Weimarer Republik 1918-1933
Preußische Landtagswahlen
Wahlkreis Düsseldorf-Ost


Ergebnisse in Prozent
  KPD USPD DL SPD DDP Z DVP DNVP Bauern Bürger DR NSDAP NMD Sonstige WBT Ungültig
26.01.1919 - 17,3 - 27,2 11,2 28,9 - 15,4 - - - - - - 76,3 0,1
20.02.1921 16,6 9,2 - 14,5 4,7 26,9 14,1 14,1 - - - - - 0,0 75,6 0,5
07.12.1924 20,9 0,5 - 15,4 4,5 24,5 11,6 15,3 - 4,3 0,7 1,6 0,2 0,5 76,1 1,4
20.05.1928 22,5 - 0,5 19,0 3,2 21,0 8,9 11,9 - 8,9 0,6 1,8 0,2 1,5 74,2 2,0
24.04.1932 22,7 - 0,4 11,8 0,8 20,8 1,9 4,2 0,1 2,6 1,7 32,9 0,1 - 80,3 0,4
05.03.1933 22,6 - - 10,5 0,4 19,7 1,4 6,7 - - 1,5 37,1 0,1 - 89,1 1,1

1919 Wahlkreis Nr. 22 (Reichstagswahlkreise Düsseldorf 1 bis 5, soweit zum Regierungsbezirk Düsseldorf gehörig); ab 1921 Wahlkreis Nr. 22 (Düsseldorf-Ost)

1919: Wahl zur Verfassunggebenden Landesversammlung

-DL: 1928 davon LK 0,3%, ASPD 0,2%; 1932 SAPD
-DDP: 1932-1933 DStP
-Z: 1919 Christlich-demokratische Partei
-DVP, DNVP: 1919 mit dem Nationalen Verein Essen auf gemeinsamer Liste, von der amtlichen Statistik der DNVP zugerechnet
-Bauern: 1932 DLV
-Bürger: 1924 davon WP 3,2%, AWP 1,1%; 1928 davon WP 6,1%, VRP 2,6%, VBIG 0,1%, PRM 0,1%, DRBG 0%; 1932 davon WP 1,6%, VRP 0,8%, NFDS 0,3%
-DR: 1924 CSVGD; 1928 davon VNB 0,4%, EVG 0,2%, DSP 0%; 1932-1933 CSVD
-NSDAP: 1924 NSFB
-NMD: 1924-1933 PVP
-Sonstige: 1921 FLP; 1924 FWB; 1928 davon CSRP 1,4%, ULKAU 0,1%

Mandatsverteilung
  KPD USPD SPD DDP Z DVP DNVP WP NSDAP Insgesamt  
26.01.1919 - 3 5 2 5 - 3 - - 18  
20.02.1921 4 2 3 1 6 3 3 - - 22  
07.12.1924 5 0 4 1 6 3 4 1 0 24  
20.05.1928 6 - 5 1 5 2 3 2 0 24  
24.04.1932 5 - 2 0 5 1 1 0 7 21  
05.03.1933 6 - 2 0 5 0 2 - 10 25  

1919: Mandatsverteilung für den Wahlkreis
Ab 1921: Summe der Mandate, die für die Wahlkreisvorschläge im Wahlkreis unmittelbar erzielt wurden, und der Mandate aus dem Wahlkreisverband, die auf diese Wahlkreisvorschläge entfielen.
Erläuterungen zum Wahlrecht und eine Dokumentation der Zusammensetzung der Wahlkreisverbände, der Mandatsverteilung in den Wahlkreisverbänden und auf die Landeswahlvorschläge finden sich hier.

DNVP: 1933 "Kampffront Schwarz-Weiß-Rot"

Ergebnisse in Stimmen
  KPD USPD DL SPD DDP Z DVP DNVP Bauern Bürger DR NSDAP NMD Sonstige Berechtigt Abgegeben Gültig Ungültig
26.01.1919 - 148048 - 232397 95731 246902 - 131950 - - - - - - 1122581 856182 855028 1154
20.02.1921 151070 84144 - 132147 43078 244992 128294 128561 - - - - - 151 1212979 917165 912437 4728
07.12.1924 210328 5307 - 154573 45601 246379 116381 153720 - 42739 7416 16533 1543 4657 1340580 1019926 1005177 14749
20.05.1928 239008 - 5151 201618 34042 222923 95169 126250 - 95165 6908 19510 2046 15958 1462657 1085452 1063748 21704
24.04.1932 275001 - 4509 143485 9178 251734 22777 50557 1249 31631 21002 399347 1620 - 1515455 1217097 1212090 5007
05.03.1933 304911 - - 141840 5352 265563 18314 90965 - - 19788 500453 1146 - 1529721 1362729 1348332 14397

-Bürger: 1924 davon WP 31697, AWP 11042; 1928 davon WP 65201, VRP 28032, VBIG 1030, PRM 355, DRBG 355; 1932 davon WP 18921, VRP 9374, NFDS 3336
-DR: 1928 davon VNB 4434, EVG 2102, DSP 372
-Sonstige: 1928 davon CSRP 14417, ULKAU 1541

Quellen
1919: Preußisches Statistisches Landesamt (Hrsg.) 1920: Statistisches Jahrbuch für den Preußischen Staat. 16. Bd. Berlin: Verlag des Preußischen Statistischen Landesamts. S.422-425.
1921 (außer Mandate): Preußisches Statistisches Landesamt (Hrsg.) 1921: Statistisches Jahrbuch für den Freistaat Preußen. 17. Bd. Berlin: Verlag des Preußischen Statistischen Landesamts. S.430-433.
1921 (Mandate): Kienast, E. (Bearb.) 1921: Handbuch für den Preußischen Landtag. Ausgabe für die 1. Wahlperiode (von 1921 ab). Berlin: Preußische Verlagsanstalt. Anhang o.S.
1924 (außer Mandate): Preußisches Statistisches Landesamt (Hrsg.) 1925: Statistisches Jahrbuch für den Freistaat Preußen. 21. Bd. Berlin: Verlag des Preußischen Statistischen Landesamts. S.240-241.
1924 (Mandate): Büro des Preußischen Landtags (Hrsg.) 1925: Handbuch für den Preußischen Landtag. Ausgabe für die 2. Wahlperiode (von 1925 ab). Berlin: Preußische Verlagsanstalt. Anhang o.S.
1928: Büro des Landeswahlleiters (Bearb.) 1931: Die Wahlen zum Preußischen Landtag am 20. Mai 1928 und die Zusatzwahlen im ehemaligen Freistaat Waldeck am 9. Juni 1929. Zweiter Teil; in: Preußisches Statistisches Landesamt (Hrsg.): Preußische Statistik. Bd. 293. Berlin: Verlag des Preußischen Statistischen Landesamt. S.130-133.
1932, 1933 (außer Mandate): Preußisches Statistisches Landesamt (Hrsg.) 1933: Statistisches Jahrbuch für den Freistaat Preußen. 29. Bd. Berlin: Verlag des Preußischen Statistischen Landesamts. S.216-231.
1933 (Mandate): Kienast, E. (Hrsg.) 1933: Handbuch für den Preußischen Landtag. Ausgabe für die 5. Wahlperiode (von 1933 ab). Berlin: R. von Decker's Verlag. S.284-299.

Erläuterungen zum Parteiensystem und zu seiner Darstellung auf dieser Webseite
Abkürzungsverzeichnis
Übersicht Landtagswahlen in der Weimarer Republik 1918-1933
Übersicht Wahlen in der Weimarer Republik 1918-1933
Home


Zuletzt aktualisiert: 23.07.2015
Valentin Schröder
Impressum