Deutschland seit 1945
Bundestagswahlen
Berlin-Ost Erststimmen-Ergebnisse


Ergebnisse (Erststimmen) in Prozent
  Die Linke. DL B.90/Grüne SPD Bürger FDP CDU DR AfD REP NPD Sonstige WBT Ungültig %  
02.12.1990 27,9 - 1,4 34,9 - 7,8 24,7 0,2 - 1,7 0,1 1,3 76,0 2,7  
16.10.1994 40,9 0,1 4,9 32,3 - 1,2 17,6 0,1 - 1,4 - 1,5 77,2 0,9  
27.09.1998 39,3 0,7 4,5 33,4 - 1,3 14,1 0,4 - 4,3 0,4 1,7 80,1 1,1  
22.09.2002 30,7 0,2 10,2 36,1 - 3,6 16,5 0,2 - - 1,3 1,2 75,2 1,4  
18.09.2005 33,0 - 14,2 31,4 - 2,8 14,6 0,7 - - 2,6 0,8 76,2 1,7  
27.09.2009 36,1 0,1 17,8 19,6 - 4,8 17,1 0,7 - - 2,6 1,1 68,8 1,7  
22.09.2013 32,6 3,4 14,5 18,8 0,5 0,9 21,5 0,3 3,8 - 2,3 1,5 71,1 1,5  
24.09.2017 32,1 0,4 11,6 14,9 0,7 3,6 18,4 0,2 13,5 - 0,2 4,4 75,4 1,4  

-Die Linke. 1990 PDS/Linke Liste; 1994-2002 PDS; 2005 Die Linkspartei.PDS
-DL: 1994 davon KPD [a] 0%, MLPD 0%; 1998 davon PASS 0,7%, MLPD 0%; 2002 davon KPD [a] 0,1%, DKP 0%, EZB SAV 0%; 2009 davon DKP 0,1%, MLPD 0,1%; 2013 davon Piraten 3,3%, BergP 0,1%, MLPD 0%, DKP 0% ; 2017 davon BergP 0,1%, DKP 0%, MLPD 0,1%, Piraten 0,2%SGP 0%
-B.90/Grüne: 1990 Bündnis 90
-Bürger: 2013-2017 FW
-DR: 1990 DSU; 1994 ÖDP; 1998 davon BfB 0,4%, ÖDP 0%, BüSo 0%; 2002 davon BüSo 0,2%, Schill 0,1%; 2005-2009 BüSo; 2013 davon BüSo 0,2%, Pro D 0,1% ; 2017 davon BüSo 0,1%, ÖDP 0,1%
-Sonstige: 1990-1994 Graue; 1998 davon Graue 0,8%, C2000 0,4%, APD 0,2%, NG 0,2%, HuPa 0%, EZB Chance (2 EZB) 0%; 2002 davon Graue 0,7%, HuPa 0,1%; 2005 davon APPD 0,2%, DPart 0,1%, HuPa 0,1%; 2009 davon Willi-Weise-Projekt (4 EZB, EZB WWP) 0,3%, Grundeinkommen (2 EZB, unter dem Kennwort "Grundeinkommen", Wk.76, und unter dem Kennwort "Bedingungsloses Grundeinkommen", Wk.84, EZB GE) 0,3%; 2013 davon DPart 0,9%, Violette, "Bedingungsloses Grundeinkommen" (EZB GE), BIG je 0% ; 2017 davon BGE 0%, DiB 0%, DPart 3,3%, DU 0,1%, Gesundheitsforschung 0,2%, Graue[a] 0,2%, MeWe 0%, Tierschutzpartei 0%, Violette 0%, EZB 0,6%, MietP 0,1%
-EZB: eine vollständige Darstellung findet sich hier; 1994 1 EZB; 1998 3 EZB; 2002 7 EZB, darunter "Dr. Thomas" (Thomas, Wk.86 - Marzahn/Hellersdorf) (Thomas) 0,2%; 2005 4 EZB, darunter Thomas (Wk.86) 0,2%; 2009 5 EZB, darunter "Das Volk will was" (Snelinski, Wk.87 - Lichtenberg) 0,2%, "Für eine faire Familienpolitik, für ein faires Leben" (Bernsen, Wk.77 - Pankow) 0,2%; 2013 5 EZB, darunter "unabhängig und bürgerbestimmt" (Snelinski, Wk.86 - Berlin-Lichtenberg) 0,2%

Verteilung der Direktmandate
  Die Linke. Bündnis 90/ Die Grünen SPD Insgesamt
02.12.1990 1 0 4 5
16.10.1994 4 0 1 5
27.09.1998 4 0 1 5
22.09.2002 2 1 2 5
18.09.2005 3 1 1 5
27.09.2009 4 1 0 5
22.09.2013 4 1 0 5
24.09.2017 4 1 5 10

-Die Linke.: 1990-2002 PDS; 2005 Linkspartei.PDS
-Bündnis 90/Die Grünen: die Direktmandate wurden im Berliner Wahlkreis 84 (2002-2005: Wk. 83) erzielt, der teilweise in Berlin-West liegt. Die Mehrheit der dortigen Wahlberechtigten findet sich jedoch in Berlin-Ost. Deshalb ist dieses Mandat in der Tabelle enthalten.
-SPD: 2002-2013 wurde je 1 Direktmandat im Berliner Wahlkreis 75 (2002-2005: Wahlkreis 76) erzielt, der teilweise in Berlin-Ost liegt. Die Mehrheit der dortigen Wahlberechtigten findet sich jedoch in Berlin-West. Deshalb ist dieses Mandat nicht in der Tabelle enthalten.

Ergebnisse (Erststimmen) in Stimmen
  Die Linke. DL B.90/Grüne SPD Bürger FDP CDU DR AfD REP NPD Sonstige Berechtigt Abgegeben Gültig Ungültig  
02.12.1990 198786 - 10022 248447 - 55571 176034 1365 - 11934 1008 9230 963992 732395 712397 19998  
16.10.1994 304045 400 36640 239871 - 8880 131035 403 - 10351 - 11332 970813 749748 742957 6791  
27.09.1998 301891 5298 34326 256734 - 9646 108276 3416 - 32968 3110 13418 970925 777771 769083 8688  
22.09.2002 230938 1206 76870 271649 - 27273 124458 1386 - - 10106 9415 1016924 764275 753301 10974  
18.09.2005 256148 - 109730 243343 - 21459 113127 5245 - - 20185 6121 1035127 788727 775358 13369  
27.09.2009 259856 1047 127960 141068 - 34293 123021 5169 - - 18802 7732 1063470 731461 718948 12513  
22.09.2013 244826 25799 108661 141049 3945 6534 161594 2219 28375 - 17600 11026 1072638 762883 751628 11255  
24.09.2017 255907 2883 92502 118755 5208 28776 146257 1704 107359 - 1681 35414 1071606 807613 796446 11167  

-DL: 1994 davon KPD [a] 266, MLPD 134; 1998 davon PASS 5192, MLPD 106; 2002 davon KPD [a] 686, DKP 353, EZB SAV 198; 2009 davon DKP 442, MLPD 398; 2013 davon Piraten 24466, BergP 426, MLPD 253, DKP 119 ; 2017 davon BergP 672, DKP 0, MLPD 904, Piraten 1307SGP 0
-DR: 1998 davon BfB 2722, ÖDP 373, BüSo 321; 2002 davon BüSo 1484, Schill 591; 2013 davon BüSo 1131, Pro D 1101 ; 2017 davon BüSo 757, ÖDP 947
-Sonstige: 1998 davon Graue 6476, C2000 3206, APD 1458, NG 1284, HuPa 171, EZB Chance 74; 2002 davon Graue 5000, HuPa 931; 2005 davon APPD 1225, DPart 710, HuPa 698; 2009 davon EZB WWP 2135, EZB GE 1794; 2013 davon DPart 6535, Violette 281, EZB GE 263, BIG 76 ; 2017 davon BGE 0, DiB 0, DPart 25966, DU 767, Gesundheitsforschung 1524, Graue[a] 1472, MeWe 0, Tierschutzpartei 0, Violette 0, EZB 4969, MietP 716
-EZB: 2002 darunter Thomas 1253; 2005 darunter Thomas 1146; 2009 darunter Snelinski 1439, Bernsen 1396; 2013 darunter Snelinski 1219

Quellenverzeichnis
1990: Statistisches Bundesamt (Bearb.) 1990: Wahl zum 12. Deutschen Bundestag am 2. Dezember 1990. Endgültige Ergebnisse nach Wahlkreisen; in: Dass. (Hrsg.): Fachserie 1, Heft 3. Stuttgart: Metzler-Poeschel.
1994: Statistisches Bundesamt (Bearb.) 1994: Wahl zum 13. Deutschen Bundestag am 16. Oktober 1994. Endgültige Ergebnisse nach Wahlkreisen; in: Dass. (Hrsg.): Fachserie 1, Heft 3. Stuttgart: Metzler-Poeschel.
1998: Statistisches Bundesamt (Bearb.) 1998: Wahl zum 14. Deutschen Bundestag am 27. September 1998. Endgültige Ergebnisse nach Wahlkreisen; in: Dass. (Hrsg.): Fachserie 1, Heft 3.
2002: Landeswahlleiter Berlin (Hrsg.): Wahl zum 15. Deutschen Bundestag in Berlin am 22. September 2002. Endgültiges Ergebnis. Berlin: Statistisches Landesamt.
2005: Landeswahlleiter Berlin (Hrsg.): Wahl zum 16. Deutschen Bundestag in Berlin am 18. September 2005. Endgültiges Ergebnis. Berlin: Statistisches Landesamt.
2009: Amt für Statistik Berlin-Brandenburg (Hrsg.) 2009: Bericht des Landeswahlleiters - Wahl zum 17. Deutschen Bundestag am 27. September 2009. Endgültiges Ergebnis Berlin. Statistischer Bericht B VII 1-3-4j/09.
2013: Amt für Statistik Berlin-Brandenburg (Hrsg.) 2013: Bericht der Landeswahlleiterin - Wahl zum 18. Deutschen Bundestag am 22. September 2013. Endgültiges Ergebnis Berlin. Statistischer Bericht B VII 1-3-4j/13.

Abkürzungsverzeichnis
Zweitstimmen-Ergebnisse in Berlin-Ost
Erststimmenergebnis bundesweit
Übersicht Erststimmen-Ergebnisse nach Bundesländern
Home


Zuletzt aktualisiert: 25.09.2017
Valentin Schröder
Impressum