Wahlen in Deutschland bis 1918
Reichstagswahlen
Königreich Preußen


Ergebnisse in Prozent
  SPD Links­liberale Sonstige Liberale National­liberale Zentrum DRP DtKP Bauern DHP Diverse Konservative Anti­semiten Minder­heiten Sonstige WBT Ungültig %  
12.02.1867 0,6 6,2 21,9 18,2 2,6 10,2 19,5 - 3,6 8,3 - 7,7 1,4 64,9 0,8  
31.08.1867 1,2 12,2 16,8 14,3 2,5 9,8 23,8 - 1,5 8,1 - 10,0 1,3 40,7 0,5  
27.04.1868 1,1 12,1 17,1 14,2 2,3 9,9 24,2 - 1,5 7,7 - 9,9 1,5 . .  
03.03.1871 2,1 9,4 6,0 21,0 17,2 11,9 19,6 - 3,2 3,9 - 8,6 0,4 48,4 0,5  
10.01.1874 5,3 10,3 3,1 22,7 26,6 10,7 9,6 - 2,5 3,3 - 7,9 0,4 57,9 0,7  
10.01.1877 7,3 8,4 4,1 22,6 25,0 9,1 12,2 - 2,8 3,6 - 7,6 0,2 58,0 0,3  
30.06.1878 5,7 8,3 3,5 18,4 23,0 15,2 15,6 - 3,1 3,4 - 6,7 0,2 64,7 0,3  
27.10.1881 4,2 14,7 11,8 8,8 23,6 7,3 18,6 - 2,7 3,8 0,2 6,8 0,3 58,4 0,3  
28.10.1884 7,5 20,6 0,5 12,1 22,4 7,8 19,6 - 2,8 2,9 - 6,5 0,2 61,5 0,3  
21.02.1887 8,7 14,9 0,7 14,7 20,4 11,8 20,2 - 2,6 2,9 0,3 5,3 0,1 77,3 0,3  
20.02.1890 17,4 18,6 0,6 11,1 19,0 8,0 15,3 - 2,6 3,0 0,7 6,0 0,2 71,2 0,3  
15.06.1893 20,7 14,0 0,6 9,7 20,5 7,5 16,1 - 2,2 2,8 2,5 5,3 0,2 72,7 0,2  
16.06.1898 24,2 12,5 0,3 10,0 20,1 6,4 13,6 1,1 2,0 3,5 2,5 5,7 0,2 68,4 0,4  
16.06.1903 28,7 9,8 - 11,6 20,0 5,3 13,1 0,8 1,6 2,5 1,8 6,4 0,1 75,5 0,3  
25.01.1907 26,4 10,6 0,7 12,7 18,5 5,7 13,2 0,5 1,1 3,3 1,5 6,9 0,1 84,5 0,3  
12.01.1912 32,2 11,8 0,4 12,5 16,6 4,5 10,6 0,8 1,1 3,4 0,8 6,2 0,1 84,5 0,4  

1867/I: Wahlen zum Konstituierenden Reichstag des Norddeutschen Bundes
1867/II: Wahlen zum Reichstag des Norddeutschen Bundes
1868: Wahlen zum Reichstag des Norddeutschen Bundes incl. Nach- und Ersatzwahlen bis zum Zusammentritt des Zollparlaments, und Wahlen zum Zollparlament in Baden, Bayern, Hessen-Darmstadt und Württemberg

-SPD: 1867/I ADAV; 1867/II davon ADAV 1,1%, LDAV 0%; 1868 davon ADAV 1%, LDAV 0%; 1871 davon ADAV 1,8%, LDAV 0,2%, SPD 0,1%; 1874 davon ADAV 4,5%, SPD 0,9%
-Linksliberale: 1867/I-1868 DFP; 1871 davon DFP 9,3%, DVP-fraktionslos 0,1%, DVP 0%; 1874 davon DFP 10,1%, DVP-fraktionslos 0,2%; 1877 davon DFP 7,7%, DFP-Hospitant 0,5%, DVP-fraktionslos 0,2%; 1878 davon DFP 7,6%, DFP-Hospitant 0,5%, DVP-fraktionslos 0,2%; 1881 davon DFP 14,1%, DFP-Hospitant 0,4%, DVP 0,2%; 1884 davon DFP 20,1%, DFP-fraktionslos 0,3%, DVP 0,2%; 1887 davon DFP 14,3%, DFP-Septennatsanhänger 0,4%, DVP 0,2%; 1890 davon DFP 18,3%, DFP-fraktionslos 0,2%, DVP 0,2%; 1893 davon DFP 9,9%, FVg 4%, DVP 0,2%, BdBR 0%; 1898 davon DFP 9%, FVg 3%, NaSo 0,4%, DFP-Hospitant 0,1%, DVP 0%; 1903 davon DFP 6,7%, FVg 2,7%, NaSo 0,2%, DVP 0,1%; 1907 davon DFP 7,6%, FVg 2,6%, DVP 0,3%, NaSo 0,1%, FVg-Hospitant 0,1%, DFP-fraktionslos 0%, BdBR 0%; 1912 davon FVP 11,5, DemVg 0,3%
-Sonstige Liberale: 1867/I davon Altliberal 6,4%, Liberal (FrVg) 2,3%, Liberale Schleswig-Holsteinische Partikularisten (BuKo) 2,3%, Parteilos Liberal 0,6%, Liberale (genaue politische Richtung und Parteizugehörigkeit unklar) 10,2%; 1867/II davon Altliberal 5%, Liberal (FrVg) 2,3%, Liberale Schleswig-Holsteinische Partikularisten (BuKo) 2,1%, Parteilos Liberal 0,5%, Liberale (genaue politische Richtung und Parteizugehörigkeit unklar) 6,8%; 1868 davon Altliberal 5,5%, Liberale Schleswig-Holsteinische Partikularisten (BuKo) 2,1%, Liberal (FrVg) 2%, Parteilos Liberal 0,8%, Liberale (genaue politische Richtung und Parteizugehörigkeit unklar) 6,8%; 1871 davon LRP 3%, Parteilos Liberal 1,6%, Altliberal 1,1%, Liberale Schleswig-Holsteinische Partikularisten 0,3%; 1874 davon LRP 1,4%, Parteilos Liberal 1%, Liberale Schleswig-Holsteinische Partikularisten 0,5%, Altliberal 0,3%; 1877 davon GLB 2,4%, Parteilos Liberal 1,3%, Altliberal 0,2%, Liberale Schleswig-Holsteinische Partikularisten 0,2%; 1878 davon GLB 1,7%, Parteilos Liberal 1,5%, Altliberal 0,2%, Liberale Schleswig-Holsteinische Partikularisten 0,1%; 1881 davon LV 9,5%, Parteilos Liberal 2%, LV-fraktionslos 0,2%, LGSV 0,1%; 1884-1912 Parteilos Liberal
-Nationalliberale: 1867/I davon NLP 18,2%, NLP-Hospitant 0,1%; 1867/II davon NLP 14%, NLP-Hospitant 0,2%; 1868 davon NLP 14%, NLP-Hospitant 0,2%; 1877 davon NLP 22,4%, NLP-fraktionslos 0,2%; 1878 davon NLP 18,1%, NLP-fraktionslos 0,2%; 1881 davon NLP 8,8%, NLP-fraktionslos 0,1%; 1893 davon NLP 9%, NLP-Hospitant 0,7%; 1898 davon NLP 9,9%, NLP-Hospitant 0,2%; 1903 davon NLP 11,4%, NLP-Hospitant 0,1%; 1907 davon NLP 12,4%, NLP-Hospitant 0,3%; 1912 davon NLP 12,3%, NLP-Hospitant 0,1%
-Zentrum: 1867/I davon Klerikal (BuKo) 1,3%, Klerikal (FrVg) 0,8%, Klerikal 0,5%; 1867/II davon Klerikal 1%, Klerikal (BuKo) 0,9%, Klerikal (FrVg) 0,5%; 1868 davon Klerikal 1%, Klerikal (BuKo) 0,7%, Klerikal (FrVg) 0,5%; 1871 davon Z 16,8%, Klerikal 0,4%; 1874 davon Z 26,4%, Z-Hospitant 0,2%; 1877 davon Z 24,3%, Z-Hospitant 0,7%; 1878 davon Z 22,8%, Z-Hospitant 0,2%; 1881 davon Z 23,3%, Z-fraktionslos 0,2%; 1887 davon Z 19,6%, Z-Septennatsanhänger 0,8%; 1893 davon Z 16%, Z-Septennatsanhänger 4%, Z (unbekannte Richtung) 0,6%
-DRP: 1867/I davon DRP 10%, DRP-Hospitant 0,2%; 1871 davon DRP 11,7%, DRP-fraktionslos 0,2%; 1874 davon DRP 9,7%, DRP-fraktionslos 0,7%, DRP-Hospitant 0,3%; 1877 davon DRP 8,2%, DRP-Hospitant 0,9%; 1878 davon DRP 14,1%, DRP-Hospitant 1%; 1881 davon DRP 6,9%, DRP-fraktionslos 0,3%; 1893 davon DRP 6,8%, DRP-Hospitant 0,7%; 1903 davon DRP 4,9%, DRP-Hospitant 0,3%; 1907 davon DRP 5,2%, DRP-Hospitant 0,4%; 1912 davon DRP 4,2%, DRP-Hospitant 0,1%, DRP-fraktionslos 0,1%
-DtKP: 1867/I davon DtKP 19,1%, DtKP-Hospitant 0%; 1871 davon DtKP 19,2%, DtKP-fraktionslos 0,3%; 1881 davon DtKP 18%, DtKP-Hospitant 0,4%, DtKP-fraktionslos 0,2%; 1893 davon DtKP 15,4%, DtKP-Hospitant 0,4%, DtKP-fraktionslos 0,3%; 1898 davon DtKP 13,2%, DtKP-fraktionslos 0,4%; 1903 davon DtKP 12,7%, DtKP-Hospitant 0,3%, DtKP-fraktionslos 0,1%; 1907 davon DtKP 12,9%, DtKP-Hospitant 0,2%, DtKP-fraktionslos 0,1%; 1912 davon DtKP 10,6%, DtKP-fraktionslos 0,1%
-Bauern: 1898 BdL; 1903 davon BdL 0,8%, "Wahlkomitee der ländlichen Zentrum-Wähler" im Rb. Köln 0%; 1907 BdL; 1912 davon BdL 0,5%, DBB 0,3%, HTBB 0,1%, Hunsrücker Bauernverein 0%
-Diverse Konservative: 1867/I davon Parteilos Konservativ 1,5%, Propreußische Kandidatur in Schleswig-Holstein 0,9%, Konservative (genaue politische Richtung und Parteizugehörigkeit unklar) 6%; 1867/II davon Parteilos Konservativ 1,9%, Konservative Schleswig-Holsteinische Partikularisten 0,1%, Konservative (genaue politische Richtung und Parteizugehörigkeit unklar) 4,4%; 1868 davon Parteilos Konservativ 1,5%, Konservative Schleswig-Holsteinische Partikularisten 0,1%, Konservative (genaue politische Richtung und Parteizugehörigkeit unklar) 4,5%; 1871 Parteilos Konservativ; 1874 davon Parteilos Konservativ 0,6%, Konservativ-partikularistisch (Hessen-Kassel) 0,2%; 1877 davon Parteilos Konservativ 0,6%, Konservativ-partikularistisch (Hessen-Kassel) 0,2%; 1878 davon Parteilos Konservativ 0,3%, CS 0,1%, Konservativ-partikularistisch (Hessen-Kassel) 0%; 1881 davon CS 0,6%, Handwerker 0,3%, Parteilos Konservativ 0,2%; 1884 Handwerker; 1887 Parteilos Konservativ; 1890 davon NatArb 0,2%, Parteilos Konservativ 0,2%, MittP 0%; 1893 davon Parteilos Konservativ 0,4%, MittP 0,1%, HRechtsP 0,1%, CS 0%; 1898 davon CS 1%, Parteilos Konservativ 0,3%, MittP 0,1%, HRechtsP 0%, Handwerker 0%; 1903 davon CS 0,6%, Parteilos Konservativ 0,2%, MittP 0,1%; 1907 davon CS 0,8%, MittP 0,7%, Parteilos Konservativ 0,6%, Handwerker 0%, HRechtsP 0%, NatArb 0%; 1912 davon CS 1,3%, Parteilos Konservativ 0,8%, MittP 0,3%, Handwerker 0%
-DHP: 1867/I davon DHP (BuKo) 3,1%, DHP 0,6%; 1867/II davon DHP (BuKo) 1%, DHP 0,5%; 1868 davon DHP (BuKo) 1%, DHP 0,5%; 1871 davon DHP 2,2%, DHP (Z-Hospitant) 1%; 1874 davon DHP 1,8%, DHP (Z-Hospitant) 0,8%; 1877 davon DHP (Z-Hospitant) 1,8%, DHP 1%; 1878 davon DHP (Z-Hospitant) 2,5%, DHP 0,6%; 1881 davon DHP (Z-Hospitant) 2,3%, DHP 0,5%; 1884 davon DHP 1,4%, DHP (Z-Hospitant) 1,4%; 1887 davon DHP 1,4%, DHP (Z-Hospitant) 1,2%; 1890 davon DHP (Z-Hospitant) 1,3%, DHP 1,3%; 1893 davon DHP 1,4%, DHP (Z-Hospitant) 0,8%; 1898 davon DHP 1,2%, DHP (Z-Hospitant) 0,8%; 1903 davon DHP 1%, DHP (Z-Hospitant) 0,5%; 1907 davon DHP 0,9%, DHP (Z-Hospitant) 0,2%; 1912 davon DHP 1%, DHP (Z-Hospitant) 0,1%
-Antisemiten: 1881-1887 AS; 1890 davon DS 0,3%, DRefP 0,3%, AS 0,1%; 1893 davon DS 1,5%, DRefP 0,9%, AS 0,1%; 1898 davon DS 2,1%, AS 0,4%; 1903 davon DRefP 0,8%, DS 0,8%, AS 0,1%; 1907 davon DS 0,9%, DRefP 0,7%, AS 0%; 1912 davon DS 0,6%, DRefP 0,2%, AS 0%
-Minderheiten: 1867/I davon Polen 6,8%, Dänen 0,9%; 1867/II davon Polen 8,8%, Dänen 1,3%; 1868 davon Polen 8,6%, Dänen 1,3%; 1871 davon Polen 7,7%, Dänen 0,9%; 1874 davon Polen 7,2%, Dänen 0,7%; 1877 davon Polen 7,1%, Dänen 0,6%; 1878 davon Polen 6,2%, Dänen 0,5%; 1881 davon Polen 6,4%, Dänen 0,5%; 1884 davon Polen 6,1%, Dänen 0,4%; 1887 davon Polen 5%, Dänen 0,3%; 1890 davon Polen 5,7% (davon Hofpartei 1,4%, unbekannte Richtung 4,3%), Dänen 0,3%; 1893 davon Polen 5% (davon Hofpartei 1,2%, PVP 0,1%, unbekannte Richtung %), Dänen 0,3%, Litauer 0,1%; 1898 davon Polen 5,2% (davon Hofpartei 1,4%, PVP 0,2%, Katolik-Partei 0%, unbekannte Richtung 3,6%), Dänen 0,3%, Litauer 0,2%, MasurVP 0%; 1903 davon Polen 6,1% (davon PVP 1,8%, Polnische Nationalpartei 0,8%, Hofpartei 0,6%, unbekannte Richtung 2,9%), Dänen 0,3%, Litauer 0,1%; 1907 davon Polen 6,6% (davon PVP 1,3%, Katolik-Partei 0,7%, Hofpartei 0,6%, Polnische Nationalpartei 0,5%, unbekannte Richtung 3,5%), Dänen 0,2%, Litauer 0,1%, MasurVP 0%; 1912 davon Polen 6,1%, (davon Katolik-Partei 1,3%, PVP 1,1%, Hofpartei 0,3%, unbekannte Richtung 3,3%), Dänen 0,2%, Litauer 0,1%
-Sonstige: 1867/I davon Zersplittert 0,9%, Unbestimmt 0,5%; 1867/II davon Zersplittert 1,3%, Unbestimmt 0%; 1868 davon Zersplittert 1,5%, Unbestimmt 0%; 1871 Zersplittert; 1874 davon Zersplittert 0,4%, Unbestimmt 0%; 1877 davon Zersplittert 0,2%, Unbestimmt 0%; 1878 davon Zersplittert 0,2%, Unbestimmt 0%; 1881 davon Zersplittert 0,2%, Unbestimmt 0%; 1884 davon Zersplittert 0,2%, Unbestimmt 0%; 1887 davon Zersplittert 0,1%, Unbestimmt 0%; 1890 davon Zersplittert 0,2%, Unbestimmt 0%; 1893 Zersplittert; 1898 davon Zersplittert 0,2%, Unbestimmt 0%; 1903 davon Zersplittert 0,1%, Unbestimmt 0%; 1907 Zersplittert; 1912 davon Zersplittert 0,1%, Unbestimmt 0%

Mandatsverteilung
  SPD Links­liberale Sonstige Liberale National­liberale Zentrum DRP DtKP Bauern DHP Diverse Konservative Anti­semiten Minder­heiten Insgesamt  
12.02.1867 0 10 41 51 8 36 60 - 9 6 - 15 236  
31.08.1867 2 21 35 52 8 33 63 - 4 6 - 12 236  
27.04.1868 2 20 40 49 8 32 63 - 4 6 - 12 236  
03.03.1871 0 28 15 46 38 32 55 - 7 1 - 14 236  
10.01.1874 3 34 3 79 52 24 21 - 4 1 - 15 236  
10.01.1877 5 23 11 63 56 24 35 - 4 0 - 15 236  
30.06.1878 3 17 7 44 55 35 50 - 10 0 - 15 236  
27.10.1881 4 39 30 16 59 16 42 - 10 0 0 20 236  
28.10.1884 10 41 1 16 56 21 63 - 11 0 - 17 236  
21.02.1887 8 24 1 35 57 29 63 - 4 0 1 14 236  
20.02.1890 14 46 1 16 61 14 53 - 11 0 3 17 236  
15.06.1893 22 24 1 24 54 22 54 - 7 1 7 20 236  
16.06.1898 21 31 1 24 60 19 43 3 9 3 6 16 236  
16.06.1903 32 20 - 26 58 19 47 0 6 3 8 17 236  
25.01.1907 20 29 2 29 53 18 51 1 1 4 7 21 236  
12.01.1912 51 25 0 25 50 13 37 1 5 6 4 19 236  

Mandatsverteilung beim Stand nach den Hauptwahlen (Erste Wahl und ggf. Stichwahlen), aber ohne Berücksichtigung von Veränderungen durch Nachwahlen und Ersatzwahlen

-SPD: 1867/II-1874 ADAV
-Linksliberale: 1867/I-1868 DFP; 1871 davon DFP 27, DVP-fraktionslos 1; 1874 davon DFP 33, DVP-fraktionslos 1; 1877 davon DFP 22 (davon 3 DFP-Hospitanten), DVP-fraktionslos 1; 1878 davon DFP 16 (davon 2 Hospitanten), DVP-fraktionslos 1; 1881 DFP (davon 1 Hospitant), DVP 1; 1884 DFP (davon 2 fraktionslos); 1887 DFP; 1890 DFP (davon 1 fraktionslos); 1893 davon DFP 15, FVg 9; 1898 davon DFP 21 (davon 1 Hospitant), FVg 10; 1903 davon DFP 14, FVg 5, NaSo 1; 1907 davon DFP 20, FVg 8 (davon 1 Hospitant), DVP 1; 1912 FVP
-Sonstige Liberale: 1867/I davon Altliberal 21, Liberal (FrVg) 11, Liberale Schleswig-Holsteinische Partikularisten (BuKo) 7, Parteilos Liberal 2; 1867/II davon Altliberal 12, Liberal (FrVg) 11, Liberale Schleswig-Holsteinische Partikularisten (BuKo) 8, Parteilos Liberal 4; 1868 davon Altliberal 15, Liberal (FrVg) 11, Liberale Schleswig-Holsteinische Partikularisten (BuKo) 8, Parteilos Liberal 6; 1871 davon LRP 9, Altliberal 2, Liberale Schleswig-Holsteinische Partikularisten 2, Parteilos Liberal 2; 1874 davon LRP 2, Parteilos Liberal 1; 1877 davon GLB 7, Parteilos Liberal 4; 1878 davon Parteilos Liberal 4, GLB 3; 1881 davon LV 29 (davon 1 fraktionslos), Parteilos Liberal 1; 1884-1907 Parteilos Liberal
-Nationalliberale: 1877 davon 1 fraktionslos; 1878 davon 1 fraktionslos; 1893 davon 4 Hospitanten; 1898 davon 1 Hospitant; 1903 davon 1 Hospitant ; 1907 davon 1 Hospitant ; 1912 davon 1 Hospitant
-Zentrum (vgl. auch DHP): 1867/I davon Klerikal (BuKo) 3, Klerikal (FrVg) 3, Klerikal 2; 1867/II davon Klerikal (BuKo) 4, Klerikal (FrVg) 2, Klerikal 2; 1868 davon Klerikal (BuKo) 3, Klerikal 3, Klerikal (FrVg) 2; 1871 davon Z 36, Klerikal 2; 1874 davon 1 Hospitant; 1877 davon 2 Hospitanten; 1878 davon 1 Hospitant; 1881 davon 1 fraktionslos; 1887 davon Z 55, Z-Septennatsanhänger 2; 1893 davon Z 50, Z-Septennatsanhänger 4
-DRP: 1871 davon 1 fraktionslos; 1874 davon 2 fraktionslos, 1 Hospitant; 1877-1878 davon 4 Hospitanten; 1881 davon 1 fraktionslos; 1893 davon 3 Hospitanten; 1903-1907 davon 2 Hospitanten 1912 davon 1 Hospitant, 1 fraktionslos
-DtKP: 1871 davon 1 fraktionslos; 1881 davon 2 Hospitanten, 1 fraktionslos; 1893 davon 2 Hospitanten, 2 fraktionslos; 1898 davon 2 fraktionslos; 1903 davon 2 Hospitant, 1 fraktionslos; 1907 davon 1 Hospitant
-Bauern: 1898-1907 BdL; 1912 DBB
-DHP: 1867/I-1868 DHP (BuKo); 1871 davon DHP 4, DHP (Z-Hospitanten) 3; 1874 davon DHP (Z-Hospitanten) 3, DHP 1; 1877-1878 DHP (Z-Hospitanten); 1881 davon DHP (Z-Hospitanten) 9, DHP 1; 1884 davon DHP (Z-Hospitanten) 6, DHP 5; 1887 davon DHP 2, DHP (Z-Hospitanten) 2; 1890 davon DHP (Z-Hospitanten) 7, DHP 4; 1893 davon DHP (Z-Hospitanten) 4, DHP 3; 1898 davon DHP (Z-Hospitanten) 5, DHP 4; 1903 davon DHP 4, DHP (Z-Hospitant) 2; 1907 DHP (Z-Hospitant); 1912 DHP
-Diverse Konservative: 1867/I-1893 Parteilos Konservativ 1; 1898 davon CS 1, Parteilos Konservativ 2; 1903 davon CS 2, Parteilos Konservativ 1; 1907 davon CS 3, MittP 1; 1912 davon CS 3, Parteilos Konservativ 3
-Antisemiten: 1887 AS; 1890 davon DRefP 2, DS 1; 1893 davon DRefP 5, DS 2; 1898 davon DS 4, AS 2,; 1903 davon DRefP 5, DS 3; 1907 davon DS 5, DRefP 2; 1912 davon DS 2, DRefP 2
-Minderheiten: 1867/I davon Polen 13, Dänen 2; 1867/II davon Polen 11, Dänen 1; 1868 davon Polen 11, Dänen 1; 1871 davon Polen 13, Dänen 1; 1874 davon Polen 14, Dänen 1; 1877 davon Polen 14, Dänen 1; 1878 davon Polen 14, Dänen 1; 1881 davon Polen 18, Dänen 2; 1884 davon Polen 16, Dänen 1; 1887 davon Polen 13, Dänen 1; 1890 davon Polen 16 (davon Hofpartei 5, unbekannte Richtung 11), Dänen 1; 1893 davon Polen 19 (davon Hofpartei 5, unbekannte Richtung 14), Dänen 1; 1898 davon Polen 14 (davon Hofpartei 6, unbekannte Richtung 8), Dänen 1, Litauer 1; 1903 davon Polen 16 (davon PVP 5, Hofpartei 2, Nationalpartei 1, unbekannte Richtung 8), Dänen 1; 1907 davon Polen 20 (davon PVP 4, Katolik-Partei 3, Hofpartei 2, Nationalpartei 1, unbekannte Richtung 10), Dänen 1; 1912 davon Polen 15 (davon Katolik-Partei 4, PVP 3, Hofpartei 1, unbekannte Richtung 10), Dänen 1

Ergebnisse in Stimmen
  SPD Links­liberale Sonstige Liberale National­liberale Zentrum DRP DtKP Bauern DHP Diverse Konservative Anti­semiten Minder­heiten Sonstige Berechtigt Abgegeben Gültig Ungültig  
12.02.1867 18291 190193 675215 560990 81587 313359 600273 - 111781 255240 - 236875 41776 4827447 3131258 3085580 23930  
31.08.1867 23031 236343 325530 278693 48136 190489 462094 - 28581 158061 - 194404 25853 4874474 1983356 1942634 10244  
27.04.1868 20415 233188 330504 274430 44411 191300 468640 - 29084 149377 - 192038 28310 . . 1932613 .  
03.03.1871 48856 214690 136796 480684 392454 271039 447494 - 73470 88275 - 197485 8024 4744831 2298085 2285797 12329  
10.01.1874 153871 298371 89952 657972 770153 309067 278672 - 73436 94982 - 228653 12014 5034593 2914020 2893707 20313  
10.01.1877 222180 255920 125597 689156 762634 277336 371109 - 85591 108778 - 233434 6357 5284698 3063048 3052501 10547  
30.06.1878 200452 289638 122521 640674 803112 529244 545631 - 106555 119680 - 232293 6664 5413314 3500516 3489909 10607  
27.10.1881 131746 462699 373544 278807 744076 229090 585864 - 86704 119103 7138 215132 8176 5417702 3164933 3155375 9558  
28.10.1884 259577 709446 16916 416832 771179 268234 676044 - 96345 98819 - 224272 6432 5624055 3456581 3447751 8830  
21.02.1887 393635 673663 33858 666207 925535 535272 914150 - 118136 131667 11593 240195 4725 5872837 4542533 4530500 12033  
20.02.1890 757412 810767 27676 484003 828795 348614 664725 - 112445 130486 30724 260445 8963 6128336 4365235 4352610 12625  
15.06.1893 963307 652129 29323 453255 956248 350097 747881 - 101741 130884 117001 248041 8238 6421528 4667904 4656404 11500  
16.06.1898 1141958 592261 13227 473942 951077 301031 641418 52073 94359 163310 116466 267901 8882 6932781 4743917 4723546 20371  
16.06.1903 1649998 563156 - 664734 1150359 302704 751026 46206 90010 144329 100872 368639 7469 7641896 5768748 5749492 19236  
25.01.1907 1816959 731158 46803 874533 1274224 390026 906849 31634 78196 225085 106144 473368 4803 8170774 6905274 6881586 23688  
12.01.1912 2407316 884306 30040 933029 1246373 334593 796845 63476 79603 257920 61586 464783 6835 8890427 7515273 7487102 28171  

1867/I-1868: Aufgrund der Zusammenstellung der Angaben aus mehreren Quellen auf Wahlkreisebene aber Verfügbarkeit von Angaben zur Zahl der Wahlberechtigten, abgegebenen und ungültigen Stimmen nur auf Ebene der Regierungsbezirke weicht die Summe der gültigen und ungültigen Stimmen geringfügig von der Zahl der abgegebenen Stimmen ab.

-SPD: 1867/I ADAV; 1867/II davon ADAV 22599, LDAV 432; 1868 davon ADAV 19983, LDAV 432; 1871 davon ADAV 41542, LDAV 4770, SPD 2544; 1874 davon ADAV 128961, SPD 24910
-Linksliberale: 1867/I-1868 DFP; 1871 davon DFP 211502, DVP-fraktionslos 3060, DVP 128; 1874 davon DFP 293355, DVP-fraktionslos 5016; 1877 davon DFP 235865, DFP-Hospitant 15135, DVP-fraktionslos 4920; 1878 davon DFP 264589, DFP-Hospitant 18191, DVP-fraktionslos 6858; 1881 davon DFP 443760, DFP-Hospitant 11081, DVP 7858; 1884 davon DFP 691772, DFP-fraktionslos 10296, DVP 7378; 1887 davon DFP 648460, DFP-Septennatsanhänger 18122, DVP 7081; 1890 davon DFP 794628, DFP-fraktionslos 8596, DVP 7543; 1893 davon DFP 460543, FVg 184262, DVP 7091, BdBR 233; 1898 davon DFP 427075, FVg 139400, NaSo 18730, DFP-Hospitant 5895, DVP 1161; 1903 davon DFP 386411, FVg 154204, NaSo 14128, DVP 8413; 1907 davon DFP 523388, FVg 179854, DVP 17692, NaSo 4396, FVg-Hospitant 3834, DFP-fraktionslos 1214, BdBR 780; 1912 davon FVP 859847, DemVg 24459
-Sonstige Liberale: 1867/I davon Altliberal 194525, Liberale Schleswig-Holsteinische Partikularisten (BuKo) 70748, Liberal (FrVg) 70764, Parteilos Liberal 18228, Liberale (genaue politische Richtung und Parteizugehörigkeit unklar) 311796; 1867/II davon Altliberal 100290, Liberal (FrVg) 43731, Liberale Schleswig-Holsteinische Partikularisten (BuKo) 39846, Parteilos Liberal 9616, Liberale (genaue politische Richtung und Parteizugehörigkeit unklar) 132047; 1868 davon Altliberal 105404, Liberale Schleswig-Holsteinische Partikularisten (BuKo) 39846, Liberal (FrVg) 38463, Parteilos Liberal 15075, Liberale (genaue politische Richtung und Parteizugehörigkeit unklar) 131716; 1871 davon LRP 67581, Parteilos Liberal 37347, Altliberal 24900, Liberale Schleswig-Holsteinische Partikularisten 6968; 1874 davon LRP 39117, Parteilos Liberal 27953, Liberale Schleswig-Holsteinische Partikularisten 13945, Altliberal 8937; 1877 davon GLB 73848, Parteilos Liberal 39055, Altliberal 7080, Liberale Schleswig-Holsteinische Partikularisten 5614; 1878 davon GLB 58849, Parteilos Liberal 52918, Altliberal 8496, Liberale Schleswig-Holsteinische Partikularisten 2258; 1881 davon LV 299300, Parteilos Liberal 62926, LV-fraktionslos 6824, LGSV 4494; 1884-1912 Parteilos Liberal
-Nationalliberale: 1867/I davon NLP 558807, NLP-Hospitant 2183; 1867/II davon NLP 274434, NLP-Hospitant 4259; 1868 davon NLP 270171, NLP-Hospitant 4259; 1877 davon NLP 683263, NLP-fraktionslos 5893; 1878 davon NLP 633173, NLP-fraktionslos 7501; 1881 davon NLP 276221, NLP-fraktionslos 2586; 1893 davon NLP 419369, NLP-Hospitant 33886; 1898 davon NLP 465774, NLP-Hospitant 8168; 1903 davon NLP 656605, NLP-Hospitant 8129; 1907 davon NLP 855704, NLP-Hospitant 18829; 1912 davon NLP 924308, NLP-Hospitant 8721
-Zentrum: 1867/I davon Klerikal (BuKo) 39113, Klerikal (FrVg) 25771, Klerikal 16703; 1867/II davon Klerikal 20248, Klerikal (BuKo) 17859, Klerikal (FrVg) 10029; 1868 davon Klerikal 20122, Klerikal (BuKo) 14260, Klerikal (FrVg) 10029; 1871 davon Z 384119, Klerikal 8335; 1874 davon Z 763548, Z-Hospitant 6605; 1877 davon Z 741494, Z-Hospitant 21140; 1878 davon Z 794447, Z-Hospitant 8665; 1881 davon Z 736627, Z-fraktionslos 7449; 1887 davon Z 889267, Z-Septennatsanhänger 36268; 1893 davon Z 744901, Z-Septennatsanhänger 185163, Z (unbekannte Richtung) 26184
-DRP: 1867/I davon DRP 307805, DRP-Hospitant 5554; 1871 davon DRP 267605, DRP-fraktionslos 3434; 1874 davon DRP 281667, DRP-fraktionslos 20091, DRP-Hospitant 7309; 1877 davon DRP 249777, DRP-Hospitant 27559; 1878 davon DRP 493684, DRP-Hospitant 35560; 1881 davon DRP 218860, DRP-fraktionslos 10230; 1893 davon DRP 318030, DRP-Hospitant 32067; 1903 davon DRP 284086, DRP-Hospitant 18618; 1907 davon DRP 361098, DRP-Hospitant 28928; 1912 davon DRP 315360, DRP-Hospitant 11044, DRP-fraktionslos 8189
-DtKP: 1867/I davon DtKP 599273, DtKP-Hospitant 1000; 1871 davon DtKP 439943, DtKP-fraktionslos 7551; 1881 davon DtKP 568058, DtKP-Hospitant 13063, DtKP-fraktionslos 4743; 1893 davon DtKP 714819, DtKP-Hospitant 19659, DtKP-fraktionslos 13403; 1898 davon DtKP 621488, DtKP-fraktionslos 19930; 1903 davon DtKP 728671, DtKP-Hospitant 14606, DtKP-fraktionslos 7749; 1907 davon DtKP 889512, DtKP-Hospitant 11487, DtKP-fraktionslos 5850; 1912 davon DtKP 793034, DtKP-fraktionslos 3811
-Bauern: 1898 BdL; 1903 davon BdL 45472, "Wahlkomitee der ländlichen Zentrum-Wähler" im Rb. Köln 734; 1907 BdL; 1912 davon BdL 37274, DBB 22175, HTBB 3811, Hunsrücker Bauernverein 216
-Diverse Konservative: 1867/I davon Parteilos Konservativ 45126, Propreußische Kandidatur in Schleswig-Holstein 26850, Konservative (genaue politische Richtung und Parteizugehörigkeit unklar) 183264; 1867/II davon Parteilos Konservativ 36498, Konservative Schleswig-Holsteinische Partikularisten 2849, Konservative (genaue politische Richtung und Parteizugehörigkeit unklar) 90133; 1868 davon Parteilos Konservativ 28624, Konservative Schleswig-Holsteinische Partikularisten 2849, Konservative (genaue politische Richtung und Parteizugehörigkeit unklar) 88820; 1871 Parteilos Konservativ; 1874 davon Parteilos Konservativ 16847, Konservativ-partikularistisch (Hessen-Kassel) 4699; 1877 davon Parteilos Konservativ 17149, Konservativ-partikularistisch (Hessen-Kassel) 6038; 1878 davon Parteilos Konservativ 9908, CS 3189, Konservativ-partikularistisch (Hessen-Kassel) 28; 1881 davon CS 17628, Handwerker 9464, Parteilos Konservativ 5307; 1884 Handwerker; 1887 Parteilos Konservativ; 1890 davon NatArb 9958, Parteilos Konservativ 8056, MittP 27; 1893 davon Parteilos Konservativ 19511, CS 1829, MittP 4348, HRechtsP 3455; 1898 davon CS 47360, Parteilos Konservativ 15337, MittP 2601, HRechtsP 2255, Handwerker 1398; 1903 davon CS 36980, Parteilos Konservativ 10430, MittP 6909; 1907 davon CS 52806, MittP 49451, Parteilos Konservativ 40732, Handwerker 2684, HRechtsP 1082, NatArb 134; 1912 davon CS 94556, Parteilos Konservativ 58833, MittP 23847, Handwerker 1081
-DHP: 1867/I davon DHP (BuKo) 94628, DHP 17153; 1867/II davon DHP (BuKo) 19771, DHP 8810; 1868 davon DHP 9313, DHP (BuKo) 19771; 1871 davon DHP 50112, DHP (Z-Hospitant) 23358; 1874 davon DHP 51585, DHP (Z-Hospitant) 2185; 1877 davon DHP (Z-Hospitant) 55668, DHP 29923; 1878 davon DHP (Z-Hospitant) 85992, DHP 20563; 1881 davon DHP (Z-Hospitant) 71015, DHP 15689; 1884 davon DHP 49217, DHP (Z-Hospitant) 47128; 1887 davon DHP 65136, DHP (Z-Hospitant) 53000; 1890 davon DHP (Z-Hospitant) 57159, DHP 55286; 1893 davon DHP 64815, DHP (Z-Hospitant) 36926; 1898 davon DHP 57758, DHP (Z-Hospitant) 36601; 1903 davon DHP 59929, DHP (Z-Hospitant) 30081; 1907 davon DHP 63613, DHP (Z-Hospitant) 14583; 1912 davon DHP 73367, DHP (Z-Hospitant) 6236
-Antisemiten: 1881-1887 AS; 1890 davon DS 13809, DRefP 12352, AS 4563; 1893 davon DS 69824, DRefP 42323, AS 4854; 1898 davon DS 97876, AS 18590; 1903 davon DRefP 48789, DS 47473, AS 4610; 1907 davon DS 58821, DRefP 45375, AS 1948; 1912 davon DS 44132, DRefP 17424, AS 30
-Minderheiten: 1867/I davon Polen 209382, Dänen 27493; 1867/II davon Polen 169006, Dänen 25398; 1868 davon Polen 166640, Dänen 25398; 1871 davon Polen 176342, Dänen 21143; 1874 davon Polen 208797, Dänen 19856; 1877 davon Polen 216157, Dänen 17277; 1878 davon Polen 216148, Dänen 16145; 1881 davon Polen 200734, Dänen 14398; 1884 davon Polen 209825, Dänen 14447; 1887 davon Polen 227835, Dänen 12360; 1890 davon Polen 246773 (davon Hofpartei 61356, unbekannte Richtung 185417), Dänen 13672; 1893 davon Polen 229579 (davon Hofpartei 53973, PVP 3124, unbekannte Richtung 172482), Dänen 14363, Litauer 4099; 1898 davon Polen 244091 (davon Hofpartei 67424, PVP 7630, Katolik-Partei 40, unbekannte Richtung 168997), Dänen 15439, Litauer 8142, MasurVP 229; 1903 davon Polen 347784 (davon PVP 104246, Polnische Nationalpartei 44175, Hofpartei 34621, unbekannte Richtung 164742), Dänen 14843, Litauer 6012; 1907 davon Polen 453472 (davon PVP 88532, Katolik-Partei 49801, Hofpartei 39393, Polnische Nationalpartei 35499, unbekannte Richtung 240247), Dänen 15425, Litauer 4221, MasurVP 25; 1912 davon Polen 441267 (davon Katolik-Partei 93629, PVP 80663, Hofpartei 20700, unbekannte Richtung 246275), Dänen 17289, Litauer 6227
-Sonstige: 1867/I davon Zersplittert 27480, Unbestimmt 14296; 1867/II davon Zersplittert 25815, Unbestimmt 38; 1868 davon Zersplittert 28272, Unbestimmt 38; 1871 Zersplittert; 1874 davon Zersplittert 11903, Unbestimmt 111; 1877 davon Zersplittert 6165, Unbestimmt 192; 1878 davon Zersplittert 5858, Unbestimmt 806; 1881 davon Zersplittert 7672, Unbestimmt 504; 1884 davon Zersplittert 6333, Unbestimmt 99; 1887 davon Zersplittert 4630, Unbestimmt 95; 1890 davon Zersplittert 8843, Unbestimmt 120; 1893 Zersplittert; 1898 davon Zersplittert 8616, Unbestimmt 266; 1903 davon Zersplittert 7075, Unbestimmt 394; 1907 Zersplittert; 1912 davon Zersplittert 6147, Unbestimmt 688

Quellenverzeichnis
1867/I-1868: Phillips, A. (Hrsg.) 1883: Die Reichstagswahlen von 1867 bis 1883: Statistik der Wahlen zum Konstituierenden und Norddeutschen Reichstage, zum Zollparlament, sowie zu den fünf ersten Legislatur-Perioden des Deutschen Reichstages. Berlin: Louis Gerschel's Verlagsbuchhandlung.
ergänzt für folgende Informationen bzw. Gebiete mit den Angaben in:
Provinz Hannover, 1867/I-1868: Flathmann, J. 1897: Die Reichstagswahlen in der Provinz Hannover 1867-1896. Hannover: Gebr. Jänecke.
Regierungsbezirk Düsseldorf (Teil), 1867/I-1868: Röttges, Otto 1964: Die politischen Wahlen in den linksrheinischen Kreisen des Regierungsbezirkes Düsseldorf 1848-1867. Kempen: Schriftenreihe des Landkreises Kempen-Krefeld.
Regierungsbezirk Koblenz, 1867/I-1868: Schmidt, Paul 1971: Die Wahlen im Regierungsbezirk Koblenz 1849 bis 1867/69. Bonn: Ludwig Röhrscheid Verlag.
Regierungsbezirk Trier (Teil), 1867/I-1868: Schierbaum, Hansjürgen 1960: Die politischen Wahlen in den Eifel- und Moselkreisen des Regierungsbezirks Trier 1849-1867. Düsseldorf: Droste.
Politische Richtung und ggf. Fraktion der gewählten Kandidaten, 1867/I: Hirth, Georg 1867: Hirth's Parlaments-Alamanach, 3. Ausgabe - 3. April 1867. Berlin: Franz Duncker; sowie: Hirth, Georg 1867: Hirth's Parlaments-Alamanach, 4. Ausgabe - 29. April 1867. Berlin: Franz Duncker; sowie (Stand am Ende der Wahlperiode): Hirth, Georg 1867: Hirth's Parlaments-Alamanach, 5. Ausgabe - 20. September 1867. Berlin: Franz Duncker.
Politische Richtung nicht-gewählter Kandidaten, soweit nicht durch u.a. Quellen geklärt, 1867/I: Hirth, Georg 1867: Hirth's Parlaments-Alamanach, 1. Ausgabe - 2. Februar 1867. Berlin: Franz Duncker.
Ergebnisse 1867/I-1867/II: Bundesarchiv Berlin: Akte R/1401 NR. 1431: Acta, betr. Das Wahlgesetz und dessen Ausführung: Wahl zum Norddeutschen Reichstag im August 1867, S. 43-74.
Politische Richtung nicht-gewählter Kandidaten bei den Stich- und Nachwahlen 1867/II-1868: Hirth, Georg 1867: Hirth's Parlaments-Alamanach, 5. Ausgabe - 20. September 1867. Berlin: Franz Duncker.
Ergebnisse in einzelnen Wahlkreisen soweit nicht durch die o.a. Quellen abgedeckt, 1867/I-1867/II: Vossische Zeitung, Ausgaben 12.02.1867-28.02.1867 und 31.08.1867-30.09.1867; sowie National-Zeitung, Ausgaben 12.02.1867-28.02.1867 und 31.08.1867-30.09.1867.
1871-1881 ergänzend zu u.a. Quellen für Korrekturen gegenüber der Amtlichen Statistik bei der Zuordnung der politischen Richtungen zu den Kandidaten und bei irrtümlich als Stichwahlen ausgewiesenen Ergebnissen von Nachwahlen: Phillips, A. (Hrsg.) 1883: Die Reichstagswahlen von 1867 bis 1883: Statistik der Wahlen zum Konstituierenden und Norddeutschen Reichstage, zum Zollparlament, sowie zu den fünf ersten Legislatur-Perioden des Deutschen Reichstages. Berlin: Louis Gerschel's Verlagsbuchhandlung.
1871, 1874: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1875: Ausführliche Statistik der Wahlen für die erste und zweite Legislaturperiode des Deutschen Reichstags; in: Dass. (Hrsg.): Vierteljahreshefte zur Statistik des Deutschen Reichs für das Jahr 1875, Dritter Jahrgang, drittes Heft, zweite Abtheilung (Band XIV, Heft III, Abtheilung 2 der Statistik des Deutschen Reichs). S.2-51.
1877, 1878: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1879: Statistik der allgemeinen Wahlen für die dritte Legislaturperiode des Reichstags; in: dass. (Hrsg.) Juni-Heft der Monatshefte zur Statistik des Deutschen Reiches für das Jahr 1879 (Band XXXVII, Heft 6 der Statistik des Deutschen Reichs). S.1-86.
1881: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1882: Statistik der allgemeinen Wahlen für die fünfte Legislaturperiode des Reichstags im Jahre 1881; in: Dass. (Hrsg.) März-Heft der Monatshefte zur Statistik des Deutschen Reiches für das Jahr 1882 (Band LIII, Heft 3 der Statistik des Deutschen Reichs). S.1-50.
1884: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1885: Statistik der allgemeinen Wahlen für die sechste Legislaturperiode des Reichstags im Jahre 1884; in: Dass. (Hrsg.) Januar- bis Juni-Heft der Monatshefte zur Statistik des Deutschen Reiches, Jahrgang 1885, Januar-Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.106-147.
1887: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1887: Statistik der allgemeinen Wahlen für die siebente Legislatur-Periode des Reichstags im Jahre 1887; in: Dass. (Hrsg.) Monatshefte zur Statistik des Deutschen Reiches, Jahrgang 1887, April-Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.1-43.
1890-1912 ergänzend zu u.a. Quellen für die politische Zuordnung der laut Amtlicher Statistik "Unbestimmten" Stimmen, der Stimmen für Kandidaten der laut Amtlicher Statistik sog. "Wirtschaftlichen Vereinigung" und der von mehr als einer politischen Vereinigung unterstützten Kandidaten: Reibel, Carl-Wilhelm (Bearb.) 2007: Handbuch der Reichstagswahlen 1890-1918: Bündnisse - Ergebnisse - Kandidaten. 2 Bde. Düsseldorf: Droste.
1890: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1890: Die allgemeinen Wahlen für die achte Legislatur-Periode des Reichstags im Jahre 1890; in: Dass. (Hrsg.) hier Monatshefte zur Statistik des Deutschen Reiches Jahrgang 1890, April-Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.24-69.
1893: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1893: Statistik der Reichstagswahlen von 1893 (Neunte Legislatur-Periode); in: Dass. (Hrsg.): Vierteljahreshefte zur Statistik des Deutschen Reichs, Zweiter Jahrgang, Viertes Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.2-55.
1898: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1903: Vergleichende Übersicht der Reichstagswahlen von 1898 und 1903 auf Grund der Berichte der Wahlkommissare aufgestellt im Kaiserlichen Statistischen Amt; in: Dass. (Hrsg.): Vierteljahreshefte zur Statistik des Deutschen Reichs, Zwölfter Jahrgang, Drittes Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.42-107.
1903: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1904: Allgemeine Statistik der Reichstagswahlen von 1903 nebst einer kartographischen Darstellung; in: Dass. (Hrsg.): Vierteljahreshefte zur Statistik des Deutschen Reichs - Ergänzungsheft zu 1903, Teil IV. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.2-60.
1907: Stimmen: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1913: Die Reichstagswahlen von 1912; in: Dass. (Hrsg.): Statistik des Deutschen Reiches, Bd.250, Erstes Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.4-77.
Mandatsverteilung: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1907: Statistik der Reichstagswahlen von 1907; in: Dass. (Hrsg.): Vierteljahreshefte zur Statistik des Deutschen Reichs - Ergänzungsheft zu 1907, III, Zweiter Teil. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.2-7, 28, 44.
1912: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1913: Die Reichstagswahlen von 1912; in: Dass. (Hrsg.): Statistik des Deutschen Reiches, Bd.250, Zweites Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.4-103.

Die Gestaltung der Tabellen und die Angaben zu allen Ergebnissen in Prozent und zur Mandatsverteilung gehen auf eigene Berechnungen auf Grundlage der Angaben in o.a. Quellen zurück.

Abkürzungsverzeichnis
Ergebnisse der Reichstagswahlen im gesamten Deutschen Reich
Übersicht Reichstagswahlen nach Bundesstaaten und Regierungsbezirken
Home


Zuletzt aktualisiert: 23.05.2016
Valentin Schröder
Impressum