Wahlen in Deutschland bis 1918
Reichstagswahlen
Badischer Landesbezirk Konstanz


Ergebnisse in Prozent
  SPD Links­liberale National­liberale Zentrum DRP DtKP Anti­semiten Sonstige WBT Ungültig %  
18.02.1868 - - 54,1 45,9 - - - 0,0 . .  
03.03.1871 - - 76,0 13,9 - 9,9 - 0,2 66,3 0,5  
10.01.1874 - - 56,1 43,8 - - - 0,1 73,8 0,3  
10.01.1877 0,1 0,1 60,1 39,6 - 0,1 - 0,1 74,9 0,2  
30.06.1878 0,1 - 54,6 27,9 16,3 1,0 - 0,2 65,1 0,3  
27.10.1881 - - 52,4 47,5 - - - 0,1 72,0 0,3  
28.10.1884 0,4 - 50,0 32,7 - 16,8 - 0,1 70,5 0,3  
21.02.1887 0,8 0,1 48,4 25,3 - 25,1 - 0,3 75,2 0,3  
20.02.1890 3,2 8,5 31,5 39,6 - 17,0 - 0,3 70,0 0,4  
15.06.1893 4,0 6,7 27,6 46,2 - 15,3 0,1 0,1 77,0 0,2  
16.06.1898 5,0 3,1 42,2 49,4 - - 0,1 0,2 74,8 0,3  
16.06.1903 9,8 1,8 38,0 50,4 - - - 0,1 81,4 0,4  
25.01.1907 10,7 - 35,5 53,8 - - - 0,1 88,4 0,3  
12.01.1912 14,9 - 34,6 50,4 - - - 0,0 88,4 0,5  

Summierte Ergebnisse für die Wahlkreise Baden 1-3
1868: Wahlen zum Zollparlament; für die Wahlkreise Baden 2 und Baden 3 konnte das Ergebnis des ersten Wahlgangs nicht ermittelt werden und wurde für die Darstellung hier durch das Ergebnis des zweiten Wahlgangs angenähert.

Linksliberale: 1877-1887 DFP; 1890 davon DFP 7,3%, DVP 1,2%; 1893 davon DFP 3,7%, DVP 3%; 1898-1903 DVP
Z: 1868 Partikularistisch-Klerikal
Antisemiten: 1893-1898 DS
Sonstige: 1868-1893 Zersplittert; 1898 davon Zersplittert 0,1%, Unbestimmt 0,1%; 1903-1912 Zersplittert

Mandatsverteilung
  National­liberale Zentrum DtKP Insgesamt  
18.02.1868 2 1 - 3  
03.03.1871 3 0 0 3  
10.01.1874 3 0 - 3  
10.01.1877 3 0 0 3  
30.06.1878 3 0 0 3  
27.10.1881 2 1 - 3  
28.10.1884 2 0 1 3  
21.02.1887 2 0 1 3  
20.02.1890 0 2 1 3  
15.06.1893 0 2 1 3  
16.06.1898 1 2 - 3  
16.06.1903 1 2 - 3  
25.01.1907 0 3 - 3  
12.01.1912 0 3 - 3  

Mandatsverteilung beim Stand nach den Hauptwahlen (Erste Wahl und ggf. Stichwahlen), aber ohne Berücksichtigung von Veränderungen durch Nachwahlen und Ersatzwahlen

Zentrum: 1868 Partikularistisch-Klerikal

Ergebnisse in Stimmen
  SPD Links­liberale National­liberale Zentrum DRP DtKP Anti­semiten Sonstige Berechtigt Abgegeben Gültig Ungültig
18.02.1868 - - 24200 20553 - - - 2 . . 44755 .
03.03.1871 - - 35912 6576 - 4672 - 96 71660 47478 47256 222
10.01.1874 - - 29833 23284 - - - 44 72264 53299 53161 138
10.01.1877 43 44 33004 21716 - 44 - 44 73429 55027 54895 132
30.06.1878 50 - 25919 13231 7722 487 - 90 73163 47634 47499 135
27.10.1881 - - 26567 24104 - - - 55 70624 50876 50726 150
28.10.1884 204 - 24827 16214 - 8322 - 74 70605 49803 49641 162
21.02.1887 409 61 26112 13662 - 13543 - 141 71944 54114 53928 186
20.02.1890 1598 4288 15907 19959 - 8568 - 132 72363 50657 50452 205
15.06.1893 2271 3811 15693 26254 - 8666 83 43 73954 56961 56821 140
16.06.1898 2857 1779 23921 28052 - - 38 97 76111 56895 56744 151
16.06.1903 6435 1155 24949 33119 - - - 66 81060 65975 65724 251
25.01.1907 7883 - 26179 39674 - - - 55 83757 74039 73791 248
12.01.1912 11581 - 26815 39075 - - - 34 88187 77926 77505 421

Linksliberale: 1877-1887 DFP; 1890 davon DFP 3660, DVP 628; 1893 davon DFP 2084, DVP 1727; 1898-1903 DVP
Z: 1868 Partikularistisch-Klerikal
Antisemiten: 1893-1898 DS
Sonstige: 1868-1893 Zersplittert; 1898 davon Zersplittert 54, Unbestimmt 43; 1903-1912 Zersplittert

Quellenverzeichnis
1868: Phillips, A. (Hrsg.) 1883: Die Reichstagswahlen von 1867 bis 1883: Statistik der Wahlen zum Konstituierenden und Norddeutschen Reichstage, zum Zollparlament, sowie zu den fünf ersten Legislatur-Perioden des Deutschen Reichstages. Berlin: Louis Gerschel's Verlagsbuchhandlung.
1868, Ergebnisse in einzelnen Wahlkreisen soweit nicht durch die o.a. Quellen abgedeckt: Schübelin, Walter 1935: Das Zollparlament und die Politk von Baden, Bayern und Württemberg 1866-1870; in: Historische Studien 262: S.9-142.
1871-1881 ergänzend zu u.a. Quellen für Korrekturen gegenüber der Amtlichen Statistik bei der Zuordnung der politischen Richtungen zu den Kandidaten und bei irrtümlich als Stichwahlen ausgewiesenen Ergebnissen von Nachwahlen: Phillips, A. (Hrsg.) 1883: Die Reichstagswahlen von 1867 bis 1883: Statistik der Wahlen zum Konstituierenden und Norddeutschen Reichstage, zum Zollparlament, sowie zu den fünf ersten Legislatur-Perioden des Deutschen Reichstages. Berlin: Louis Gerschel's Verlagsbuchhandlung.
1871, 1874: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1875: Ausführliche Statistik der Wahlen für die erste und zweite Legislaturperiode des Deutschen Reichstags; in: Dass. (Hrsg.): Vierteljahreshefte zur Statistik des Deutschen Reichs für das Jahr 1875, Dritter Jahrgang, drittes Heft, zweite Abtheilung (Band XIV, Heft III, Abtheilung 2 der Statistik des Deutschen Reichs). S.2-51.
1877, 1878: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1879: Statistik der allgemeinen Wahlen für die dritte Legislaturperiode des Reichstags; in: dass. (Hrsg.) Juni-Heft der Monatshefte zur Statistik des Deutschen Reiches für das Jahr 1879 (Band XXXVII, Heft 6 der Statistik des Deutschen Reichs). S.1-86.
1881: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1882: Statistik der allgemeinen Wahlen für die fünfte Legislaturperiode des Reichstags im Jahre 1881; in: Dass. (Hrsg.) März-Heft der Monatshefte zur Statistik des Deutschen Reiches für das Jahr 1882 (Band LIII, Heft 3 der Statistik des Deutschen Reichs). S.1-50.
1884: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1885: Statistik der allgemeinen Wahlen für die sechste Legislaturperiode des Reichstags im Jahre 1884; in: Dass. (Hrsg.) Januar- bis Juni-Heft der Monatshefte zur Statistik des Deutschen Reiches, Jahrgang 1885, Januar-Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.106-147.
1887: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1887: Statistik der allgemeinen Wahlen für die siebente Legislatur-Periode des Reichstags im Jahre 1887; in: Dass. (Hrsg.) Monatshefte zur Statistik des Deutschen Reiches, Jahrgang 1887, April-Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.1-43.
1890-1912 ergänzend zu u.a. Quellen für die politische Zuordnung der laut Amtlicher Statistik "Unbestimmten" Stimmen, der Stimmen für Kandidaten der laut Amtlicher Statistik sog. "Wirtschaftlichen Vereinigung" und der von mehr als einer politischen Vereinigung unterstützten Kandidaten: Reibel, Carl-Wilhelm (Bearb.) 2007: Handbuch der Reichstagswahlen 1890-1918: Bündnisse - Ergebnisse - Kandidaten. 2 Bde. Düsseldorf: Droste.
1890: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1890: Die allgemeinen Wahlen für die achte Legislatur-Periode des Reichstags im Jahre 1890; in: Dass. (Hrsg.) hier Monatshefte zur Statistik des Deutschen Reiches Jahrgang 1890, April-Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.24-69.
1893: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1893: Statistik der Reichstagswahlen von 1893 (Neunte Legislatur-Periode); in: Dass. (Hrsg.): Vierteljahreshefte zur Statistik des Deutschen Reichs, Zweiter Jahrgang, Viertes Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.2-55.
1898: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1903: Vergleichende Übersicht der Reichstagswahlen von 1898 und 1903 auf Grund der Berichte der Wahlkommissare aufgestellt im Kaiserlichen Statistischen Amt; in: Dass. (Hrsg.): Vierteljahreshefte zur Statistik des Deutschen Reichs, Zwölfter Jahrgang, Drittes Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.42-107.
1903: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1904: Allgemeine Statistik der Reichstagswahlen von 1903 nebst einer kartographischen Darstellung; in: Dass. (Hrsg.): Vierteljahreshefte zur Statistik des Deutschen Reichs - Ergänzungsheft zu 1903, Teil IV. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.2-60.
1907: Stimmen: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1913: Die Reichstagswahlen von 1912; in: Dass. (Hrsg.): Statistik des Deutschen Reiches, Bd.250, Erstes Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.4-77.
Mandatsverteilung: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1907: Statistik der Reichstagswahlen von 1907; in: Dass. (Hrsg.): Vierteljahreshefte zur Statistik des Deutschen Reichs - Ergänzungsheft zu 1907, III, Zweiter Teil. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.2-7, 28, 44.
1912: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1913: Die Reichstagswahlen von 1912; in: Dass. (Hrsg.): Statistik des Deutschen Reiches, Bd.250, Zweites Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.4-103.

Die Gestaltung der Tabellen und die Angaben zu allen Ergebnissen in Prozent und zur Mandatsverteilung gehen auf eigene Berechnungen auf Grundlage der Angaben in o.a. Quellen zurück.

Abkürzungsverzeichnis
Ergebnisse der Reichstagswahlen im gesamten Deutschen Reich
Übersicht Reichstagswahlen nach Bundesstaaten und Regierungsbezirken
Home


Zuletzt aktualisiert: 23.05.2016
Valentin Schröder
Impressum