - 249513 27914 6173 119645 360884 - 17795 - - 96 54 1064838 853563 849541 4022
07.12.1924 52653 - - 222113 34074 8631 58304 442364 - 35065 8338 37796 1063 1213 1137711 916701 901614 15087
20.05.1928 54648 - 3614 269886 35369 9155 49032 370639 9121 63086 13708 13245 978 - 1171829 908511 892481 16030
24.04.1932 78928 - 2270 240462 16150 12245 11831 175421 4428 18704 8392 450121 - - 1242232 1024131 1018952 5179
05.03.1933 82118 - - 176435 5227 12223 7308 185119 - 1456 7749 605052 517 - 1260350 1095417 1083204 12213

-DL: 1928 davon LK 2067, ASPD 1547; 1932 SAPD
-Bauern: 1928 davon DBP 6630, CNBL 2491
-Bürger: 1924 davon WP 22041, DAAP 13024; 1928 davon WP 44477, VRP 16139, VBIG 2040, DRBG 430; 1932 davon LHuG 9515, WP 8040, NOVR 1149; 1933 PrM
-DR: 1928 davon VNB 13084, DSP 624; 1933 davon CSVD 6592, MHNP 1157

Quellen
1919: Preußisches Statistisches Landesamt (Hrsg.) 1920: Statistisches Jahrbuch für den Preußischen Staat. 16. Bd. Berlin: Verlag des Preußischen Statistischen Landesamts. S.422-425.
1921 (außer Mandate): Preußisches Statistisches Landesamt (Hrsg.) 1921: Statistisches Jahrbuch für den Freistaat Preußen. 17. Bd. Berlin: Verlag des Preußischen Statistischen Landesamts. S.430-433.
1921 (Mandate): Kienast, E. (Bearb.) 1921: Handbuch für den Preußischen Landtag. Ausgabe für die 1. Wahlperiode (von 1921 ab). Berlin: Preußische Verlagsanstalt. Anhang o.S.
1924 (außer Mandate): Preußisches Statistisches Landesamt (Hrsg.) 1925: Statistisches Jahrbuch für den Freistaat Preußen. 21. Bd. Berlin: Verlag des Preußischen Statistischen Landesamts. S.240-241.
1924 (Mandate): Büro des Preußischen Landtags (Hrsg.) 1925: Handbuch für den Preußischen Landtag. Ausgabe für die 2. Wahlperiode (von 1925 ab). Berlin: Preußische Verlagsanstalt. Anhang o.S.
1928: Büro des Landeswahlleiters (Bearb.) 1931: Die Wahlen zum Preußischen Landtag am 20. Mai 1928 und die Zusatzwahlen im ehemaligen Freistaat Waldeck am 9. Juni 1929. Zweiter Teil; in: Preußisches Statistisches Landesamt (Hrsg.): Preußische Statistik. Bd. 293. Berlin: Verlag des Preußischen Statistischen Landesamt. S.130-133.
1932, 1933 (außer Mandate): Preußisches Statistisches Landesamt (Hrsg.) 1933: Statistisches Jahrbuch für den Freistaat Preußen. 29. Bd. Berlin: Verlag des Preußischen Statistischen Landesamts. S.216-231.
1933 (Mandate): Kienast, E. (Hrsg.) 1933: Handbuch für den Preußischen Landtag. Ausgabe für die 5. Wahlperiode (von 1933 ab). Berlin: R. von Decker's Verlag. S.284-299.

Erläuterungen zum Parteiensystem und zu seiner Darstellung auf dieser Webseite
Abkürzungsverzeichnis
Übersicht Landtagswahlen in der Weimarer Republik 1918-1933
Übersicht Wahlen in der Weimarer Republik 1918-1933
Home


Zuletzt aktualisiert: 23.07.2015
Valentin Schröder
Impressum