Wahlen in Deutschland bis 1918
Reichstagswahlen
Hessische Provinz Oberhessen


Ergebnisse in Prozent
  SPD Links­liberale Sonstige Liberale National­liberale Zentrum DRP DtKP Bauern Anti­semiten Sonstige WBT Ungültig %  
12.02.1867 - - 55,5 43,6 - - - - - 0,9 . .  
31.08.1867 - - 90,8 - - - - - - 9,2 . .  
27.04.1868 - - 90,8 - - - - - - 9,2 . .  
03.03.1871 - - 37,2 42,2 - 20,3 - - - 0,3 45,2 0,1  
10.01.1874 0,5 - 22,6 65,0 7,3 4,4 - - - 0,2 58,8 0,2  
10.01.1877 4,1 0,9 - 48,1 5,4 26,5 14,9 - - 0,1 63,5 1,8  
30.06.1878 1,7 - - 47,7 0,1 27,1 23,2 - - 0,2 52,9 3,4  
27.10.1881 1,1 - 65,3 - 3,3 21,8 8,4 - - 0,1 58,2 0,4  
28.10.1884 2,2 35,1 - 56,6 6,0 - - - - 0,1 70,0 0,1  
21.02.1887 2,4 35,9 - 61,6 - - - - - 0,0 84,9 0,1  
20.02.1890 8,4 33,8 - 32,3 3,6 - - - 21,8 0,0 75,6 0,1  
15.06.1893 14,9 16,4 - 33,9 0,7 - 1,4 - 32,5 0,1 65,9 0,2  
16.06.1898 27,6 7,6 - 25,7 4,9 - - 6,6 27,5 0,1 54,5 0,2  
16.06.1903 29,6 0,7 - 41,7 5,4 - - - 22,6 0,1 69,4 0,3  
25.01.1907 25,3 4,7 - 37,8 - - - - 32,0 0,1 82,3 0,2  
12.01.1912 33,1 20,1 - 17,3 3,4 - - - 26,0 0,1 81,9 0,3  

Summierte Ergebnisse für die Wahlkreise Hessen-Darmstadt 1-3
1867/I: Wahlen zum Konstituierenden Reichstag des Norddeutschen Bundes
1867/II: Wahlen zum Reichstag des Norddeutschen Bundes
1868: Wahlen zum Reichstag des Norddeutschen Bundes incl. Nach- und Ersatzwahlen bis zum Zusammentritt des Zollparlaments

Linksliberale: 1877-1890 DFP; 1893 davon DFP 11,7%, FVg 4,7%; 1898 davon NaSo 3,9%, DFP 3,8%; 1903 DFP; 1907 davon FVg 2,5%, DFP 2,2%; 1912 FVP
Sonstige Liberale: 1867/I davon Altliberal 50,5%, Liberale (genaue politische Richtung und Parteizugehörigkeit unklar) 5%; 1867/II-1868 davon Altliberal 69,2%, Parteilos Liberal 21,6%; 1871 davon LRP 21,7%, Parteilos Liberal 15,4%; 1874 LRP; 1881 davon LV 38,7%, LV-Hospitant 26,7%
Nationalliberale: 1912 davon NLP 3214, NLP-Hospitant 7378
Zentrum: 1893 Z (unbekannte Richtung)
Bauern: 1898 BdL
Antisemiten: 1890-1893 DRefP; 1898 davon DS-Hospitant 13,7%, DS 8,3%, AS 5,5%; 1903 davon DRefP 11,7%, DS 10,9%; 1907 davon DRefP 16,6%, DS 15,4%; 1912 davon DS 16%, DRefP 10,1%
Sonstige: 1867/I-1912 Zersplittert

Mandatsverteilung
  Links­liberale Sonstige Liberale National­liberale DRP Anti­semiten Insgesamt  
12.02.1867 - 2 1 - - 3  
31.08.1867 - 3 - - - 3  
27.04.1868 - 3 - - - 3  
03.03.1871 - 1 1 1 - 3  
10.01.1874 - 1 2 0 - 3  
10.01.1877 0 - 2 1 - 3  
30.06.1878 - - 2 1 - 3  
27.10.1881 - 3 - 0 - 3  
28.10.1884 1 - 2 - - 3  
21.02.1887 0 - 3 - - 3  
20.02.1890 2 - 0 - 1 3  
15.06.1893 0 - 1 - 2 3  
16.06.1898 0 - 1 - 2 3  
16.06.1903 0 - 3 - 0 3  
25.01.1907 0 - 1 - 2 3  
12.01.1912 0 - 2 - 1 3  

Mandatsverteilung beim Stand nach den Hauptwahlen (Erste Wahl und ggf. Stichwahlen), aber ohne Berücksichtigung von Veränderungen durch Nachwahlen und Ersatzwahlen

Linksliberale: 1884-1890 DFP
Sonstige Liberale: 1867/I Altliberal; 1867/II-1868 davon Altliberal 2, Parteilos Liberal 1; 1871-1874 LRP; 1881 LV (davon 1 Hospitant)
Nationalliberale: 1912 davon 1 Hospitant
Antisemiten: 1890-1893 DRefP; 1898 DS (davon 1 Hospitant); 1907 davon DS 1, DRefP 1; 1912 DS

Ergebnisse in Stimmen
  SPD Links­liberale Sonstige Liberale National­liberale Zentrum DRP DtKP Bauern Anti­semiten Sonstige Berechtigt Abgegeben Gültig Ungültig  
12.02.1867 - - 10925 8594 - - - - - 181 . . 19700 .  
31.08.1867 - - 7053 - - - - - - 714 . . 7767 .  
27.04.1868 - - 7053 - - - - - - 714 . . 7767 .  
03.03.1871 - - 8729 9924 - 4759 - - - 82 51979 23516 23494 22  
10.01.1874 151 - 6993 20089 2246 1361 - - - 65 52646 30981 30905 76  
10.01.1877 1431 298 - 16649 1870 9167 5146 - - 30 55478 35234 34591 643  
30.06.1878 495 - - 13715 26 7792 6661 - - 49 56207 29758 28738 1020  
27.10.1881 345 - 20629 - 1048 6878 2648 - - 27 54488 31703 31575 128  
28.10.1884 832 13389 - 21567 2298 - - - - 20 54439 38134 38106 28  
21.02.1887 1175 17464 - 29959 - - - - - 11 57301 48652 48609 45  
20.02.1890 3681 14826 - 14196 1597 - - - 9566 21 58122 43937 43887 50  
15.06.1893 5909 6523 - 13440 282 - 567 - 12910 35 60332 39752 39666 86  
16.06.1898 9508 2635 - 8872 1673 - - 2291 9471 40 63368 34567 34490 77  
16.06.1903 13892 314 - 19580 2532 - - - 10595 44 67885 47079 46957 122  
25.01.1907 14824 2782 - 22176 - - - - 18771 37 71353 58713 58590 123  
12.01.1912 20261 12335 - 10592 2105 - - - 15958 34 75085 61490 61285 205  

Linksliberale: 1877-1890 DFP; 1893 davon DFP 4640, FVg 1883; 1898 davon NaSo 1337, DFP 1298; 1903 DFP; 1907 davon FVg 1472, DFP 1310; 1912 FVP
Sonstige Liberale: 1867/I davon Altliberal 9942, Liberale (genaue politische Richtung und Parteizugehörigkeit unklar) 983; 1867/II-1868 davon Altliberal 5374, Parteilos Liberal 1679; 1871 davon LRP 5107, Parteilos Liberal 3622; 1874 LRP; 1881 davon LV 12210, LV-Hospitant 8419
Nationalliberale: 1912 davon NLP 3214, NLP-Hospitant 7378
Zentrum: 1893 Z (unbekannte Richtung)
Bauern: 1898 BdL
Antisemiten: 1890-1893 DRefP; 1898 davon DS-Hospitant 4718, DS 2870, AS 1883; 1903 davon DRefP 5472, DS 5123; 1907 davon DRefP 9754, DS 9017; 1912 davon DS 9784, DRefP 6174
Sonstige: 1867/I-1912 Zersplittert

Quellenverzeichnis
1867/I-1868: Phillips, A. (Hrsg.) 1883: Die Reichstagswahlen von 1867 bis 1883: Statistik der Wahlen zum Konstituierenden und Norddeutschen Reichstage, zum Zollparlament, sowie zu den fünf ersten Legislatur-Perioden des Deutschen Reichstages. Berlin: Louis Gerschel's Verlagsbuchhandlung.
1867/I-1868, Ergebnisse in einzelnen Wahlkreisen soweit nicht durch die o.a. Quellen abgedeckt: Hesse, Adalbert 1958: Die Landtags- und Reichstagswahlen im Großherzogtum Hessen 1865-1871. Oberursel: Altkönig-Verlag.
1871-1881 ergänzend zu u.a. Quellen für Korrekturen gegenüber der Amtlichen Statistik bei der Zuordnung der politischen Richtungen zu den Kandidaten und bei irrtümlich als Stichwahlen ausgewiesenen Ergebnissen von Nachwahlen: Phillips, A. (Hrsg.) 1883: Die Reichstagswahlen von 1867 bis 1883: Statistik der Wahlen zum Konstituierenden und Norddeutschen Reichstage, zum Zollparlament, sowie zu den fünf ersten Legislatur-Perioden des Deutschen Reichstages. Berlin: Louis Gerschel's Verlagsbuchhandlung.
1871, 1874: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1875: Ausführliche Statistik der Wahlen für die erste und zweite Legislaturperiode des Deutschen Reichstags; in: Dass. (Hrsg.): Vierteljahreshefte zur Statistik des Deutschen Reichs für das Jahr 1875, Dritter Jahrgang, drittes Heft, zweite Abtheilung (Band XIV, Heft III, Abtheilung 2 der Statistik des Deutschen Reichs). S.2-51.
1877, 1878: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1879: Statistik der allgemeinen Wahlen für die dritte Legislaturperiode des Reichstags; in: dass. (Hrsg.) Juni-Heft der Monatshefte zur Statistik des Deutschen Reiches für das Jahr 1879 (Band XXXVII, Heft 6 der Statistik des Deutschen Reichs). S.1-86.
1881: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1882: Statistik der allgemeinen Wahlen für die fünfte Legislaturperiode des Reichstags im Jahre 1881; in: Dass. (Hrsg.) März-Heft der Monatshefte zur Statistik des Deutschen Reiches für das Jahr 1882 (Band LIII, Heft 3 der Statistik des Deutschen Reichs). S.1-50.
1884: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1885: Statistik der allgemeinen Wahlen für die sechste Legislaturperiode des Reichstags im Jahre 1884; in: Dass. (Hrsg.) Januar- bis Juni-Heft der Monatshefte zur Statistik des Deutschen Reiches, Jahrgang 1885, Januar-Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.106-147.
1887: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1887: Statistik der allgemeinen Wahlen für die siebente Legislatur-Periode des Reichstags im Jahre 1887; in: Dass. (Hrsg.) Monatshefte zur Statistik des Deutschen Reiches, Jahrgang 1887, April-Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.1-43.
1890-1912 ergänzend zu u.a. Quellen für die politische Zuordnung der laut Amtlicher Statistik "Unbestimmten" Stimmen, der Stimmen für Kandidaten der laut Amtlicher Statistik sog. "Wirtschaftlichen Vereinigung" und der von mehr als einer politischen Vereinigung unterstützten Kandidaten: Reibel, Carl-Wilhelm (Bearb.) 2007: Handbuch der Reichstagswahlen 1890-1918: Bündnisse - Ergebnisse - Kandidaten. 2 Bde. Düsseldorf: Droste.
1890: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1890: Die allgemeinen Wahlen für die achte Legislatur-Periode des Reichstags im Jahre 1890; in: Dass. (Hrsg.) hier Monatshefte zur Statistik des Deutschen Reiches Jahrgang 1890, April-Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.24-69.
1893: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1893: Statistik der Reichstagswahlen von 1893 (Neunte Legislatur-Periode); in: Dass. (Hrsg.): Vierteljahreshefte zur Statistik des Deutschen Reichs, Zweiter Jahrgang, Viertes Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.2-55.
1898: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1903: Vergleichende Übersicht der Reichstagswahlen von 1898 und 1903 auf Grund der Berichte der Wahlkommissare aufgestellt im Kaiserlichen Statistischen Amt; in: Dass. (Hrsg.): Vierteljahreshefte zur Statistik des Deutschen Reichs, Zwölfter Jahrgang, Drittes Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.42-107.
1903: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1904: Allgemeine Statistik der Reichstagswahlen von 1903 nebst einer kartographischen Darstellung; in: Dass. (Hrsg.): Vierteljahreshefte zur Statistik des Deutschen Reichs - Ergänzungsheft zu 1903, Teil IV. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.2-60.
1907: Stimmen: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1913: Die Reichstagswahlen von 1912; in: Dass. (Hrsg.): Statistik des Deutschen Reiches, Bd.250, Erstes Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.4-77.
Mandatsverteilung: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1907: Statistik der Reichstagswahlen von 1907; in: Dass. (Hrsg.): Vierteljahreshefte zur Statistik des Deutschen Reichs - Ergänzungsheft zu 1907, III, Zweiter Teil. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.2-7, 28, 44.
1912: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1913: Die Reichstagswahlen von 1912; in: Dass. (Hrsg.): Statistik des Deutschen Reiches, Bd.250, Zweites Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.4-103.

Die Gestaltung der Tabellen und die Angaben zu allen Ergebnissen in Prozent und zur Mandatsverteilung gehen auf eigene Berechnungen auf Grundlage der Angaben in o.a. Quellen zurück.

Abkürzungsverzeichnis
Ergebnisse der Reichstagswahlen im gesamten Deutschen Reich
Übersicht Reichstagswahlen nach Bundesstaaten und Regierungsbezirken
Home


Zuletzt aktualisiert: 23.05.2016
Valentin Schröder
Impressum