Wahlen in Deutschland bis 1918
Reichstagswahlen
Bayerischer Regierungsbezirk Oberfranken


Ergebnisse in Prozent
  SPD Links­liberale Sonstige Liberale National­liberale Zentrum DRP DtKP Bauern Diverse Konservative Sonstige WBT Ungültig %  
10.02.1868 - - 48,2 44,1 - - - - 3,2 4,5 . .  
03.03.1871 0,2 15,1 33,3 32,0 19,0 - - - - 0,4 70,4 0,1  
10.01.1874 3,5 - 16,7 39,7 39,4 - - - - 0,7 71,6 0,2  
10.01.1877 1,8 4,9 - 37,9 36,4 16,3 2,3 - - 0,3 60,8 0,1  
30.06.1878 1,2 7,0 - 27,0 33,5 21,2 9,7 - - 0,3 52,3 0,1  
27.10.1881 0,5 28,0 18,6 0,2 32,1 16,8 3,3 - - 0,6 39,6 0,1  
28.10.1884 3,3 26,1 - 22,1 37,6 10,5 - - - 0,4 56,5 0,1  
21.02.1887 9,0 17,1 - 36,8 30,5 6,3 - - - 0,2 71,1 0,1  
20.02.1890 17,0 21,3 - 19,5 31,6 9,6 0,6 - - 0,3 67,2 0,1  
15.06.1893 19,7 16,7 - 23,8 28,3 - 0,3 11,0 - 0,2 64,5 0,2  
16.06.1898 22,7 15,0 - 26,8 26,5 - - 8,8 - 0,2 60,9 0,1  
16.06.1903 28,7 4,2 - 18,8 32,9 - - 15,3 - 0,1 75,1 0,2  
25.01.1907 25,3 16,9 - 16,2 32,6 - - 5,2 3,8 0,0 85,5 0,2  
12.01.1912 34,9 14,7 - 8,4 21,3 - - 17,9 2,7 0,0 83,4 0,4  

1868: Wahlen zum Zollparlament

Linksliberale: 1871-1877 DFP; 1878 davon DFP 6,9%, DVP 0,2%; 1881 davon DVP 11%, DFP 9,5%, DFP-fraktionslos 7,5%; 1884 davon DFP 21,6%, DVP 4,5%; 1887 davon DFP 14,3%, DVP 2,8%; 1890 DFP; 1893 davon DFP 16,5%, DVP 0,3%; 1898 davon DFP 14,9%, DVP 0,1%; 1903 DFP; 1907 davon DFP-Hospitant 12,5%, DVP 4,4%; 1912 FVP
Sonstige Liberale: 1868 davon LMPB 41,1%, Liberale (genaue politische Richtung und Parteizugehörigkeit unklar) 7,1%, 1871-1874 LRP; 1881 davon LGSV 18,6%, Parteilos Liberal 0,1%
Nationalliberale: 1868 Bayerische Fortschrittspartei
DRP: 1878 davon DRP 12,2%, DRP-Hospitant 9%
Bauern: 1893 BBB; 1898 davon BBB 6%, BdL 2,9%; 1903 davon BdL 6,3%, Agrarisch (politische Unterstützer unbekannt) 5,7%, BBFS 3,3%; 1907-1912 BdL
Diverse Konservative: 1868 Konservative (genaue politische Richtung und Parteizugehörigkeit unklar); 1907-1912 MittP
Sonstige: 1868 davon Unbestimmt 4,5%, Zersplittert 0%; 1871-1881 Zersplittert; 1884 davon Zersplittert 0,4%, Unbestimmt 0,1%; 1887 Zersplittert; 1890 davon Zersplittert 0,3%, Unbestimmt 0%; 1893-1912 Zersplittert

Mandatsverteilung
  SPD Links­liberale Sonstige Liberale National­liberale Zentrum DRP Bauern Insgesamt  
10.02.1868 - - 2 3 - - - 5  
03.03.1871 0 1 2 1 1 - - 5  
10.01.1874 0 - 1 2 2 - - 5  
10.01.1877 0 0 - 2 2 1 - 5  
30.06.1878 0 0 - 2 1 2 - 5  
27.10.1881 0 2 1 0 2 0 - 5  
28.10.1884 0 1 - 1 3 0 - 5  
21.02.1887 0 0 - 2 3 0 - 5  
20.02.1890 0 1 - 1 3 0 - 5  
15.06.1893 0 0 - 2 3 - 0 5  
16.06.1898 0 0 - 2 3 - 0 5  
16.06.1903 0 0 - 3 2 - 0 5  
25.01.1907 0 1 - 2 2 - 0 5  
12.01.1912 2 0 - 0 2 - 1 5  

Mandatsverteilung beim Stand nach den Hauptwahlen (Erste Wahl und ggf. Stichwahlen), aber ohne Berücksichtigung von Veränderungen durch Nachwahlen und Ersatzwahlen

Linksliberale: 1871 DFP; 1881 DFP (davon 1 fraktionslos); 1884-1890 DFP; 1907 DFP-Hospitant
Sonstige Liberale: 1868 LMPB; 1871-1874 LRP; 1881 LGSV
DRP: 1878 davon 1 Hospitant
Bauern: 1912 BdL

Ergebnisse in Stimmen
  SPD Links­liberale Sonstige Liberale National­liberale Zentrum DRP DtKP Bauern Diverse Konservative Sonstige Berechtigt Abgegeben Gültig Ungültig  
10.02.1868 - - 24282 22245 - - - - 1623 2276 . . 50426 .  
03.03.1871 144 10372 22882 21997 13051 - - - - 263 97715 68797 68709 88  
10.01.1874 2732 - 13226 31353 31133 - - - - 530 110454 79104 78974 130  
10.01.1877 1268 3498 - 26791 25733 11554 1643 - - 210 116454 70792 70697 95  
30.06.1878 745 4327 - 16567 20588 13032 5979 - - 196 117628 61513 61434 79  
27.10.1881 210 12516 8329 90 14356 7501 1459 - - 276 113241 44789 44737 52  
28.10.1884 2128 16904 - 14298 24376 6777 - - - 281 114767 64856 64764 92  
21.02.1887 7552 14327 - 30785 25558 5315 - - - 187 117969 83842 83724 118  
20.02.1890 13505 16867 - 15494 25080 7641 478 - - 264 118246 79439 79329 110  
15.06.1893 15304 13006 - 18486 22049 - 229 8534 - 180 120775 77914 77788 126  
16.06.1898 17523 11584 - 20713 20457 - - 6826 - 189 127113 77405 77292 113  
16.06.1903 29256 4283 - 19212 33559 - - 15575 - 98 136174 102228 101983 245  
25.01.1907 30395 20316 - 19532 39139 - - 6248 4548 36 140945 120502 120214 288  
12.01.1912 42098 17667 - 10136 25712 - - 21557 3248 53 144969 120940 120471 469  

Linksliberale: 1871-1877 DFP; 1878 davon DFP 4229, DVP 98; 1881 davon DVP 4923, DFP 4238, DFP-fraktionslos 3355; 1884 davon DFP 13969, DVP 2935; 1887 davon DFP 11989, DVP 2338; 1890 DFP; 1893 davon DFP 12797, DVP 209; 1898 davon DFP 11543, DVP 41; 1903 DFP; 1907 davon DFP-Hospitant 14983, DVP 5333; 1912 FVP
Sonstige Liberale: 1868 davon LMPB 20723, Liberale (genaue politische Richtung und Parteizugehörigkeit unklar) 3559; 1871-1874 LRP; 1881 davon LGSV 8303, Parteilos Liberal 26
Nationalliberale: 1868 Bayerische Fortschrittspartei
DRP: 1878 davon DRP 7504, DRP-Hospitant 5528
Bauern: 1893 BBB; 1898 davon BBB 4615, BdL 2211; 1903 davon BdL 6433, Agrarisch (politische Unterstützer unbekannt) 5770, BBFS 3372; 1907-1912 BdL;
Diverse Konservative: 1868 Konservative (genaue politische Richtung und Parteizugehörigkeit unklar); 1907-1912 MittP
Sonstige: 1868 davon Unbestimmt 2253, Zersplittert 23; 1871-1881 Zersplittert; 1884 davon Zersplittert 235, Unbestimmt 46; 1887 Zersplittert; 1890 davon Zersplittert 231, Unbestimmt 33; 1893-1912 Zersplittert

Quellenverzeichnis
1868: Phillips, A. (Hrsg.) 1883: Die Reichstagswahlen von 1867 bis 1883: Statistik der Wahlen zum Konstituierenden und Norddeutschen Reichstage, zum Zollparlament, sowie zu den fünf ersten Legislatur-Perioden des Deutschen Reichstages. Berlin: Louis Gerschel's Verlagsbuchhandlung.
1868, Ergebnisse in einzelnen Wahlkreisen soweit nicht durch die o.a. Quellen abgedeckt: Schmidt, Jochen 1973: Bayern und das Zollparlament: Politik und Wirtschaft in den letzten Jahren vor der Reichsgründung 1866/67-1870. München: Stadtarchiv München.
1871-1881 ergänzend zu u.a. Quellen für Korrekturen gegenüber der Amtlichen Statistik bei der Zuordnung der politischen Richtungen zu den Kandidaten und bei irrtümlich als Stichwahlen ausgewiesenen Ergebnissen von Nachwahlen: Phillips, A. (Hrsg.) 1883: Die Reichstagswahlen von 1867 bis 1883: Statistik der Wahlen zum Konstituierenden und Norddeutschen Reichstage, zum Zollparlament, sowie zu den fünf ersten Legislatur-Perioden des Deutschen Reichstages. Berlin: Louis Gerschel's Verlagsbuchhandlung.
1871, 1874: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1875: Ausführliche Statistik der Wahlen für die erste und zweite Legislaturperiode des Deutschen Reichstags; in: Dass. (Hrsg.): Vierteljahreshefte zur Statistik des Deutschen Reichs für das Jahr 1875, Dritter Jahrgang, drittes Heft, zweite Abtheilung (Band XIV, Heft III, Abtheilung 2 der Statistik des Deutschen Reichs). S.2-51.
1877, 1878: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1879: Statistik der allgemeinen Wahlen für die dritte Legislaturperiode des Reichstags; in: dass. (Hrsg.) Juni-Heft der Monatshefte zur Statistik des Deutschen Reiches für das Jahr 1879 (Band XXXVII, Heft 6 der Statistik des Deutschen Reichs). S.1-86.
1881: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1882: Statistik der allgemeinen Wahlen für die fünfte Legislaturperiode des Reichstags im Jahre 1881; in: Dass. (Hrsg.) März-Heft der Monatshefte zur Statistik des Deutschen Reiches für das Jahr 1882 (Band LIII, Heft 3 der Statistik des Deutschen Reichs). S.1-50.
1884: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1885: Statistik der allgemeinen Wahlen für die sechste Legislaturperiode des Reichstags im Jahre 1884; in: Dass. (Hrsg.) Januar- bis Juni-Heft der Monatshefte zur Statistik des Deutschen Reiches, Jahrgang 1885, Januar-Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.106-147.
1887: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1887: Statistik der allgemeinen Wahlen für die siebente Legislatur-Periode des Reichstags im Jahre 1887; in: Dass. (Hrsg.) Monatshefte zur Statistik des Deutschen Reiches, Jahrgang 1887, April-Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.1-43.
1890-1912 ergänzend zu u.a. Quellen für die politische Zuordnung der laut Amtlicher Statistik "Unbestimmten" Stimmen, der Stimmen für Kandidaten der laut Amtlicher Statistik sog. "Wirtschaftlichen Vereinigung" und der von mehr als einer politischen Vereinigung unterstützten Kandidaten: Reibel, Carl-Wilhelm (Bearb.) 2007: Handbuch der Reichstagswahlen 1890-1918: Bündnisse - Ergebnisse - Kandidaten. 2 Bde. Düsseldorf: Droste.
1890: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1890: Die allgemeinen Wahlen für die achte Legislatur-Periode des Reichstags im Jahre 1890; in: Dass. (Hrsg.) hier Monatshefte zur Statistik des Deutschen Reiches Jahrgang 1890, April-Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.24-69.
1893: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1893: Statistik der Reichstagswahlen von 1893 (Neunte Legislatur-Periode); in: Dass. (Hrsg.): Vierteljahreshefte zur Statistik des Deutschen Reichs, Zweiter Jahrgang, Viertes Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.2-55.
1898: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1903: Vergleichende Übersicht der Reichstagswahlen von 1898 und 1903 auf Grund der Berichte der Wahlkommissare aufgestellt im Kaiserlichen Statistischen Amt; in: Dass. (Hrsg.): Vierteljahreshefte zur Statistik des Deutschen Reichs, Zwölfter Jahrgang, Drittes Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.42-107.
1903: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1904: Allgemeine Statistik der Reichstagswahlen von 1903 nebst einer kartographischen Darstellung; in: Dass. (Hrsg.): Vierteljahreshefte zur Statistik des Deutschen Reichs - Ergänzungsheft zu 1903, Teil IV. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.2-60.
1907: Stimmen: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1913: Die Reichstagswahlen von 1912; in: Dass. (Hrsg.): Statistik des Deutschen Reiches, Bd.250, Erstes Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.4-77.
Mandatsverteilung: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1907: Statistik der Reichstagswahlen von 1907; in: Dass. (Hrsg.): Vierteljahreshefte zur Statistik des Deutschen Reichs - Ergänzungsheft zu 1907, III, Zweiter Teil. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.2-7, 28, 44.
1912: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1913: Die Reichstagswahlen von 1912; in: Dass. (Hrsg.): Statistik des Deutschen Reiches, Bd.250, Zweites Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.4-103.

Die Gestaltung der Tabellen und die Angaben zu allen Ergebnissen in Prozent und zur Mandatsverteilung gehen auf eigene Berechnungen auf Grundlage der Angaben in o.a. Quellen zurück.

Abkürzungsverzeichnis
Ergebnisse der Reichstagswahlen im gesamten Deutschen Reich
Übersicht Reichstagswahlen nach Bundesstaaten und Regierungsbezirken
Home


Zuletzt aktualisiert: 23.05.2016
Valentin Schröder
Impressum