Wahlen in Deutschland bis 1918
Reichstagswahlen
Großherzogtum Hessen


Ergebnisse in Prozent
  SPD Links­liberale Sonstige Liberale National­liberale Zentrum DRP DtKP Bauern Diverse Konservative Anti­semiten Sonstige WBT Ungültig %  
12.02.1867 - - 55,5 43,6 - - - - - - 0,9 . .  
31.08.1867 - - 90,8 - - - - - - - 9,2 . .  
28.02.1868 1,2 7,8 8,5 60,8 - 15,4 - - 5,0 - 1,4 . .  
03.03.1871 3,2 1,4 11,3 57,8 13,5 12,3 0,4 - - - 0,1 63,7 0,4  
10.01.1874 5,3 0,9 5,5 65,9 21,2 1,1 - - - - 0,1 70,9 0,2  
10.01.1877 8,7 11,0 - 48,1 20,5 6,9 4,6 - - - 0,1 69,8 0,7  
30.06.1878 10,4 5,6 - 53,1 18,1 6,8 5,8 - - - 0,2 60,0 1,0  
27.10.1881 12,2 13,6 27,3 15,4 16,7 12,3 2,3 - - - 0,1 59,2 0,2  
28.10.1884 15,9 21,8 1,4 42,8 18,0 - - - - - 0,1 65,5 0,2  
21.02.1887 11,3 27,4 - 54,4 6,8 - - - - - 0,0 83,1 0,2  
20.02.1890 20,8 23,5 - 38,8 10,7 - - - - 6,2 0,1 74,1 0,2  
15.06.1893 24,6 11,3 - 36,5 11,2 - 0,4 - - 15,9 0,1 69,9 0,2  
16.06.1898 33,9 11,5 - 26,6 12,9 - - 1,6 - 13,4 0,1 61,5 0,2  
16.06.1903 35,5 5,0 - 35,5 17,1 - - 1,3 - 5,5 0,0 74,9 0,2  
25.01.1907 32,7 8,3 2,8 26,7 12,9 - - - 2,9 13,7 0,0 85,3 0,4  
12.01.1912 39,3 15,9 - 25,5 10,1 - - 0,2 1,8 7,0 0,0 85,4 0,3  

1867/I: Wahlen zum Konstituierenden Reichstag des Norddeutschen Bundes
1867/II: Wahlen zum Reichstag des Norddeutschen Bundes
1868: Summierte Ergebnisse der Wahlen zum Reichstag des Norddeutschen Bundes incl. Nach- und Ersatzwahlen bis zum Zusammentritt des Zollparlaments und der Ergebnisse der Wahlen zum Zollparlament

SPD: 1868 ADAV; 1871 davon ADAV 2,9%, SPD 0,3%; 1874 davon ADAV 3,2%, SPD 2,1%
Linksliberale: 1868 davon DVP 7,1%, DFP 0,6%; 1871 DVP; 1874 DVP-fraktionslos; 1877 davon DVP-fraktionslos 7,1%, DFP 3,8%, DVP 0,1%; 1878 davon DFP 4,7%, DVP 0,9%; 1881-1890 DFP; 1893 davon DFP 8,7%, DVP 1,3%, FVg 1,2%; 1898 davon DFP 6,3%, FVg 3,3%, DVP 1%, NaSo 0,9%; 1903 DFP; 1907 davon DFP 4,1%, NaSo 3,6%, FVg 0,6%; 1912 FVP
Sonstige Liberale: 1867/I davon Altliberal 50,5%, Liberale (genaue politische Richtung und Parteizugehörigkeit unklar) 5%; 1867/II davon Altliberal 69,2%, Parteilos Liberal 21,6%; 1868 davon Altliberal 6,5%, Parteilos Liberal 2%; 1871 davon LRP 7,9%, Parteilos Liberal 3,4%; 1874 LRP; 1881 davon LV 19,8%, LV-Hospitant 7,5%; 1884-1907 Parteilos Liberal
Nationalliberale: 1903 davon NLP 29,4%, NLP-Hospitant 6,2%; 1912 davon NLP-fraktionslos 11,7%, NLP 10,8%, NLP-Hospitant 3%
Zentrum: 1893 Z (unbekannte Richtung)
Bauern: 1898-1912 BdL
Diverse Konservative: 1868 BuKo (Konservativ); 1907-1912 CS
Antisemiten: 1890-1893 DRefP; 1898 davon DS 7,3%, DS-Hospitant 3,3%, AS 2,8%; 1903 davon DRefP 2,8%, DS 2,6%; 1907 davon AS 5,7%, DRefP 4,1%, DS 3,8%; 1912 davon DS 3,9%, DRefP 2,5%, AS 0,6%
Sonstige: 1867/I-1912 Zersplittert

Mandatsverteilung
  SPD Links­liberale Sonstige Liberale National­liberale Zentrum DRP Anti­semiten Insgesamt  
12.02.1867 - - 2 1 - - - 3  
31.08.1867 - - 3 - - - - 3  
19.03.1868 0 0 3 4 - 2 - 9  
03.03.1871 0 0 1 7 0 1 - 9  
10.01.1874 0 0 1 7 1 0 - 9  
10.01.1877 0 2 - 6 0 1 - 9  
30.06.1878 0 1 - 6 1 1 - 9  
27.10.1881 2 1 5 1 0 0 - 9  
28.10.1884 1 2 0 5 1 - - 9  
21.02.1887 0 1 - 7 1 - - 9  
20.02.1890 2 3 - 3 0 - 1 9  
15.06.1893 2 1 - 3 0 - 3 9  
16.06.1898 2 1 - 3 1 - 2 9  
16.06.1903 2 1 - 6 0 - 0 9  
25.01.1907 2 0 1 4 0 - 2 9  
12.01.1912 4 0 - 4 0 - 1 9  

Mandatsverteilung beim Stand nach den Hauptwahlen (Erste Wahl und ggf. Stichwahlen), aber ohne Berücksichtigung von Veränderungen durch Nachwahlen und Ersatzwahlen

Linksliberale: 1877 davon DFP 1, DVP-fraktionslos 1; 1878-1903 DFP
Sonstige Liberale: 1867/I Altliberal; 1867/II-1868 davon Altliberal 2, Parteilos Liberal 1; 1871-1874 LRP; 1881 davon LV 5 (davon 1 Hospitant); 1907 Parteilos Liberal
Nationalliberale: 1903 davon 1 Hospitant; 1912 davon 2 fraktionslos, 1 Hospitant
Antisemiten: 1890-1893 DRefP; 1898 DS (davon 1 Hospitant); 1907 davon DS 1, DRefP 1; 1912 DS

Ergebnisse in Stimmen
  SPD Links­liberale Sonstige Liberale National­liberale Zentrum DRP DtKP Bauern Diverse Konservative Anti­semiten Sonstige Berechtigt Abgegeben Gültig Ungültig  
12.02.1867 - - 10925 8594 - - - - - - 181 . . 19700 .  
31.08.1867 - - 7053 - - - - - - - 714 . . 7767 .  
19.03.1868 991 6442 7053 50422 - 12816 - - 4113 - 1123 . . 82960 .  
03.03.1871 3433 1501 12213 62497 14573 13290 424 - - - 132 170388 108544 108063 481  
10.01.1874 6849 1212 6993 84448 27202 1361 - - - - 118 181218 128420 128183 237  
10.01.1877 11528 14479 - 63634 27136 9167 6120 - - - 127 190596 133093 132191 902  
30.06.1878 11971 6433 - 61085 20832 7792 6661 - - - 266 193660 116182 115040 1142  
27.10.1881 13825 15347 30774 17402 18850 13928 2648 - - - 107 191001 113160 112881 279  
28.10.1884 20176 27699 1781 54334 22784 - - - - - 66 194129 127061 126840 221  
21.02.1887 18915 46133 - 91470 11505 - - - - - 42 202599 168342 168065 279  
20.02.1890 31992 36275 - 59776 16445 - - - - 9566 122 208624 154487 154176 311  
15.06.1893 37519 17243 - 55618 17118 - 567 - - 24200 143 218698 152775 152408 367  
16.06.1898 48942 16639 - 38386 18599 - - 2291 - 19373 133 235202 144704 144363 341  
16.06.1903 68834 9748 - 68865 33163 - - 2529 - 10595 91 259512 194297 193825 472  
25.01.1907 76992 19626 6586 62951 30339 - - - 6755 32250 94 277064 236421 235593 828  
12.01.1912 98074 39678 - 63716 25295 - - 494 4588 17532 103 293069 250291 249480 811  

SPD: 1868 ADAV; 1871 davon ADAV 3093, SPD 340; 1874 davon ADAV 4126, SPD 2723
Linksliberale: 1868 davon DVP 5918, DFP 524; 1871 DVP; 1874 DVP-fraktionslos; 1877 davon DVP-fraktionslos 9360, DFP 4970, DVP 149; 1878 davon DFP 5441, DVP 992; 1881-1890 DFP; 1893 davon DFP 13318, DVP 2042, FVg 1883; 1898 davon DFP 9125, FVg 4804, DVP 1373, NaSo 1337; 1903 DFP; 1907 davon DFP 9693, NaSo 8461, FVg 1472; 1912 FVP
Sonstige Liberale: 1867/I davon Altliberal 9942, Liberale (genaue politische Richtung und Parteizugehörigkeit unklar) 983; 1867/II davon Altliberal 5374, Parteilos Liberal 1679; 1868 davon Altliberal 5374, Parteilos Liberal 1679; 1871 davon LRP 8591, Parteilos Liberal 3622; 1874 LRP; 1881 davon LV 22355, LV-Hospitant 8419; 1884-1907 Parteilos Liberal
Nationalliberale: 1903 davon NLP 56896, NLP-Hospitant 11969; 1912 davon NLP-fraktionslos 29292, NLP 27046, NLP-Hospitant 7378
Zentrum: 1893 Z (unbekannte Richtung)
Bauern: 1898-1912 BdL
Diverse Konservative: 1868 BuKo (Konservativ); 1907-1912 CS
Antisemiten: 1890-DRefP; 1898 davon DS 10544, DS-Hospitant 4718, AS 4111; 1903 davon DRefP 5472, DS 5123; 1907 davon AS 13479, DRefP 9754, DS 9017; 1912 davon DS 9784, DRefP 6174, AS 1574
Sonstige: 1867/I-1912 Zersplittert

Quellenverzeichnis
1867/I-1868: Phillips, A. (Hrsg.) 1883: Die Reichstagswahlen von 1867 bis 1883: Statistik der Wahlen zum Konstituierenden und Norddeutschen Reichstage, zum Zollparlament, sowie zu den fünf ersten Legislatur-Perioden des Deutschen Reichstages. Berlin: Louis Gerschel's Verlagsbuchhandlung.
1867/I-1868, Ergebnisse in einzelnen Wahlkreisen soweit nicht durch die o.a. Quellen abgedeckt: Hesse, Adalbert 1958: Die Landtags- und Reichstagswahlen im Großherzogtum Hessen 1865-1871. Oberursel: Altkönig-Verlag.
1871-1881 ergänzend zu u.a. Quellen für Korrekturen gegenüber der Amtlichen Statistik bei der Zuordnung der politischen Richtungen zu den Kandidaten und bei irrtümlich als Stichwahlen ausgewiesenen Ergebnissen von Nachwahlen: Phillips, A. (Hrsg.) 1883: Die Reichstagswahlen von 1867 bis 1883: Statistik der Wahlen zum Konstituierenden und Norddeutschen Reichstage, zum Zollparlament, sowie zu den fünf ersten Legislatur-Perioden des Deutschen Reichstages. Berlin: Louis Gerschel's Verlagsbuchhandlung.
1871, 1874: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1875: Ausführliche Statistik der Wahlen für die erste und zweite Legislaturperiode des Deutschen Reichstags; in: Dass. (Hrsg.): Vierteljahreshefte zur Statistik des Deutschen Reichs für das Jahr 1875, Dritter Jahrgang, drittes Heft, zweite Abtheilung (Band XIV, Heft III, Abtheilung 2 der Statistik des Deutschen Reichs). S.2-51.
1877, 1878: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1879: Statistik der allgemeinen Wahlen für die dritte Legislaturperiode des Reichstags; in: dass. (Hrsg.) Juni-Heft der Monatshefte zur Statistik des Deutschen Reiches für das Jahr 1879 (Band XXXVII, Heft 6 der Statistik des Deutschen Reichs). S.1-86.
1881: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1882: Statistik der allgemeinen Wahlen für die fünfte Legislaturperiode des Reichstags im Jahre 1881; in: Dass. (Hrsg.) März-Heft der Monatshefte zur Statistik des Deutschen Reiches für das Jahr 1882 (Band LIII, Heft 3 der Statistik des Deutschen Reichs). S.1-50.
1884: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1885: Statistik der allgemeinen Wahlen für die sechste Legislaturperiode des Reichstags im Jahre 1884; in: Dass. (Hrsg.) Januar- bis Juni-Heft der Monatshefte zur Statistik des Deutschen Reiches, Jahrgang 1885, Januar-Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.106-147.
1887: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1887: Statistik der allgemeinen Wahlen für die siebente Legislatur-Periode des Reichstags im Jahre 1887; in: Dass. (Hrsg.) Monatshefte zur Statistik des Deutschen Reiches, Jahrgang 1887, April-Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.1-43.
1890-1912 ergänzend zu u.a. Quellen für die politische Zuordnung der laut Amtlicher Statistik "Unbestimmten" Stimmen, der Stimmen für Kandidaten der laut Amtlicher Statistik sog. "Wirtschaftlichen Vereinigung" und der von mehr als einer politischen Vereinigung unterstützten Kandidaten: Reibel, Carl-Wilhelm (Bearb.) 2007: Handbuch der Reichstagswahlen 1890-1918: Bündnisse - Ergebnisse - Kandidaten. 2 Bde. Düsseldorf: Droste.
1890: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1890: Die allgemeinen Wahlen für die achte Legislatur-Periode des Reichstags im Jahre 1890; in: Dass. (Hrsg.) hier Monatshefte zur Statistik des Deutschen Reiches Jahrgang 1890, April-Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.24-69.
1893: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1893: Statistik der Reichstagswahlen von 1893 (Neunte Legislatur-Periode); in: Dass. (Hrsg.): Vierteljahreshefte zur Statistik des Deutschen Reichs, Zweiter Jahrgang, Viertes Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.2-55.
1898: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1903: Vergleichende Übersicht der Reichstagswahlen von 1898 und 1903 auf Grund der Berichte der Wahlkommissare aufgestellt im Kaiserlichen Statistischen Amt; in: Dass. (Hrsg.): Vierteljahreshefte zur Statistik des Deutschen Reichs, Zwölfter Jahrgang, Drittes Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.42-107.
1903: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1904: Allgemeine Statistik der Reichstagswahlen von 1903 nebst einer kartographischen Darstellung; in: Dass. (Hrsg.): Vierteljahreshefte zur Statistik des Deutschen Reichs - Ergänzungsheft zu 1903, Teil IV. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.2-60.
1907: Stimmen: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1913: Die Reichstagswahlen von 1912; in: Dass. (Hrsg.): Statistik des Deutschen Reiches, Bd.250, Erstes Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.4-77.
Mandatsverteilung: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1907: Statistik der Reichstagswahlen von 1907; in: Dass. (Hrsg.): Vierteljahreshefte zur Statistik des Deutschen Reichs - Ergänzungsheft zu 1907, III, Zweiter Teil. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.2-7, 28, 44.
1912: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1913: Die Reichstagswahlen von 1912; in: Dass. (Hrsg.): Statistik des Deutschen Reiches, Bd.250, Zweites Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.4-103.

Die Gestaltung der Tabellen und die Angaben zu allen Ergebnissen in Prozent und zur Mandatsverteilung gehen auf eigene Berechnungen auf Grundlage der Angaben in o.a. Quellen zurück.

Abkürzungsverzeichnis
Ergebnisse der Reichstagswahlen im gesamten Deutschen Reich
Übersicht Reichstagswahlen nach Bundesstaaten und Regierungsbezirken
Home


Zuletzt aktualisiert: 23.05.2016
Valentin Schröder
Impressum