Weimarer Republik 1918-1933
Reichstagswahlen
Ergebnisse kleiner programmatisch linksorientierter Listen


Ergebnisse in Prozent
  Insgesamt RPD Darpa SB CSRP LK ASPD AASV SAPD ABDCV KAB DSKB PEAB UUD BEB SRPD RDP VSoz NKPD MP(U) SKG  
19.01.1919 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -  
19.01.1919[a] - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -  
06.06.1920 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -  
20.02.1921 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -  
19.11.1922 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -  
04.05.1924 0,4 0,2 0,1 0,1 - - - - - - - - - - - - - - - - -  
21.09.1924 0,4 0,2 0,1 0,1 - - - - - - - - - - - - - - - - -  
07.12.1924 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -  
20.05.1928 0,8 - - - 0,4 0,3 0,2 - - - - - - - - - - - - - -  
14.09.1930 0,0 - - - - - - 0,0 - - - - - - - - - - - - -  
31.07.1932 0,3 - - - - - - - 0,2 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 - - - - - -  
06.11.1932 0,2 - - - - - - - 0,1 - 0,0 0,0 - 0,0 - 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 -  
05.03.1933 0,0 - - - - - - - - - 0,0 - - - - - - - - - 0,0  


Ergebnisse in Stimmen
  Insgesamt RPD Darpa SB CSRP LK ASPD AASV SAPD ABDCV KAB DSKB PEAB UUD BEB SRPD RDP VSoz NKPD MP(U) SKG  
19.01.1919 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -  
19.01.1919[a] - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -  
06.06.1920 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -  
20.02.1921 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -  
19.11.1922 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -  
04.05.1924 108431 45722 36291 26418 - - - - - - - - - - - - - - - - -  
21.09.1924 108431 45722 36291 26418 - - - - - - - - - - - - - - - - -  
07.12.1924 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -  
20.05.1928 256884 - - - 110704 80405 65775 - - - - - - - - - - - - - -  
14.09.1930 1043 - - - - - - 1043 - - - - - - - - - - - - -  
31.07.1932 92651 - - - - - - - 72630 13950 4551 947 431 81 61 - - - - - -  
06.11.1932 62068 - - - - - - - 45201 - 3308 101 - 290 - 8395 3789 518 381 85 -  
05.03.1933 5032 - - - - - - - - - 1109 - - - - - - - - - 3923  


Vollständige Namen der Kreiswahlvorschläge; Reichswahlvorschläge, an die sie angeschlossen waren; Wahlkreise in denen sie kandidierten
Abkürzung Name Reichswahlvorschlag Wahlkreise  
AASV Arbeiterpartei für das arbeitende und schaffende Volk AASV 1930: 2-4  
ABDCV Arbeiter- und Bauernpartei Deutschlands, Christlich-Radikale Volksfront KPD 1932/I: 3, 7-9, 13, 16-28, 31-33  
ASPD Alte SPD ASPD 1928: 1-7, 9, 18, 22, 25-34  
BEB Bund der Erwerbslosen Berlins KPD 1932/I: 3  
CSRP Christlich-Soziale Reichspartei 1928: CSRP; 1930: VRP 1928: 1-12, 14, 16-18, 20-22, 26-28, 31-32; 1930 gemeinsame Kandidatur mit VRP (und dort verzeichnet)  
Darpa Deutsche Arbeitnehmerpartei Darpa 1924/I: 2-5, 11-12, 15-16, 35  
DSKB Deutsche Sozialistische Kampfbewegung 1932/I: DSKB; 1932/II: - 1932/I: 2-4, 15-16, 21, 30-31, 33; 1932/II: 3  
KAB Kampfgemeinschaft der Arbeiter und Bauern 1932/I-1932/II: KAB; 1933: - 1932/I: 1-4, 6, 8-35; 1932/II: 1-10, 12-15, 17-22, 25-28, 30-35; 1933: 22  
LK Linke Kommunisten LK 1928: 1-14, 17-20, 22, 26-27, 30, 32-34  
MP (U) Mittelstandspartei (Unitaristen) KPD 1932/II: 2  
NKPD Nationale - Kommunistische - Partei Deutschlands - 1932/II: 23  
PEAB Partei der Erwerbslosen für Arbeit und Brot KPD 1932/I: 2-3  
RDP Radikaldemokratische Partei SPD 1932/II: 2-6, 8, 11-12, 17-20, 22-23, 28-30  
RPD Republikanische Partei Deutschlands RPD 1924/I: reichsweit außer 1  
SAPD Sozialistische Arbeiterpartei Deutschlands KPD 1932/I: 2-4, 6-14, 16-24, 26-35; 1932/II: reichsweit außer 21, 25, 29  
SB Sozialistischer Bund SB 1924/I: 2-4, 10, 29-30  
SKG Sozialistische Kampfgemeinschaft - 1933: 2-4, 6, 10, 12-13, 28-30, 32, 35  
SRPD Sozial-Republikanische Partei (Hörsing-Bewegung für Arbeitsbeschaffung) SRPD 1932/II: 2-25, 28-35  
UUD Unitaristen Union Deutschlands 1932/I: DStP; 1932/II: KPD 1932/I: 2; 1932/II: 2-4  
VSoz Volkssozialisten - 1932/II: 6  

Abkürzungen:
Wk.: Wahlkreis
Rwv. [...]: angeschlossen an den Reichswahlvorschlag [...]
gem. Wv. [...]-[...]: gemeinsamer Kreiswahlvorschlag von [...] und [...]
gem. Rwv. [...]-[...]: gemeinsamer Reichswahlvorschlag von [...] und [...]
auf Rwv. [...]: gewählt auf dem Reichswahlvorschlag der [...]
in [...]-Fraktion: am Beginn der Legislaturperiode Beitritt zur Fraktion der [...]

Quellenverzeichnis
1919: Statistisches Reichsamt (Bearb.) 1920: Die Wahlen zum Reichstag am 6. Juni 1920. Statistik des Deutschen Reiches, Bd. 291, Heft I. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.95f.
1920: Statistisches Reichsamt (Bearb.) 1923: Die Wahlen zum Reichstag am 6. Juni 1920. Statistik des Deutschen Reiches, Bd. 291, Heft IV. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.2-3. [für die Reichsebene: abzgl. der Resultate in Ostpreußen, Oberschlesien und Schleswig-Holstein]
1924/I: Statistisches Reichsamt (Bearb.) 1925: Die Wahlen zum Reichstag am 4. Mai 1924 und am 7. Dezember 1924 (Zweite und dritte Wahlperiode). Statistik des Deutschen Reiches, Bd. 315, Heft II. Berlin: Verlag von Reimar Hobbing. S.6-7.
1924/II: Statistisches Reichsamt (Bearb.) 1925: Die Wahlen zum Reichstag am 4. Mai 1924 und am 7. Dezember 1924 (Zweite und dritte Wahlperiode). Statistik des Deutschen Reiches, Bd. 315, Heft VI. Berlin: Verlag von Reimar Hobbing. S.4-5.
1928: Stimmen: Statistisches Reichsamt (Bearb.) 1931: Die Wahlen zum Reichstag am 20. Mai 1928 (Vierte Wahlperiode). Statistik des Deutschen Reiches, Bd. 372, Heft III. Berlin: Verlag von Reimar Hobbing. S.4-6.
1930: Stimmen: Statistisches Reichsamt (Bearb.) 1932: Die Wahlen zum Reichstag am 14. September 1930 (Fünfte Wahlperiode). Statistik des Deutschen Reiches, Bd. 382, Heft III. Berlin: Verlag von Reimar Hobbing. S.4-6.
1932/I: Stimmen: Statistisches Reichsamt (Bearb.) 1935: Die Wahlen zum Reichstag am 31. Juli und 6. November 1932 und am 5. März 1933 (Sechste bis achte Wahlperiode). Statistik des Deutschen Reiches, Bd. 434, Teil I: Die Wahlen zum Reichstag am 31. Juli 1932. Berlin: Verlag für Sozialpolitik, Wirtschaft und Statistik. S.8-12, 43ff.
1932/II: Stimmen: Statistisches Reichsamt (Bearb.) 1935: Die Wahlen zum Reichstag am 31. Juli und 6. November 1932 und am 5. März 1933 (Sechste bis achte Wahlperiode). Statistik des Deutschen Reiches, Bd. 434, Teil II: Die Wahlen zum Reichstag am 6. November 1932. Berlin: Verlag für Sozialpolitik, Wirtschaft und Statistik. S.76-80, 111ff.
1933: Stimmen: Statistisches Reichsamt (Bearb.) 1935: Die Wahlen zum Reichstag am 31. Juli und 6. November 1932 und am 5. März 1933 (Sechste bis achte Wahlperiode). Statistik des Deutschen Reiches, Bd. 434, Teil III: Die Wahlen zum Reichstag am 8. März 1933. Berlin: Verlag für Sozialpolitik, Wirtschaft und Statistik. S.142-143

Die Gestaltung der Tabellen und die Angaben zu allen Ergebnissen in Prozent und zur Mandatsverteilung gehen auf eigene Berechnungen auf Grundlage der Angaben in o.a. Quellen zurück.

Erläuterungen zum Parteiensystem und zu seiner Darstellung auf dieser Webseite
Abkürzungsverzeichnis
Übersicht Reichstagswahlen
Gesamtergebnisse der Reichstagswahlen
Übersicht Wahlen in der Weimarer Republik 1918-1933
Home


Zuletzt aktualisiert: 05.07.2014
Valentin Schröder
Impressum