Deutschland seit 1945
Wahlen zum Europäischen Parlament
Ergebnisse in Bayern


Ergebnisse in Prozent
  Die Linke. DL B.90/Grüne SPD Bürger FW FDP CSU BP DR AfD REP NPD Sonstige WBT Ungültig %  
10.06.1979 - 0,2 2,9 29,2 - - 4,7 62,5 - 0,5 - - - - 58,9 0,8
17.06.1984 - 1,0 6,8 27,6 - - 4,0 57,2 0,6 1,4 - - 0,9 0,5 46,2 1,4  
18.06.1989 - 0,2 7,8 24,2 - - 4,0 45,4 0,8 2,8 - 14,6 - 0,1 61,1 0,8
12.06.1994 0,4 0,2 8,7 23,7 0,1 - 3,3 48,9 1,6 5,1 - 6,6 0,1 1,2 56,4 0,9  
13.06.1999 0,7 0,1 6,1 21,6 - - 1,9 64,0 0,4 1,6 - 1,9 0,2 1,5 44,8 0,5
13.06.2004 0,9 0,1 11,7 15,3 - - 4,2 57,4 1,0 3,7 - 2,3 0,6 2,9 39,7 1,1  
07.06.2009 2,3 0,8 11,5 12,9 - 6,7 9,0 48,1 1,0 3,3 - 1,3 - 3,0 42,3 0,7
25.05.2014 2,9 1,3 12,1 20,1 - 4,3 3,1 40,5 1,3 3,5 8,1 0,5 0,6 1,8 40,9 0,4  

-Die Linke.: 1994-2004 PDS
-DL: 1979 DKP; 1984 WG Frieden; 1989 davon PSG 0,1%, VAA, BSA, MLPD je 0%; 1994 davon PASS 0,1%, DUAL 0,1%, VAA 0%, BSA 0%; 1999 PASS; 2004 davon DKP 0,1%, PSG 0,1%; 2009 davon Piraten 0,7%, DKP 0%, PSG 0%; 2014 davon Piraten 1,2%, DKP, MLPD, PSG je 0%
-B.90/Grüne: 1979 Sonstige Politische Vereinigung - Die Grünen; 1984-1989 Die Grünen; ab 1994 Bündnis 90/Die Grünen
-Bürger: 1994 Forum
-DR: 1979 davon CBV 0,4%, EAP 0,1%, Z 0,1%; 1984 davon BP 0,6%, ÖDP 0,6%, Z 0,4%, MüBü 0,3%, EAP 0,1%; 1989 davon DVU 1%, ÖDP 1%, BP 0,8%, Öko-Union 0,2%, CM 0,2%, Liga, MüBü, FAP je 0,1%, Z 0%, Patrioten 0%; 1994 davon ÖDP 2,2%, BfB 1,9%, BP 1,6%, Statt-Parte 0,4%, PBC 0,2%, CM 0,2%, Liga 0,1%, DSU 0%, Solidarität 0%; 1999 davon ÖDP 1,3%, BP 0,4%, PBC 0,2%, CM 0,1%, BüSo 0%, Z 0%; 2004 davon ÖDP 2,4%, BP 1%, De 0,4%, PBC 0,3%, CM, 50Plus, DP[a] je 0,2%, Z 0,1%, BüSo 0,1%; 2009 davon ÖDP 2,1%, BP 1%, DVU, PBC, De, CM je 0,2%, AUF 0,1%, , FBI/FW 0,1%, BüSo 0%; 2014 davon ÖDP 2,7%, AUF 0,3%, De 0,2%, PBC 0,1%, CM 0,1%, Pro NRW 0%, BüSo 0%
-Sonstige: 1984 davon Frauen 0,4%, EFP 0,1%; 1989 davon Bewusstsein 0,1%, HuPa 0,1%; 1994 davon APD 0,5%, Graue 0,4%, NG 0,2%; 1999 davon MUT 0,6%, Frauen 0,3%, Graue 0,2%, APD 0,2%, NG 0,1%, ASP 0,1%, HuPa 0%; 2004 davon MUT 0,9%, Familie 0,6%, Graue 0,6%, Frauen 0,4%, UKand 0,3%, Aufbruch 0,2%; 2009 davon MUT 0,8%, Rentner, RRP, Familie je 0,5%, Violette 0,2%, Frauen 0,2%, VE, Aufbruch, Graue je 0,1%, Newropeans 0%, EDE 0%; 2014 davon MUT 1%, DPart 0,5%, Familie 0,3%

Ergebnisse in Stimmen
  Die Linke. DL B.90/Grüne SPD Bürger FW FDP CSU BP DR AfD REP NPD Sonstige Berechtigt Abgegeben Gültig Ungültig  
10.06.1979 - 10574 130797 1314020 - - 211531 2817120 - 23624 - - - - 7714564 4542784 4507666 35118
17.06.1984 - 38510 250541 1017802 - - 145833 2109130 23539 49821 - - 34681 19781 8092657 3741194 3689638 51556  
18.06.1989 - 11215 399584 1239888 - - 206059 2326277 42492 142912 - 748238 - 6702 8450805 5163320 5123367 39953
12.06.1994 18828 11888 427733 1162117 3349 - 163399 2393374 77815 247725 - 322702 7169 59769 8758640 4940540 4895868 44672  
13.06.1999 28924 3407 243781 856863 - - 73984 2540007 14950 63971 - 74559 7941 60249 8902025 3990183 3968636 21547
13.06.2004 32290 4640 421019 549206 - - 151077 2063900 35152 133765 - 81448 20150 105854 9173212 3638796 3598501 40295  
07.06.2009 91733 31923 455032 507527 - 266257 356506 1896762 40244 130120 - 50685 - 119815 9386096 3974578 3946604 27974
25.05.2014 113914 49878 466916 779399 - 166631 118364 1567448 49273 135683 311982 19038 22824 70102 9503690 3886041 3871452 14589  

-DL: 1989 davon PSG 6448, VAA 1885, BSA 1576, MLPD 1306; 1994 davon PASS 6165, DUAL 3876, VAA 1020, BSA 827; 2004 davon DKP 2767, PSG 1873; 2009 davon Piraten 29236, DKP 1940, PSG 747; 2014 davon Piraten 46047, DKP 1707, MLPD 1266, PSG 858
-DR: 1979 davon CBV 15916, EAP 4825, Z 2883; 1984 davon BP 23539, ÖDP 21327, Z 13081, MüBü 11312, EAP 4101; 1989 davon DVU 50882, ÖDP 50273, BP 42492, Öko-Union 11112, CM 9592, Liga 7245, MüBü 6424, FAP 3397, Z 2245, Patrioten 1742; 1994 davon ÖDP 106973, BfB 90670, BP 77815, Statt-Partei 18151, PBC 11581, CM 9226, Liga 6695, DSU 2393, Solidarität 2036; 1999 davon ÖDP 50400, BP 14950, PBC 7662, CM 4724, BüSo 804, Z 381; 2004 davon ÖDP 87859, BP 35152, De 15536, PBC 11073, CM 7220, 50Plus 7074, DP[a] 6561, Z 3222, BüSo 2294; 2009 davon ÖDP 83927, BP 40244, DVU 9746, PBC 8381, De 6529, CM 6332, AUF 3890, FBI/FW 3056, BüSo 1185; 2014 davon ÖDP 104063, AUF 10670, De 8237, PBC 5686, CM 4673, Pro NRW 1263, BüSo 1091
-Sonstige: 1984 davon Frauen 14648, EFP 5133; 1989 davon Bewusstsein 3981, HuPa 2721; 1994 davon APD 25979, Graue 21724, NG 12066; 1999 davon MUT 22451, Frauen 10586, Graue 9226, APD 7866, NG 5037, ASP 3805, HuPa 1278; 2004 davon MUT 33652, Familie 22037, Graue 21919, Frauen 13157, UKand 9231, Aufbruch 5858; 2009 davon MUT 30209, Rentner 20174, RRP 18887, Familie 18047, Violette 8131, Frauen 6731, VE 5788, Aufbruch 4854, Graue 3984, Newropeans 1903, EDE 1107; 2014 davon MUT 40608, DPart 17714, Familie 11780

Quellenverzeichnis
1979: Statistisches Bundesamt (Hrsg.) 1979: Wahl der Abgeordneten des Europäischen Parlamentes aus der Bundesrepublik Deutschland am 10. Juni 1979: Heft 3: Endgültige Ergebnisse nach kreisfreien Städten und Landkreisen. Wiesbaden: Selbstverlag.
1984: Statistisches Bundesamt (Hrsg.) 1984: Wahl der Abgeordneten des Europäischen Parlamentes aus der Bundesrepublik Deutschland am 17. Juni 1984: Heft 3: Endgültige Ergebnisse nach kreisfreien Städten und Landkreisen. Wiesbaden: Selbstverlag.
1989: Statistisches Bundesamt (Hrsg.) 1989: Wahl der Abgeordneten des Europäischen Parlamentes aus der Bundesrepublik Deutschland am 18. Juni 1989: Heft 3: Endgültige Ergebnisse nach kreisfreien Städten und Landkreisen. Wiesbaden: Selbstverlag.
1994: Statistisches Bundesamt (Hrsg.) 1994: Wahl der Abgeordneten des Europäischen Parlamentes aus der Bundesrepublik Deutschland am 12. Juni 1994: Heft 3: Endgültige Ergebnisse nach kreisfreien Städten und Landkreisen. Wiesbaden: Selbstverlag.
1999: Statistisches Bundesamt (Hrsg.) 1999: Wahl der Abgeordneten des Europäischen Parlamentes aus der Bundesrepublik Deutschland am 13. Juni 1999: Heft 3: Endgültige Ergebnisse nach kreisfreien Städten und Landkreisen. Wiesbaden: Selbstverlag.
2004: Statistisches Bundesamt (Hrsg.) 2004: Wahl der Abgeordneten des Europäischen Parlamentes aus der Bundesrepublik Deutschland am 13. Juni 2004: Heft 3: Endgültige Ergebnisse nach kreisfreien Städten und Landkreisen. Wiesbaden: Selbstverlag.
2009: Bundeswahlleiter (Hrsg.) 2009: Wahl der Abgeordneten des Europäischen Parlaments aus der Bundesrepublik Deutschland am 7. Juni 2009: Heft 3: Endgültige Ergebnisse nach kreisfreien Städten und Landkreisen. Reutlingen: SFG Servicecenter Fachverlage.
2014: Bundeswahlleiter (Hrsg.) 2014: Wahl der Abgeordneten des Europäischen Parlaments aus der Bundesrepublik Deutschland am 25. Mai 2014: Heft 3: Endgültige Ergebnisse nach kreisfreien Städten und Landkreisen. Wiesbaden: Selbstverlag

Die Angaben zu allen Ergebnissen in Prozent und zur Mandatsverteilung gehen auf eigene Berechnungen nach den Angaben in o.a. Quellen zurück. Die Gestaltung der Tabellen unterliegt insoweit dem Urheberrecht.

Abkürzungsverzeichnis
Übersicht Ergebnisse bundesweit und nach Bundesländern
Home


Zuletzt aktualisiert: 10.09.2014
Valentin Schröder
Impressum