Deutschland seit 1945
Wahlen zum Europäischen Parlament
Ergebnisse in Nordrhein-Westfalen


Ergebnisse in Prozent
  Die Linke. DL B.90/Grüne SPD Bürger FDP CDU DR AfD REP NPD Sonstige WBT Ungültig %  
10.06.1979 - 0,5 3,0 44,6 - 5,8 45,8 0,4 - - - - 67,4 0,7
17.06.1984 - 1,3 8,0 41,7 - 4,2 42,8 0,9 - - 0,6 0,4 59,4 1,1  
18.06.1989 - 0,3 7,9 43,6 - 5,7 35,7 2,5 - 4,1 - 0,1 62,3 0,9
12.06.1994 0,6 0,3 11,2 40,1 0,1 4,3 37,0 2,1 - 2,7 0,2 1,5 59,5 1,1  
13.06.1999 1,3 0,1 7,1 37,3 - 3,5 47,3 0,5 - 0,9 0,3 1,7 43,8 0,8
13.06.2004 2,1 0,2 12,6 25,7 - 7,5 44,9 1,4 - 1,2 0,6 3,9 41,1 1,6  
07.06.2009 4,6 0,9 12,5 25,6 0,4 12,3 38,0 1,5 - 1,0 - 3,2 41,8 1,0
25.05.2014 4,7 1,6 10,1 33,7 0,4 4,0 35,6 1,5 5,4 0,3 0,6 2,2 52,3 1,4  

-Die Linke.: 1994-2004 PDS
-DL: 1979 DKP; 1984 WG Frieden; 1989 davon PSG 0,2%, MLPD, VAA, BSA je 0%; 1994 davon PASS 0,1%, DUAL 0,1%, VAA 0%, BSA 0%; 1999 PASS; 2004 davon DKP 0,1%, PSG 0,1%; 2009 davon Piraten 0,8%, DKP 0,1%, PSG 0%; 2014 davon Piraten 1,4%, DKP 0,1%, MLPD 0,1%, PSG 0%
-B.90/Grüne: 1979 Sonstige Politische Vereinigung - Die Grünen; 1984-1989 Die Grünen; ab 1994 Bündnis 90/Die Grünen
-Bürger: 1994 Forum; 2009-2014 FW
-DR: 1979 davon Z 0,2%, EAP 0,1%, CBV 0,1%; 1984 davon Z 0,5%, ÖDP 0,2%, MüBü 0,2%, EAP 0,1%; 1989 davon DVU 1,3%, ÖDP 0,4%, Z 0,2%, Öko-Union, CM, BP, MüBü, Liga, FAP je 0,1%, Patrioten 0%; 1994 davon BfB 0,7%, Statt-Partei 0,4%, ÖDP 0,4%, CM 0,2%, PBC 0,2%, BP 0,1%, Solidarität 0,1%, Liga 0%, DSU 0%; 1999 davon ÖDP 0,2%, PBC 0,1%, CM 0,1%, Z 0%, BüSo 0%; 2004 davon De 0,4%, PBC 0,3%, DP[a] 0,2%, ÖDP 0,2%, CM, Z, BüSo je 0,1%; 2009 davon DVU 0,3%, De, PBC, 50Plus, ÖDP je 0,2%, CM, FBI/FW, AUF, BP je 0,1%, BüSo 0%; 2014 davon Pro NRW 0,6%, De 0,3%, ÖDP 0,2%, PBC, AUF, CM je 0,1%, BP 0%, BüSo 0%
-Sonstige: 1984 davon Frauen 0,3%, EFP 0,1%; 1989 davon Bewusstsein 0,1%, HuPa 0%; 1994 davon Graue 0,9%, APD 0,4%, NG 0,2%; 1999 davon MUT 0,6%, Graue 0,4%, Frauen 0,3%, APD 0,2%, ASP 0,1%, NG 0,1%, HuPa 0%; 2004 davon Graue 1,3%, MUT 1,1%, Familie 0,7%, Frauen 0,4%, UKand 0,2%, Aufbruch 0,1%; 2009 davon MUT 1%, Rentner 0,6%, Familie 0,6%, RRP 0,3%, Frauen 0,2%, Graue 0,2%, Violette, VE, Aufbruch je 0,1%, Newropeans 0%, EDE 0%; 2014 davon MUT 1,2%, DPart 0,6%, Familie 0,5%

Ergebnisse in Stimmen
  Die Linke. DL B.90/Grüne SPD Bürger FDP CDU DR AfD REP NPD Sonstige Berechtigt Abgegeben Gültig Ungültig  
10.06.1979 - 37247 242644 3665773 - 478052 3765457 30378 - - - - 12284767 8275436 8219551 55885
17.06.1984 - 95405 597177 3099569 - 312455 3182755 66675 - - 46164 29819 12657700 7514108 7430019 84089  
18.06.1989 - 26941 634959 3479586 - 453489 2854797 203160 - 328952 - 6977 12926753 8058446 7988861 69585
12.06.1994 48911 21383 860861 3092525 4494 333144 2853275 162654 - 209224 15795 113046 13105149 7798898 7715312 83586  
13.06.1999 76689 5676 406176 2121821 - 197919 2687264 26162 - 53039 14374 96457 13075952 5732613 5685577 47036
13.06.2004 112571 10585 672690 1374451 - 398754 2404114 74565 - 62835 31638 207933 13218532 5437071 5350136 86935  
07.06.2009 252475 51304 688272 1410141 19380 678273 2091945 82284 - 52777 - 177149 13308501 5561960 5504000 57960
25.05.2014 322197 108482 688410 2307234 27212 274991 2439979 100511 369724 18736 38251 150289 13265031 6941739 6846016 95723  

-DL: 1989 davon PSG 18750, MLPD 3277, VAA 3221, BSA 1693; 1994 davon PASS 9364, DUAL 8645, VAA 2228, BSA 1146; 2004 davon DKP 6769, PSG 3816; 2009 davon Piraten 45071, DKP 4757, PSG 1476; 2014 davon Piraten 99178, DKP 4107, MLPD 3858, PSG 1339
-DR: 1979 davon Z 14120, EAP 8811, CBV 7447; 1984 davon Z 33750, ÖDP 13655, MüBü 12396, EAP 6874; 1989 davon DVU 106949, ÖDP 29074, Z 17455, Öko-Union 11097, CM 10578, BP 7852, MüBü 7578, Liga 5064, FAP 4881, Patrioten 2632; 1994 davon BfB 57395, Statt-Partei 30162, ÖDP 29990, CM 14319, PBC 12819, BP 6754, Solidarität 4523, Liga 3784, DSU 2908; 1999 davon ÖDP 8679, PBC 7863, CM 5992, Z 2506, BüSo 1122; 2004 davon De 22118, PBC 13727, DP[a] 10548, ÖDP 10050, CM 7728, Z 7302, BüSo 3092; 2009 davon DVU 15406, De 12304, PBC 11223, 50Plus 10532, ÖDP 9265, CM 6971, FBI/FW 6229, AUF 5934, BP 2967, BüSo 1453; 2014 davon Pro NRW 42404, De 17260, ÖDP 15303, PBC 8991, AUF 7679, CM 4464, BP 2473, BüSo 1937
-Sonstige: 1984 davon Frauen 21257, EFP 8562; 1989 davon Bewusstsein 4387, HuPa 2590; 1994 davon Graue 68007, APD 31073, NG 13966; 1999 davon MUT 31276, Graue 24624, Frauen 15316, APD 13208, ASP 5236, NG 5131, HuPa 1666; 2004 davon Graue 71612, MUT 60575, Familie 37700, Frauen 22945, UKand 10125, Aufbruch 4976; 2009 davon MUT 52410, Rentner 34140, Familie 33795, RRP 14935, Frauen 13728, Graue 8500, Violette 7403, VE 4603, Aufbruch 3221, Newropeans 2620, EDE 1794; 2014 davon MUT 80599, DPart 37733, Familie 31957

Quellenverzeichnis
1979: Statistisches Bundesamt (Hrsg.) 1979: Wahl der Abgeordneten des Europäischen Parlamentes aus der Bundesrepublik Deutschland am 10. Juni 1979: Heft 3: Endgültige Ergebnisse nach kreisfreien Städten und Landkreisen. Wiesbaden: Selbstverlag.
1984: Statistisches Bundesamt (Hrsg.) 1984: Wahl der Abgeordneten des Europäischen Parlamentes aus der Bundesrepublik Deutschland am 17. Juni 1984: Heft 3: Endgültige Ergebnisse nach kreisfreien Städten und Landkreisen. Wiesbaden: Selbstverlag.
1989: Statistisches Bundesamt (Hrsg.) 1989: Wahl der Abgeordneten des Europäischen Parlamentes aus der Bundesrepublik Deutschland am 18. Juni 1989: Heft 3: Endgültige Ergebnisse nach kreisfreien Städten und Landkreisen. Wiesbaden: Selbstverlag.
1994: Statistisches Bundesamt (Hrsg.) 1994: Wahl der Abgeordneten des Europäischen Parlamentes aus der Bundesrepublik Deutschland am 12. Juni 1994: Heft 3: Endgültige Ergebnisse nach kreisfreien Städten und Landkreisen. Wiesbaden: Selbstverlag.
1999: Statistisches Bundesamt (Hrsg.) 1999: Wahl der Abgeordneten des Europäischen Parlamentes aus der Bundesrepublik Deutschland am 13. Juni 1999: Heft 3: Endgültige Ergebnisse nach kreisfreien Städten und Landkreisen. Wiesbaden: Selbstverlag.
2004: Statistisches Bundesamt (Hrsg.) 2004: Wahl der Abgeordneten des Europäischen Parlamentes aus der Bundesrepublik Deutschland am 13. Juni 2004: Heft 3: Endgültige Ergebnisse nach kreisfreien Städten und Landkreisen. Wiesbaden: Selbstverlag.
2009: Bundeswahlleiter (Hrsg.) 2009: Wahl der Abgeordneten des Europäischen Parlaments aus der Bundesrepublik Deutschland am 7. Juni 2009: Heft 3: Endgültige Ergebnisse nach kreisfreien Städten und Landkreisen. Reutlingen: SFG Servicecenter Fachverlage.
2014: Bundeswahlleiter (Hrsg.) 2014: Wahl der Abgeordneten des Europäischen Parlaments aus der Bundesrepublik Deutschland am 25. Mai 2014: Heft 3: Endgültige Ergebnisse nach kreisfreien Städten und Landkreisen. Wiesbaden: Selbstverlag

Die Angaben zu allen Ergebnissen in Prozent und zur Mandatsverteilung gehen auf eigene Berechnungen nach den Angaben in o.a. Quellen zurück. Die Gestaltung der Tabellen unterliegt insoweit dem Urheberrecht.

Abkürzungsverzeichnis
Übersicht Ergebnisse bundesweit und nach Bundesländern
Home


Zuletzt aktualisiert: 10.09.2014
Valentin Schröder
Impressum