Deutsches Kaiserreich 1871-1918
Reichstagswahlen
Bayerischer Regierungsbezirk Niederbayern


Ergebnisse in Prozent
  SPD Links­liberale Sonstige Liberale National­liberale Zentrum DtKP Bauern Diverse Konservative Anti­semiten Sonstige WBT Ungültig %  
10.02.1868 - - 19,5 - 66,0 - - 14,6 - 0,0 . .  
03.03.1871 - 5,9 35,3 - 58,2 - - - - 0,5 57,5 0,1  
10.01.1874 0,2 - - 11,6 88,0 - - - - 0,2 64,5 0,2  
10.01.1877 0,3 3,6 - 14,0 81,5 - - - - 0,6 52,8 0,2  
30.06.1878 0,4 0,2 - 17,0 82,2 0,0 - - - 0,2 46,4 0,1  
27.10.1881 0,1 0,2 1,6 0,3 96,2 - - - - 1,6 28,9 0,1  
28.10.1884 0,3 - 1,6 3,0 93,5 0,6 - - - 1,1 40,6 0,2  
21.02.1887 0,3 0,1 8,1 4,1 86,9 0,1 - - - 0,4 57,1 0,2  
20.02.1890 2,2 0,1 0,2 13,2 83,7 0,2 - - - 0,4 45,7 0,1  
15.06.1893 2,7 - - 0,2 46,1 - 38,4 12,4 - 0,3 59,8 0,2  
16.06.1898 2,4 0,1 - 0,9 47,0 - 48,8 - 0,2 0,6 50,9 0,3  
16.06.1903 6,0 - - 2,9 58,7 - 32,0 0,0 - 0,4 60,0 0,4  
25.01.1907 7,3 - - 4,6 65,2 - 22,6 - - 0,2 67,9 0,3  
12.01.1912 9,5 4,9 - 1,7 60,4 - 23,4 - - 0,2 72,5 0,4  

1868: Wahlen zum Zollparlament; für den Wahlkreis Niederbayern 4 konnte das Ergebnis des ersten Wahlgangs nicht ermittelt werden und wurde für die Darstellung hier durch das Ergebnis des zweiten Wahlgangs angenähert, für den Wahlkreis Niederbayern 5 konnte das genaue Ergebnis nicht ermittelt werden und wurde für die Darstellung hier durch das Ergebnis der Nachwahl angenähert.

Linksliberale: 1871-1878 DVP; 1881 DVP; 1887-1890 DFP; 1898 DVP; 1912 FVP
Sonstige Liberale: 1868 Liberale (genaue politische Richtung und Parteizugehörigkeit unklar); 1871 LRP; 1881-1890 Parteilos Liberal
Nationalliberale: 1868 Bayerische Fortschrittspartei; 1907 davon NLP 3,9%, NLP-fraktionslos 0,7%
Zentrum: 1868 Partikularistisch-Klerikal (Patriotenpartei); 1887 davon Z-Septennatsanhänger 44,7%, Z 42,2%
Bauern: 1893-1912 BBB
Diverse Konservative: 1868 Konservativ-Partikularistisch; 1893 davon Bayerisch-Partikularistisch 9,2%, Parteilos Konservativ 3,2%; 1903 CS
Antisemiten: 1898 AS
Sonstige: 1868-1912 Zersplittert

Mandatsverteilung
  Sonstige Liberale Zentrum Bauern Diverse Konservative Insgesamt  
10.02.1868 0 5 - 1 6  
03.03.1871 2 4 - - 6  
10.01.1874 - 6 - - 6  
10.01.1877 - 6 - - 6  
30.06.1878 - 6 - - 6  
27.10.1881 0 6 - - 6  
28.10.1884 0 6 - - 6  
21.02.1887 0 6 - - 6  
20.02.1890 0 6 - - 6  
15.06.1893 - 3 2 1 6  
16.06.1898 - 3 3 - 6  
16.06.1903 - 4 2 0 6  
25.01.1907 - 6 0 - 6  
12.01.1912 - 4 2 - 6  

Mandatsverteilung beim Stand nach den Hauptwahlen (Erste Wahl und ggf. Stichwahlen), aber ohne Berücksichtigung von Veränderungen durch Nachwahlen und Ersatzwahlen

Sonstige Liberale: 1871 LRP
Zentrum: 1868 Partikularistisch-Klerikal (Patriotenpartei); 1887 davon Z 3, Z-Septennatsanhänger 3
Bauern: 1893-1912 BBB
Diverse Konservative: 1868 Konservativ-Partikularistisch; 1893 Bayerisch-Partikularistisch

Ergebnisse in Stimmen
  SPD Links­liberale Sonstige Liberale National­liberale Zentrum DtKP Bauern Diverse Konservative Anti­semiten Sonstige Berechtigt Abgegeben Gültig Ungültig  
10.02.1868 - - 12128 - 41071 - - 9064 - 2 . . 62265 .  
03.03.1871 - 3996 23737 - 39122 - - - - 319 116981 67273 67174 99  
10.01.1874 192 - - 10012 75987 - - - - 147 134111 86546 86338 208  
10.01.1877 215 2565 - 10002 58305 - - - - 432 135799 71659 71519 140  
30.06.1878 230 120 - 10760 52107 31 - - - 119 136783 63451 63367 84  
27.10.1881 39 83 608 123 36245 - - - - 586 130640 37732 37684 48  
28.10.1884 140 - 850 1585 49828 307 - - - 601 131426 53398 53311 87  
21.02.1887 270 51 6303 3140 67325 47 - - - 330 135978 77588 77466 122  
20.02.1890 1337 59 98 8049 50896 103 - - - 247 133119 60873 60789 84  
15.06.1893 2153 - - 147 37126 - 30948 10003 - 242 135053 80775 80619 156  
16.06.1898 1657 100 - 609 32551 - 33796 - 145 387 136349 69468 69245 223  
16.06.1903 4997 - - 2432 49016 - 26762 34 - 306 139919 83920 83547 373  
25.01.1907 7255 - - 4526 64573 - 22413 - - 221 146229 99290 98988 302  
12.01.1912 10268 5257 - 1859 65298 - 25258 - - 194 149707 108546 108134 412  

Linksliberale: 1871-1878 DVP; 1881 DVP; 1887-1890 DFP; 1898 DVP; 1912 FVP
Sonstige Liberale: 1868 Liberale (genaue politische Richtung und Parteizugehörigkeit unklar); 1871 LRP; 1881-1890 Parteilos Liberal
Nationalliberale: 1868 Bayerische Fortschrittspartei; 1907 davon NLP 3826, NLP-fraktionslos 700
Zentrum: 1868 Partikularistisch-Klerikal (Patriotenpartei); 1887 davon Z-Septennatsanhänger 34622, Z 32703
Bauern: 1893-1912 BBB
Diverse Konservative: 1868 Konservativ-Partikularistisch; 1893 davon Bayerisch-Partikularistisch 7397, Parteilos Konservativ 2606; 1903 CS
Antisemiten: 1898 AS
Sonstige: 1868-1912 Zersplittert

Quellenverzeichnis
1868: Phillips, A. (Hrsg.) 1883: Die Reichstagswahlen von 1867 bis 1883: Statistik der Wahlen zum Konstituierenden und Norddeutschen Reichstage, zum Zollparlament, sowie zu den fünf ersten Legislatur-Perioden des Deutschen Reichstages. Berlin: Louis Gerschel's Verlagsbuchhandlung.
1868, Ergebnisse in einzelnen Wahlkreisen soweit nicht durch die o.a. Quellen abgedeckt: Schmidt, Jochen 1973: Bayern und das Zollparlament: Politik und Wirtschaft in den letzten Jahren vor der Reichsgründung 1866/67-1870. München: Stadtarchiv München.
1871-1881 ergänzend zu u.a. Quellen für Korrekturen gegenüber der Amtlichen Statistik bei der Zuordnung der politischen Richtungen zu den Kandidaten und bei irrtümlich als Stichwahlen ausgewiesenen Ergebnissen von Nachwahlen: Phillips, A. (Hrsg.) 1883: Die Reichstagswahlen von 1867 bis 1883: Statistik der Wahlen zum Konstituierenden und Norddeutschen Reichstage, zum Zollparlament, sowie zu den fünf ersten Legislatur-Perioden des Deutschen Reichstages. Berlin: Louis Gerschel's Verlagsbuchhandlung.
1871, 1874: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1875: Ausführliche Statistik der Wahlen für die erste und zweite Legislaturperiode des Deutschen Reichstags; in: Dass. (Hrsg.): Vierteljahreshefte zur Statistik des Deutschen Reichs für das Jahr 1875, Dritter Jahrgang, drittes Heft, zweite Abtheilung (Band XIV, Heft III, Abtheilung 2 der Statistik des Deutschen Reichs). S.2-51.
1877, 1878: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1879: Statistik der allgemeinen Wahlen für die dritte Legislaturperiode des Reichstags; in: dass. (Hrsg.) Juni-Heft der Monatshefte zur Statistik des Deutschen Reiches für das Jahr 1879 (Band XXXVII, Heft 6 der Statistik des Deutschen Reichs). S.1-86.
1881: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1882: Statistik der allgemeinen Wahlen für die fünfte Legislaturperiode des Reichstags im Jahre 1881; in: Dass. (Hrsg.) März-Heft der Monatshefte zur Statistik des Deutschen Reiches für das Jahr 1882 (Band LIII, Heft 3 der Statistik des Deutschen Reichs). S.1-50.
1884: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1885: Statistik der allgemeinen Wahlen für die sechste Legislaturperiode des Reichstags im Jahre 1884; in: Dass. (Hrsg.) Januar- bis Juni-Heft der Monatshefte zur Statistik des Deutschen Reiches, Jahrgang 1885, Januar-Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.106-147.
1887: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1887: Statistik der allgemeinen Wahlen für die siebente Legislatur-Periode des Reichstags im Jahre 1887; in: Dass. (Hrsg.) Monatshefte zur Statistik des Deutschen Reiches, Jahrgang 1887, April-Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.1-43.
1890-1912 ergänzend zu u.a. Quellen für die politische Zuordnung der laut Amtlicher Statistik "Unbestimmten" Stimmen, der Stimmen für Kandidaten der laut Amtlicher Statistik sog. "Wirtschaftlichen Vereinigung" und der von mehr als einer politischen Vereinigung unterstützten Kandidaten: Reibel, Carl-Wilhelm (Bearb.) 2007: Handbuch der Reichstagswahlen 1890-1918: Bündnisse - Ergebnisse - Kandidaten. 2 Bde. Düsseldorf: Droste.
1890: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1890: Die allgemeinen Wahlen für die achte Legislatur-Periode des Reichstags im Jahre 1890; in: Dass. (Hrsg.) hier Monatshefte zur Statistik des Deutschen Reiches Jahrgang 1890, April-Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.24-69.
1893: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1893: Statistik der Reichstagswahlen von 1893 (Neunte Legislatur-Periode); in: Dass. (Hrsg.): Vierteljahreshefte zur Statistik des Deutschen Reichs, Zweiter Jahrgang, Viertes Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.2-55.
1898: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1903: Vergleichende Übersicht der Reichstagswahlen von 1898 und 1903 auf Grund der Berichte der Wahlkommissare aufgestellt im Kaiserlichen Statistischen Amt; in: Dass. (Hrsg.): Vierteljahreshefte zur Statistik des Deutschen Reichs, Zwölfter Jahrgang, Drittes Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.42-107.
1903: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1904: Allgemeine Statistik der Reichstagswahlen von 1903 nebst einer kartographischen Darstellung; in: Dass. (Hrsg.): Vierteljahreshefte zur Statistik des Deutschen Reichs - Ergänzungsheft zu 1903, Teil IV. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.2-60.
1907: Stimmen: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1913: Die Reichstagswahlen von 1912; in: Dass. (Hrsg.): Statistik des Deutschen Reiches, Bd.250, Erstes Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.4-77.
Mandatsverteilung: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1907: Statistik der Reichstagswahlen von 1907; in: Dass. (Hrsg.): Vierteljahreshefte zur Statistik des Deutschen Reichs - Ergänzungsheft zu 1907, III, Zweiter Teil. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.2-7, 28, 44.
1912: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1913: Die Reichstagswahlen von 1912; in: Dass. (Hrsg.): Statistik des Deutschen Reiches, Bd.250, Zweites Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.4-103.

Die Gestaltung der Tabellen und die Angaben zu allen Ergebnissen in Prozent und zur Mandatsverteilung gehen auf eigene Berechnungen auf Grundlage der Angaben in o.a. Quellen zurück.

Abkürzungsverzeichnis
Ergebnisse der Reichstagswahlen im gesamten Deutschen Reich
Übersicht Reichstagswahlen nach Bundesstaaten und Regierungsbezirken
Home


Zuletzt aktualisiert: 23.05.2016
Valentin Schröder
Impressum