Deutschland seit 1945
Wahlen zum Europäischen Parlament
Ergebnisse in Berlin-Ost


Ergebnisse in Prozent
  Die Linke. DL B.90/Grüne SPD Bürger FDP CDU DR AfD REP NPD Sonstige WBT Ungültig %  
12.06.1994 40,1 1,1 9,9 24,0 0,8 1,7 14,9 1,8 - 2,7 0,2 2,7 49,7 1,1  
13.06.1999 41,0 0,7 7,9 21,9 - 1,4 20,1 0,4 - 2,1 1,4 3,2 35,2 1,1  
13.06.2004 33,5 0,8 18,7 16,9 - 3,7 14,3 1,6 - 1,2 1,6 7,8 34,1 2,3
07.06.2009 30,3 2,3 20,9 17,3 0,4 5,8 14,7 2,3 - 1,0 - 5,0 30,8 1,2  
25.05.2014 26,8 4,3 16,5 21,1 0,3 1,9 14,1 1,0 8,2 0,3 1,5 4,0 42,9 1,5  

-Die Linke.: 1994-2004 PDS
-DL: 1994 davon PASS 0,8%, DUAL 0,2%, BSA 0,1%, VAA 0,1%; 1999 PASS; 2004 davon DKP 0,6%, PSG 0,2%; 2009 davon Piraten 1,7%, DKP 0,4%, PSG 0,1%; 2014 davon Piraten 3,6%, DKP 0,5%, MLPD 0,1%, PSG 0,1%
-Bürger: 1994 Forum; 2009-2014 FW
-DR: 1994 davon BfB 0,5%, ÖDP 0,4%, Statt-Partei 0,3%, DSU 0,2%, PBC, Solidarität, CM, BP je 0,1%, Liga 0%; 1999 davon ÖDP 0,4%, PBC 0,1%, CM 0,1%, BüSo 0%, Z 0%; 2004 davon De 0,6%, DP[a] 0,3%, ÖDP, BüSo, PBC je 0,2%, CM 0,1%, Z 0,1%; 2009 davon DVU 0,7%, 50Plus 0,5%, De 0,3%, ÖDP 0,3%, AUF, FBI/FW, PBC, BüSo, CM je 0,1%, BP 0%; 2014 davon De 0,4%, ÖDP 0,3%, BüSo, AUF, PBC, Pro NRW je 0,1%, CM 0%, BP 0%
-Sonstige: 1994 davon Graue 1,4%, APD 1%, NG 0,3%; 1999 davon MUT 0,9%, Graue 0,8%, APD 0,6%, Frauen 0,5%, NG 0,2%, ASP 0,1%, HuPa 0,1%; 2004 davon Graue 3,1%, Familie 1,8%, MUT 1,7%, Frauen 0,7%, UKand 0,4%, Aufbruch 0,2%; 2009 davon MUT 1,4%, Familie 0,9%, Rentner 0,8%, Graue, Frauen je 0,5%, RRP 0,3%, Violette 0,2%, VE, Newropeans, Aufbruch, EDE je 0,1%; 2014 davon DPart 1,8%, MUT 1,5%, Familie 0,7%

Ergebnisse in Stimmen
  Die Linke. DL B.90/Grüne SPD Bürger FDP CDU DR AfD REP NPD Sonstige Berechtigt Abgegeben Gültig Ungültig  
12.06.1994 191752 5444 47156 114920 3968 8122 70982 8711 - 12897 899 13116 971389 483112 477967 5145  
13.06.1999 138478 2242 26546 73992 - 4704 67832 1418 - 7031 4737 10961 969757 341536 337941 3595  
13.06.2004 112011 2718 62512 56690 - 12309 47756 5204 - 4098 5412 25963 1004515 342625 334673 7952
07.06.2009 95893 7180 66158 54761 1334 18351 46361 7329 - 3198 - 15883 1037985 320187 316448 3739  
25.05.2014 118885 19111 73213 93445 1404 8293 62379 4584 36561 1162 6704 17580 1049145 449963 443321 6642  

-DL: 1994 davon PASS 3928, DUAL 897, BSA 312, VAA 307; 2004 davon DKP 1950, PSG 768; 2009 davon Piraten 5532, DKP 1240, PSG 408; 2014 davon Piraten 16166, DKP 2009, MLPD 568, PSG 368
-DR: 1994 davon BfB 2578, ÖDP 1820, Statt-Partei 1667, DSU 855, PBC 519, Solidarität 465, CM 377, BP 242, Liga 188; 1999 davon ÖDP 559, PBC 379, CM 267, BüSo 151, Z 62; 2004 davon De 1848, DP[a] 893, ÖDP 735, BüSo 539, PBC 537, CM 342, Z 310; 2009 davon DVU 2301, 50Plus 1488, De 851, ÖDP 834, AUF 409, FBI/FW 407, PBC 353, BüSo 311, CM 222, BP 153; 2014 davon De 1654, ÖDP 1487, BüSo 316, AUF 314, PBC 277, Pro NRW 247, CM 173, BP 116
-Sonstige: 1994 davon Graue 6618, APD 4929, NG 1569; 1999 davon MUT 3063, Graue 2870, APD 1885, Frauen 1579, NG 730, ASP 461, HuPa 373; 2004 davon Graue 10381, Familie 5872, MUT 5577, Frauen 2185, UKand 1219, Aufbruch 729; 2009 davon MUT 4452, Familie 2762, Rentner 2559, Graue 1641, Frauen 1444, RRP 851, Violette 735, VE 453, Newropeans 384, Aufbruch 378, EDE 224; 2014 davon DPart 7897, MUT 6759, Familie 2924

Quellenverzeichnis
1994: Landeswahlleiter von Berlin (Hrsg.) o.J.: Wahl der Abgeordneten des Europäischen Parlaments in Berlin am 12. Juni 1994: Endgültiges Ergebnis; unter: http://www.wahlen-berlin.de/wahlen/framesets/ew-1994.htm; eingesehen am 30.03.2009.
1999: Landeswahlleiter von Berlin (Hrsg.) 1999: Wahl der Abgeordneten des Europäischen Parlaments in Berlin am 13. Juni 1999: Endgültiges Ergebnis. Berlin: Statistisches Landesamt Berlin.
2004: Landeswahlleiter von Berlin (Hrsg.) 2004: Wahl der Abgeordneten des Europäischen Parlaments in Berlin am 13. Juni 2004: Endgültiges Ergebnis. Berlin: Statistisches Landesamt Berlin.
2009: Amt für Statistik Berlin-Brandenburg (Hrsg.) 2009: Statistischer Bericht B VII 5-3j/09. Bericht des Landeswahlleiters Berlin. Wahl der Abgeordneten des 7. Europäischen Parlaments am 7. Juni 2009.
2014: Amt für Statistik Berlin-Brandenburg (Hrsg.) 2014: Statistischer Bericht B VII 5-3j/14. Bericht der Landeswahlleiterin Berlin. Wahl der Abgeordneten des 8. Europäischen Parlaments am 25. Mai 2014.

Die Gestaltung der Tabellen und die Angaben zu allen Ergebnissen in Prozent und zur Mandatsverteilung gehen auf eigene Berechnungen nach den Angaben in o.a. Quellen zurück.

Abkürzungsverzeichnis
Übersicht Ergebnisse bundesweit und nach Bundesländern
Home


Zuletzt aktualisiert: 10.09.2014
Valentin Schröder
Impressum