Wahlen in Deutschland bis 1918
Reichstagswahlen
Sächsische Kreishauptmannschaft Leipzig


Ergebnisse in Prozent
  SPD Links­liberale Sonstige Liberale National­liberale Zentrum DRP DtKP Diverse Konservative Anti­semiten Polen Sonstige WBT Ungültig %  
12.02.1867 3,0 - 82,5 6,9 - - - 7,7 - - 0,0 . .  
31.08.1867 0,5 - 74,0 9,8 - - - 15,2 - - 0,4 . .  
27.04.1868 0,5 - 74,0 9,8 - - - 15,2 - - 0,4 . .  
03.03.1871 9,8 22,8 20,8 34,5 - 10,4 0,5 - - - 1,2 46,6 0,6  
10.01.1874 29,4 21,2 11,1 27,8 - 10,0 - - - - 0,6 49,3 0,8  
10.01.1877 34,9 12,2 - 31,4 - 10,3 10,9 - - - 0,3 61,5 0,7  
30.06.1878 35,0 12,5 - 17,2 - 26,7 8,4 - - - 0,2 64,0 0,6  
27.10.1881 25,9 18,1 - 14,7 - 23,1 11,5 6,4 - - 0,3 56,4 0,7  
28.10.1884 36,6 11,9 - 14,5 - 21,4 15,4 - - - 0,2 62,1 0,5  
21.02.1887 32,0 4,3 - 41,9 - 10,4 11,3 - - - 0,1 83,5 0,6  
20.02.1890 41,8 8,2 - 24,0 - - 24,1 - 1,9 - 0,1 86,2 0,4  
15.06.1893 46,9 4,5 - 15,3 - - 21,8 - 11,4 - 0,1 81,5 0,4  
16.06.1898 49,4 3,5 - 23,3 - - 17,1 - 6,5 - 0,1 76,4 0,4  
16.06.1903 57,2 5,2 - 22,1 0,3 - 10,2 - 5,0 - 0,1 83,4 0,4  
25.01.1907 48,4 1,7 - 35,7 0,3 5,1 6,6 - 2,2 - 0,0 89,7 0,3  
12.01.1912 55,2 5,7 - 24,0 0,0 6,8 6,7 1,4 - 0,0 0,1 89,6 0,5  

Summierte Ergebnisse für die Wahlkreise Sachsen 10-14
1867/I: Wahlen zum Konstituierenden Reichstag des Norddeutschen Bundes
1867/II: Wahlen zum Reichstag des Norddeutschen Bundes; für den Wahlkreis Sachsen 13 konnte das Ergebnis des ersten Wahlgangs nicht ermittelt werden und wurde für die Darstellung hier durch das Ergebnis des zweiten Wahlgangs angenähert.
1868: Wahlen zum Reichstag des Norddeutschen Bundes incl. Nach- und Ersatzwahlen bis zum Zusammentritt des Zollparlaments; für den Wahlkreis Sachsen 13 konnte das Ergebnis des ersten Wahlgangs nicht ermittelt werden und wurde für die Darstellung hier durch das Ergebnis des zweiten Wahlgangs angenähert.

SPD: 1867/I Sächsische Volkspartei; 1867/II-1868 ADAV; 1871 davon SPD 8,1%, ADAV 1,8%; 1874 SPD
Linksliberale: 1871-1874 DFP; 1877 davon DFP-Hospitant 7,3%, DFP 4,9%; 1878-1887 DFP; 1890 davon DFP 8,1%, DVP 0,1%; 1893 DFP; 1898 davon NaSo 1,9% DFP 1,5%; 1903 davon DFP 1,9%, NaSo 1,8%, FVg 1,4%; 1907 DFP; 1912 FVP
Sonstige Liberale: 1867/I davon Altliberal 28,7%, Parteilos Liberal 18,8%, Liberal (BuKo) 17,6%, Liberale (genaue politische Richtung und Parteizugehörigkeit unklar) 17,4%; 1867/II-1868 davon Liberal (BuKo) 51,1%, Parteilos Liberal 12,9%, Liberale (genaue politische Richtung und Parteizugehörigkeit unklar) 10%; 1871 davon LRP 14,5%, Parteilos Liberal 6,3%; 1874 LRP
Nationalliberale: 1893 davon NLP 7,7%, NLP-Hospitant 7,6%; 1907 davon NLP 32,5%, NLP-Hospitant 3,3%
DRP: 1878 davon DRP-Hospitant 16,4%, DRP 10,3%
DtKP: 1893 davon DtKP 15,2%, DtKP-Hospitant 6,6%
Diverse Konservative: 1867/I davon Parteilos Konservativ 5,3%, Konservative (genaue politische Richtung und Parteizugehörigkeit unklar) 2,4%; 1867/II-1868 davon Parteilos Konservativ 6,5%, Konservative (genaue politische Richtung und Parteizugehörigkeit unklar) 8,7%; 1881 Handwerker; 1912 Parteilos Konservativ
Antisemiten: 1890-1898 DS; 1903-1907 DRefP
Polen: 1912 Polen (PVP)
Sonstige: 1867/I-1874 Zersplittert; 1877 davon Zersplittert 0,3%, Unbestimmt 0,1%; 1878-1912 Zersplittert

Mandatsverteilung
  SPD Links­liberale Sonstige Liberale National­liberale DRP DtKP Diverse Konservative Insgesamt  
12.02.1867 0 - 4 0 - - 1 5  
31.08.1867 0 - 4 1 - - 0 5  
27.04.1868 0 - 4 1 - - 0 5  
03.03.1871 0 2 1 2 0 0 - 5  
10.01.1874 1 1 1 1 1 - - 5  
10.01.1877 1 1 - 1 1 1 - 5  
30.06.1878 0 1 - 1 2 1 - 5  
27.10.1881 0 1 - 1 2 1 0 5  
28.10.1884 1 1 - 1 1 1 - 5  
21.02.1887 0 0 - 3 1 1 - 5  
20.02.1890 1 0 - 1 - 3 - 5  
15.06.1893 1 0 - 1 - 3 - 5  
16.06.1898 1 0 - 2 - 2 - 5  
16.06.1903 5 0 - 0 - 0 - 5  
25.01.1907 1 0 - 2 1 1 - 5  
12.01.1912 2 0 - 1 1 1 0 5  

Mandatsverteilung beim Stand nach den Hauptwahlen (Erste Wahl und ggf. Stichwahlen), aber ohne Berücksichtigung von Veränderungen durch Nachwahlen und Ersatzwahlen

Linksliberale: 1871-1874 DFP; 1877 DFP-Hospitant; 1878-1884 DFP
Sonstige Liberale: 1867/I davon Altliberal 2, Liberal (BuKo) 1, Parteilos Liberal 1; 1867/II-1868 davon Liberal (BuKo) 3, Parteilos Liberal 1; 1871-1874 LRP
Nationalliberale: 1907 davon 1 Hospitant
DRP: 1878 davon 1 Hospitant
DtKP: 1893 davon 1 DtKP-Hospitant
Diverse Konservative: 1867/I Parteilos Konservativ

Ergebnisse in Stimmen
  SPD Links­liberale Sonstige Liberale National­liberale Zentrum DRP DtKP Diverse Konservative Anti­semiten Polen Sonstige Berechtigt Abgegeben Gültig Ungültig  
12.02.1867 1855 - 51560 4307 - - - 4787 - - 3 . . 62512 .  
31.08.1867 185 - 25591 3407 - - - 5264 - - 150 . . 34597 .  
27.04.1868 185 - 25591 3407 - - - 5264 - - 150 . . 34597 .  
03.03.1871 4568 10610 9662 16020 - 4849 226 - - - 560 100459 46765 46495 270  
10.01.1874 16267 11749 6123 15403 - 5524 - - - - 338 113352 55838 55404 434  
10.01.1877 26437 9205 - 23752 - 7807 8225 - - - 258 123998 76222 75684 538  
30.06.1878 28599 10236 - 14014 - 21766 6828 - - - 197 128378 82098 81640 458  
27.10.1881 19231 13411 - 10915 - 17177 8575 4746 - - 199 132600 74798 74254 544  
28.10.1884 31824 10365 - 12566 - 18588 13415 - - - 161 140587 87366 86919 447  
21.02.1887 39926 5310 - 52250 - 12982 14022 - - - 103 150038 125308 124593 715  
20.02.1890 58740 11540 - 33732 - - 33820 - 2633 - 117 163855 141202 140582 620  
15.06.1893 66456 6351 - 21747 - - 30893 - 16223 - 109 174605 142297 141779 518  
16.06.1898 72931 5146 - 34410 - - 25306 - 9590 - 197 193847 148153 147580 573  
16.06.1903 104584 9462 - 40480 567 - 18628 - 9057 - 171 220250 183681 182949 732  
25.01.1907 103186 3524 - 76191 571 10812 14174 - 4756 - 89 238609 214049 213303 746  
12.01.1912 131579 13698 - 57269 105 16143 15876 3424 - 42 191 267465 239604 238327 1277  

SPD: 1867/I Sächsische Volkspartei; 1867/II-1868 ADAV; 1871 davon SPD 3745, ADAV 823; 1874 SPD
Linksliberale: 1871-1874 DFP; 1877 davon DFP-Hospitant 5528, DFP 3677; 1878-1887 DFP; 1890 davon DFP 11401, DVP 139; 1893 DFP; 1898 davon NaSo 2859, DFP 2287; 1903 davon DFP 3496, NaSo 3376, FVg 2590; 1907 DFP; 1912 FVP
Sonstige Liberale: 1867/I davon Altliberal 17917, Parteilos Liberal 11750, Liberal (BuKo) 11024, Liberale (genaue politische Richtung und Parteizugehörigkeit unklar) 10869; 1867/II-1868 davon Liberal (BuKo) 17672, Parteilos Liberal 4459, Liberale (genaue politische Richtung und Parteizugehörigkeit unklar) 3460; 1871 davon LRP 6749, Parteilos Liberal 2913; 1874 LRP
Nationalliberale: 1893 davon NLP 10921, NLP-Hospitant 10826; 1907 davon NLP 69247, NLP-Hospitant 6944
DRP: 1878 davon DRP-Hospitant 13372, DRP 8394
DtKP: 1893 davon DtKP 21601, DtKP-Hospitant 9292
Diverse Konservative: 1867/I davon Parteilos Konservativ 3287, Konservative (genaue politische Richtung und Parteizugehörigkeit unklar) 1500; 1867/II-1868 davon Parteilos Konservativ 2247, Konservative (genaue politische Richtung und Parteizugehörigkeit unklar) 3017; 1881 Handwerker; 1912 Parteilos Konservativ
Antisemiten: 1890-1898 DS; 1903-1907 DRefP
Polen: 1912 Polen (PVP)
Sonstige: 1867/I-1874 Zersplittert; 1877 davon Zersplittert 218, Unbestimmt 40; 1878-1912 Zersplittert

Quellenverzeichnis
1867/I-1868: Phillips, A. (Hrsg.) 1883: Die Reichstagswahlen von 1867 bis 1883: Statistik der Wahlen zum Konstituierenden und Norddeutschen Reichstage, zum Zollparlament, sowie zu den fünf ersten Legislatur-Perioden des Deutschen Reichstages. Berlin: Louis Gerschel's Verlagsbuchhandlung.
ergänzt für folgende Informationen bzw. Gebiete mit den Angaben in:
Politische Richtung und ggf. Fraktion der gewählten Kandidaten, 1867/I: Hirth, Georg 1867: Hirth's Parlaments-Alamanach, 3. Ausgabe - 3. April 1867. Berlin: Franz Duncker; sowie: Hirth, Georg 1867: Hirth's Parlaments-Alamanach, 4. Ausgabe - 29. April 1867. Berlin: Franz Duncker; sowie (Stand am Ende der Wahlperiode): Hirth, Georg 1867: Hirth's Parlaments-Alamanach, 5. Ausgabe - 20. September 1867. Berlin: Franz Duncker.
Politische Richtung nicht-gewählter Kandidaten, soweit nicht durch u.a. Quellen geklärt, 1867/I: Hirth, Georg 1867: Hirth's Parlaments-Alamanach, 1. Ausgabe - 2. Februar 1867. Berlin: Franz Duncker.
Politische Richtung nicht-gewählter Kandidaten bei den Stich- und Nachwahlen 1867/II-1868: Hirth, Georg 1867: Hirth's Parlaments-Alamanach, 5. Ausgabe - 20. September 1867. Berlin: Franz Duncker.
Ergebnisse in einzelnen Wahlkreisen soweit nicht durch die o.a. Quellen abgedeckt, 1867/I-1867/II: Vossische Zeitung, Ausgaben 12.02.1867-28.02.1867 und 31.08.1867-30.09.1867; sowie National-Zeitung, Ausgaben 12.02.1867-28.02.1867 und 31.08.1867-30.09.1867.
1871-1881 ergänzend zu u.a. Quellen für Korrekturen gegenüber der Amtlichen Statistik bei der Zuordnung der politischen Richtungen zu den Kandidaten und bei irrtümlich als Stichwahlen ausgewiesenen Ergebnissen von Nachwahlen: Phillips, A. (Hrsg.) 1883: Die Reichstagswahlen von 1867 bis 1883: Statistik der Wahlen zum Konstituierenden und Norddeutschen Reichstage, zum Zollparlament, sowie zu den fünf ersten Legislatur-Perioden des Deutschen Reichstages. Berlin: Louis Gerschel's Verlagsbuchhandlung.
1871, 1874: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1875: Ausführliche Statistik der Wahlen für die erste und zweite Legislaturperiode des Deutschen Reichstags; in: Dass. (Hrsg.): Vierteljahreshefte zur Statistik des Deutschen Reichs für das Jahr 1875, Dritter Jahrgang, drittes Heft, zweite Abtheilung (Band XIV, Heft III, Abtheilung 2 der Statistik des Deutschen Reichs). S.2-51.
1877, 1878: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1879: Statistik der allgemeinen Wahlen für die dritte Legislaturperiode des Reichstags; in: dass. (Hrsg.) Juni-Heft der Monatshefte zur Statistik des Deutschen Reiches für das Jahr 1879 (Band XXXVII, Heft 6 der Statistik des Deutschen Reichs). S.1-86.
1881: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1882: Statistik der allgemeinen Wahlen für die fünfte Legislaturperiode des Reichstags im Jahre 1881; in: Dass. (Hrsg.) März-Heft der Monatshefte zur Statistik des Deutschen Reiches für das Jahr 1882 (Band LIII, Heft 3 der Statistik des Deutschen Reichs). S.1-50.
1884: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1885: Statistik der allgemeinen Wahlen für die sechste Legislaturperiode des Reichstags im Jahre 1884; in: Dass. (Hrsg.) Januar- bis Juni-Heft der Monatshefte zur Statistik des Deutschen Reiches, Jahrgang 1885, Januar-Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.106-147.
1887: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1887: Statistik der allgemeinen Wahlen für die siebente Legislatur-Periode des Reichstags im Jahre 1887; in: Dass. (Hrsg.) Monatshefte zur Statistik des Deutschen Reiches, Jahrgang 1887, April-Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.1-43.
1890-1912 ergänzend zu u.a. Quellen für die politische Zuordnung der laut Amtlicher Statistik "Unbestimmten" Stimmen, der Stimmen für Kandidaten der laut Amtlicher Statistik sog. "Wirtschaftlichen Vereinigung" und der von mehr als einer politischen Vereinigung unterstützten Kandidaten: Reibel, Carl-Wilhelm (Bearb.) 2007: Handbuch der Reichstagswahlen 1890-1918: Bündnisse - Ergebnisse - Kandidaten. 2 Bde. Düsseldorf: Droste.
1890: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1890: Die allgemeinen Wahlen für die achte Legislatur-Periode des Reichstags im Jahre 1890; in: Dass. (Hrsg.) hier Monatshefte zur Statistik des Deutschen Reiches Jahrgang 1890, April-Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.24-69.
1893: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1893: Statistik der Reichstagswahlen von 1893 (Neunte Legislatur-Periode); in: Dass. (Hrsg.): Vierteljahreshefte zur Statistik des Deutschen Reichs, Zweiter Jahrgang, Viertes Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.2-55.
1898: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1903: Vergleichende Übersicht der Reichstagswahlen von 1898 und 1903 auf Grund der Berichte der Wahlkommissare aufgestellt im Kaiserlichen Statistischen Amt; in: Dass. (Hrsg.): Vierteljahreshefte zur Statistik des Deutschen Reichs, Zwölfter Jahrgang, Drittes Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.42-107.
1903: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1904: Allgemeine Statistik der Reichstagswahlen von 1903 nebst einer kartographischen Darstellung; in: Dass. (Hrsg.): Vierteljahreshefte zur Statistik des Deutschen Reichs - Ergänzungsheft zu 1903, Teil IV. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.2-60.
1907: Stimmen: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1913: Die Reichstagswahlen von 1912; in: Dass. (Hrsg.): Statistik des Deutschen Reiches, Bd.250, Erstes Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.4-77.
Mandatsverteilung: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1907: Statistik der Reichstagswahlen von 1907; in: Dass. (Hrsg.): Vierteljahreshefte zur Statistik des Deutschen Reichs - Ergänzungsheft zu 1907, III, Zweiter Teil. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.2-7, 28, 44.
1912: Kaiserliches Statistisches Amt (Bearb.) 1913: Die Reichstagswahlen von 1912; in: Dass. (Hrsg.): Statistik des Deutschen Reiches, Bd.250, Zweites Heft. Berlin: Verlag von Puttkammer & Mühlbrecht. S.4-103.

Die Gestaltung der Tabellen und die Angaben zu allen Ergebnissen in Prozent und zur Mandatsverteilung gehen auf eigene Berechnungen auf Grundlage der Angaben in o.a. Quellen zurück.

Abkürzungsverzeichnis
Ergebnisse der Reichstagswahlen im gesamten Deutschen Reich
Übersicht Reichstagswahlen nach Bundesstaaten und Regierungsbezirken
Home


Zuletzt aktualisiert: 23.05.2016
Valentin Schröder
Impressum