Wahlen in Deutschland bis 1918
Reichstagswahlen
Bayerischer Regierungsbezirk Oberbayern


Ergebnisse in Prozent
  SPD Links­liberale Sonstige Liberale National­liberale Zentrum DtKP Bauern Diverse Konservative Anti­semiten Sonstige WBT Ungültig %  
10.02.1868 - - 32,3 8,7 30,0 - - 28,3 - 0,6 . .  
03.03.1871 0,7 - 15,7 30,7 47,2 5,3 - - - 0,4 62,3 0,1  
10.01.1874 2,5 0,4 6,9 13,3 76,8 - - - - 0,1 70,9 0,2  
10.01.1877 3,8 - 7,0 17,5 71,4 - - - - 0,4 61,6 0,2  
30.06.1878 4,6 - 6,4 13,7 74,4 0,7 - - - 0,2 60,8 0,1  
27.10.1881 5,8 0,7 8,1 7,3 77,6 - - - - 0,5 42,2 0,2  
28.10.1884 9,8 - 0,4 14,6 74,2 0,7 - - - 0,4 46,3 0,4  
21.02.1887 12,2 - 8,1 9,5 67,4 2,6 - - - 0,2 62,2 0,2  
20.02.1890 23,4 1,5 8,1 7,9 58,8 0,1 - - - 0,3 56,5 0,2  
15.06.1893 27,6 0,6 0,4 10,1 58,2 0,1 1,7 0,9 - 0,4 55,8 0,2  
16.06.1898 23,7 0,8 3,3 4,6 42,2 - 24,6 0,4 0,1 0,3 56,7 0,4  
16.06.1903 29,8 0,8 - 9,9 43,6 - 14,2 1,6 - 0,1 67,2 0,4  
25.01.1907 27,7 0,8 9,3 7,8 48,1 - 6,1 0,0 - 0,1 72,1 0,4  
12.01.1912 33,6 6,4 9,0 1,8 42,7 0,4 5,9 - - 0,1 77,2 0,4  

1868: Wahlen zum Zollparlament; für den Wahlkreis Oberbayern 1 konnte das Ergebnis des ersten Wahlgangs nicht ermittelt werden und wurde für die Darstellung hier durch das Ergebnis des zweiten Wahlgangs angenähert.

Linksliberale: 1874-1881 DVP; 1890 davon DFP 1,5%, DVP 0%; 1893-1903 DVP; 1907 davon FVg 0,8%, National-Sozial 0%; 1912 FVP
Sonstige Liberale: 1868 davon LMPB 12,4%, Liberale (genaue politische Richtung und Parteizugehörigkeit unklar) 19,9%, 1871 LRP; 1874 davon Parteilos Liberal 4,7%, LRP 2,1%; 1877-1912 Parteilos Liberal
Nationalliberale: 1868 Bayerische Fortschrittspartei; 1907 davon NLP-Hospitant 4,6%, NLP 2,1%, NLP-fraktionslos 1,1%
Zentrum: 1868 Partikularistisch-Klerikal (Patriotenpartei); 1893 davon Z 53,4%, Z (unbekannte Richtung) 4,8%
Bauern: 1893-1898 BBB; 1903 davon BBB 13,5%, Waldbauernbund in Traunstein 0,6%, BdL 0,1%; 1907-1912 BBB
Diverse Konservative: 1868 Konservativ-Partikularistisch; 1893 Bayerisch-Partikularistisch; 1898 davon MittP 0,4%, CS 0,1%; 1903 CS; 1907 MittP
Antisemiten: 1898 AS
Sonstige: 1868 davon Zersplittert 0,4%, Unbestimmt 0,2%; 1871-1874 Zersplittert; 1877 davon Zersplittert 0,3%, Unbestimmt 0,1%; 1878-1884 Zersplittert; 1887 davon Zersplittert 0,2%, Unbestimmt 0%; 1890 Zersplittert; 1893 davon Zersplittert 0,4%, Unbestimmt 0%; 1898 davon Zersplittert 0,3%, Unbestimmt 0%; 1903-1912 Zersplittert

Mandatsverteilung
  SPD Links­liberale Sonstige Liberale National­liberale Zentrum Bauern Diverse Konservative Insgesamt  
10.02.1868 - - 2 0 3 - 3 8  
03.03.1871 0 - 2 1 5 - - 8  
10.01.1874 0 0 0 1 7 - - 8  
10.01.1877 0 - 0 1 7 - - 8  
30.06.1878 0 - 0 0 8 - - 8  
27.10.1881 0 0 0 0 8 - - 8  
28.10.1884 1 - 0 1 6 - - 8  
21.02.1887 0 - 0 1 7 - - 8  
20.02.1890 2 0 0 0 6 - - 8  
15.06.1893 2 0 0 0 6 0 0 8  
16.06.1898 1 0 1 0 5 1 0 8  
16.06.1903 2 0 - 0 6 0 0 8  
25.01.1907 1 0 0 1 6 0 0 8  
12.01.1912 1 1 0 0 6 0 - 8  

Mandatsverteilung beim Stand nach den Hauptwahlen (Erste Wahl und ggf. Stichwahlen), aber ohne Berücksichtigung von Veränderungen durch Nachwahlen und Ersatzwahlen

Linksliberale: 1912 FVP
Sonstige Liberale: 1868 LMPB; 1871 LRP; 1898 Parteilos Liberal
Zentrum: 1868 Partikularistisch-Klerikal (Patriotenpartei)
Bauern: 1898 BBB
Diverse Konservative: 1868 Konservativ-Partikularistisch

Ergebnisse in Stimmen
  SPD Links­liberale Sonstige Liberale National­liberale Zentrum DtKP Bauern Diverse Konservative Anti­semiten Sonstige Berechtigt Abgegeben Gültig Ungültig  
10.02.1868 - - 30945 8353 28710 - - 27099 - 583 . . 95690 .  
03.03.1871 812 - 17000 33323 51238 5783 - - - 444 174524 108739 108600 139  
10.01.1874 3502 602 9800 18885 109264 - - - - 211 201249 142593 142264 329  
10.01.1877 4903 - 9092 22790 92921 - - - - 486 211733 130428 130192 236  
30.06.1878 5759 - 7920 16951 92258 836 - - - 294 204086 124186 124018 168  
27.10.1881 5101 608 7131 6427 68388 - - - - 426 209214 88224 88081 143  
28.10.1884 10645 - 474 15841 80784 718 - - - 402 235772 109247 108864 383  
21.02.1887 17432 - 11527 13585 96072 3684 - - - 302 229601 142830 142602 228  
20.02.1890 31820 2041 11026 10800 80126 74 - - - 383 241798 136508 136270 238  
15.06.1893 39633 847 645 14573 83684 90 2454 1278 - 633 258449 144172 143837 335  
16.06.1898 37232 1192 5220 7158 66129 - 38505 659 143 537 277329 157335 156775 560  
16.06.1903 61945 1568 - 20606 90439 - 29463 3299 - 288 310418 208449 207608 841  
25.01.1907 64872 1849 21851 18250 112679 - 14232 44 - 255 325861 234882 234032 850  
12.01.1912 89070 17078 23899 4855 113216 1107 15630 - - 293 345109 266326 265148 1178  

Linksliberale: 1874-1881 DVP; 1890 davon DFP 2008, DVP 33; 1893-1903 DVP; 1907 davon FVg 1777, National-Sozial 72; 1912 FVP
Sonstige Liberale: 1868 davon LMPB 11867, Liberale (genaue politische Richtung und Parteizugehörigkeit unklar) 19078; 1871 LRP; 1874 davon Parteilos Liberal 6749, LRP 3051; 1877-1912 Parteilos Liberal
Nationalliberale: 1868 Bayerische Fortschrittspartei; 1907 davon NLP-Hospitant 10866, NLP 4855, NLP-fraktionslos 2529
Zentrum: 1868 Partikularistisch-Klerikal (Patriotenpartei); 1893 davon Z 76822, Z (unbekannte Richtung) 6862
Bauern: 1893-1898 BBB; 1903 davon BBB 28027, Waldbauernbund in Traunstein 1241, BdL 195; 1907-1912 BBB
Diverse Konservative: 1868 Konservativ-Partikularistisch; 1893 Bayerisch-Partikularistisch; 1898 davon MittP 561, CS 98; 1903 CS; 1907 MittP
Antisemiten: 1898 AS
Sonstige: 1868 davon Zersplittert 383, Unbestimmt 200; 1871-1874 Zersplittert; 1877 davon Zersplittert 403, Unbestimmt 83; 1878-1884 Zersplittert; 1887 davon Zersplittert 267, Unbestimmt 35; 1890 Zersplittert; 1893 davon Zersplittert 597, Unbestimmt 36; 1898 davon Zersplittert 474, Unbestimmt 63; 1903-1912 Zersplittert

Quellenverzeichnis
1868: Phillips, A. (Hrsg.) 1883: Die Reichstagswahlen von 1867 bis 1883: Statistik der Wahlen zum Konstituierenden und Norddeutschen Reichstage, zum Zollparlament, sowie zu den fünf ersten Legislatur-Perioden des Deutschen Reichstages. Berlin: Louis Gerschel's Verlagsbuchhandlung.
1868, Ergebnisse in einzelnen Wahlkreisen soweit nicht durch die o.a. Quellen abgedeckt: Schmidt, Jochen 1973: Bayern und das Zollparlament: Politik und Wirtschaft in den letzten Jahren vor der Reichsgründung 1866/67-1870. München: Stadtarchiv München.
1871-1881 ergänzend zu u.a. Quellen für Korrekturen gegenüber der Amtlichen Statistik bei der Zuordnung der politischen Richtungen zu den Kandidaten und bei irrtümlich als Stichwahlen ausgewiesenen Ergebnissen von Nachwahlen: Phillips, A. (Hrsg.) 1883: Die Reichstagswahlen von 1867 bis 1883: Statistik der Wahlen zum Konstituierenden und Norddeutschen Reichstage, zum Zollparlament, sowie zu den fünf ersten Legislatur-Perioden des Deutschen Reichstages. Berlin: Louis Gerschel's Verlagsbuchhandlung.
1871, 1874: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1875: Ausführliche Statistik der Wahlen für die erste und zweite Legislaturperiode des Deutschen Reichstags; in: Dass. (Hrsg.): Vierteljahreshefte zur Statistik des Deutschen Reichs für das Jahr 1875, Dritter Jahrgang, drittes Heft, zweite Abtheilung (Band XIV, Heft III, Abtheilung 2 der Statistik des Deutschen Reichs). S.2-51.
1877, 1878: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1879: Statistik der allgemeinen Wahlen für die dritte Legislaturperiode des Reichstags; in: dass. (Hrsg.) Juni-Heft der Monatshefte zur Statistik des Deutschen Reiches für das Jahr 1879 (Band XXXVII, Heft 6 der Statistik des Deutschen Reichs). S.1-86.
1881: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1882: Statistik der allgemeinen Wahlen für die fünfte Legislaturperiode des Reichstags im Jahre 1881; in: Dass. (Hrsg.) März-Heft der Monatshefte zur Statistik des Deutschen Reiches für das Jahr 1882 (Band LIII, Heft 3 der Statistik des Deutschen Reichs). S.1-50.
1884: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1885: Statistik der allgemeinen Wahlen für die sechste Legislaturperiode des Reichstags im Jahre 1884; in: Dass. (Hrsg.) Januar- bis Juni-Heft der Monatshefte zur Statistik des Deutschen Reiches, Jahrgang 1885, Januar-Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.106-147.
1887: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1887: Statistik der allgemeinen Wahlen für die siebente Legislatur-Periode des Reichstags im Jahre 1887; in: Dass. (Hrsg.) Monatshefte zur Statistik des Deutschen Reiches, Jahrgang 1887, April-Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.1-43.
1890-1912 ergänzend zu u.a. Quellen für die politische Zuordnung der laut Amtlicher Statistik "Unbestimmten" Stimmen, der Stimmen für Kandidaten der laut Amtlicher Statistik sog. "Wirtschaftlichen Vereinigung" und der von mehr als einer politischen Vereinigung unterstützten Kandidaten: Reibel, Carl-Wilhelm (Bearb.) 2007: Handbuch der Reichstagswahlen 1890-1918: Bündnisse - Ergebnisse - Kandidaten. 2 Bde. Düsseldorf: Droste.
1890: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1890: Die allgemeinen Wahlen für die achte Legislatur-Periode des Reichstags im Jahre 1890; in: Dass. (Hrsg.) hier Monatshefte zur Statistik des Deutschen Reiches Jahrgang 1890, April-Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.24-69.
1893: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1893: Statistik der Reichstagswahlen von 1893 (Neunte Legislatur-Periode); in: Dass. (Hrsg.): Vierteljahreshefte zur Statistik des Deutschen Reichs, Zweiter Jahrgang, Viertes Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.2-55.
1898: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1903: Vergleichende Übersicht der Reichstagswahlen von 1898 und 1903 auf Grund der Berichte der Wahlkommissare aufgestellt im Kaiserlichen Statistischen Amt; in: Dass. (Hrsg.): Vierteljahreshefte zur Statistik des Deutschen Reichs, Zwölfter Jahrgang, Drittes Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.42-107.
1903: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1904: Allgemeine Statistik der Reichstagswahlen von 1903 nebst einer kartographischen Darstellung; in: Dass. (Hrsg.): Vierteljahreshefte zur Statistik des Deutschen Reichs - Ergänzungsheft zu 1903, Teil IV. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.2-60.
1907: Stimmen: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1913: Die Reichstagswahlen von 1912; in: Dass. (Hrsg.): Statistik des Deutschen Reiches, Bd.250, Erstes Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.4-77.
Mandatsverteilung: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1907: Statistik der Reichstagswahlen von 1907; in: Dass. (Hrsg.): Vierteljahreshefte zur Statistik des Deutschen Reichs - Ergänzungsheft zu 1907, III, Zweiter Teil. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.2-7, 28, 44.
1912: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1913: Die Reichstagswahlen von 1912; in: Dass. (Hrsg.): Statistik des Deutschen Reiches, Bd.250, Zweites Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.4-103.

Die Gestaltung der Tabellen und die Angaben zu allen Ergebnissen in Prozent und zur Mandatsverteilung gehen auf eigene Berechnungen auf Grundlage der Angaben in o.a. Quellen zurück.

Abkürzungsverzeichnis
Ergebnisse der Reichstagswahlen im gesamten Deutschen Reich
Übersicht Reichstagswahlen nach Bundesstaaten und Regierungsbezirken
Home


Zuletzt aktualisiert: 23.05.2016
Valentin Schröder
Impressum